1. Bundesliga - 2014/2015

  • Ich versteh auch nicht wieso alle Real vor uns sehen
    Ribery/Müller Lewa Robben
    find ich stärker
    als
    Ronaldo Benzema Bale


    Denke wenn alle in form kommen würds ne bomben Saison , obwohl ich nen neuen 2.tw auch gut finden würde starke ist ein guter torwart aber nicht für Peps system hat man heute wieder sehen können.

  • Ein team besteht ja meistens aus mehr als 3 Spielern.
    Aber will jetzt auch gar nicht sagen, dass wir schlechter sind aber ist ne dumme diskussion und ich denke real wird auch ne krasse Mannschaft aufstellen. Unsere offensive ist auf jeden sau stark und für die defensive hoffe ich, dass martinez mehr Einsätze hat die Saison. Und die bitte nicht in der IV. Wenn Badstuber verletzungsfrei bleibt, wird das mit boa sowieso schon geil. Wenn überhaupt nur mit 2 IV geplant ist. Freu mich und es soll endlich wieder losgehen

  • ich würde gerne immer noch wissen ob Di Santo oder Elia irgendwann mal wenigsten eine hin- oder rückrunde gut gespielt haben.

    "Deine Seele gehört jenem der am meisten bietet/
    Ich krieg lieber weiter Prügel als mich schweigend einzufügen/
    Was nützt die Ablehnung ihrer, wenn deine eigenen Lügen/
    Die einzig plausible Alternative sein solln?/
    Dass du der Feind meines Feindes bist, macht dich nicht zu meinem Freund/
    Wir sind nicht ein Volk mein Freund/"

  • Zitat

    Original von Swami


    Hab' das natürlich auch verfolgt. Waren heftige Tore dabei. Z.B. vier Leute ausgespielt und schön in die Ecke geschoben. Laut eigener Aussage in einem Interview hat er sich von den negativen Gedanken hinsichtlich des Fußballs aka vergebene Chancen etc. frei gemacht.


    Gegen Essen hat er auch wieder ein Ding gemacht :)


    und man hat erste mal seit kA wie viel Jahren mal wieder mit Doppelspitze gespielt, wird 'ne gute Sasion, wenn sich nicht wieder das Verletzungspech so breit macht

  • di Santo ist an und für sich der Boss. War in den letzten 6 Saisonspielen auch an 6 Toren beteiligt, ob nun als Torschütze, Vorlagengeber (der krasse Diagonalball gegen Bayern <3) oder mit diesem Pre-Assist gegen L'kusen. In einer funktionierenden Mannschaft ist der Kerl Gold wert, wäre auch nicht umsonst fast zur WM gefahren (wenngleich Tevez nur aus disziplinarischen Gründen hinter ihm war, obviously).


    Hat halt bloß das Problem, dass er verdammt selten in Situationen kommt, in der 'n Abschluss Sinn macht. Weicht dauernd auf die Flügel aus oder lässt sich zurückfallen, hält vorne den Ball oder muss aufgrund von inkonsequentem Nachrücken alleine gegen 3-4 Leute dribbeln. Hat dazu auch nicht so den mittelstürmermäßigen Zug zum Tor, trotz krasser Schusstechnik. 'ne Mischung aus zuarbeitendem Naturell und inkonsquenter Einbindung verhindern da bessere Torquoten. Aber gut gespielt hat er in der letzten Rückrunde.


    Elia ist 'ne Flasche und soll gehen. Spekuliert ständig vergeblich auf Abseits, dribbelt ineffizient, bringt weder vernünftige Hereingaben noch 'nen Mehrwert im Kurzpassspiel. Hatte letzte Saison 'ne Handvoll Spiele, in denen er ganz gut mit di Santo harmonierte, und ist ballsicherer als Petersen, fickt dazu zweimal im Jahr Hannover, aber generell 'n Verkaufskandidat. Letzte gute Halbserie: Seine erste Hinrunde beim HSV.


    Petersen hat die beste Torquote, ja. Im Zwei-Stürmer-System mit di Santo ist Petersen allerdings verschenkt, weil der in Liga 1 einfach Flanken braucht, um zu funktionieren. Und wenn ich Flanken sage, dann meine ich Arnautovic. Und jenseits von Abschlusssituationen ist Petersen di Santo halt komplett unterlegen.


    Hoffe, dass man Hajrovic zu so einer Art Mini-Robben im Sturm formt, hat ja erstmal recht ähnlich Anlagen und könnte neben di Santo häufiger mal in die Box stoßen. Kobylanski dann als Ersatz, eigentlich auch recht passender Spielertyp als beweglicher Abschlussstürmer (beste Viertliga goals-per-minute-ratio for the win).


    Denke aber, dass das Hauptproblem wieder einmal ist, dass ausm Mittelfeld zu wenig Konsktruktives kommt, sondern hauptsächlich lange Bälle. Beschissene Kaderzusammenstellung, 3 Millionen für Makiadi und so. But oh hey, immerhin noch ungeschlagen in der Vorbereitung.

  • Ja, voll dumm gewesen Papadopoulos zu vereihen :king:


    In der IV haben wir ja nur noch Höwedes, Matip, Santana, Friedrich und Ayhan. Und Kirchhoff, aber der ist ja verletzt und es dauert wohl noch paar Tage bis er wieder fit ist.
    Dass man dann einen Spieler mit 3 Mio Gehalt abgibt, dummes Schalke

  • Ziemlich sinnlos die Leihe von Papadopoulos zu kritisieren, wenn außer Kirchhoff, keiner der sechs potenziellen IVs im Kader verletzt ist.



    Ich glaube, diese Position ist Schalke's kleinstes Problem und auch wenn die Leihe zu einem direkten Konkurrenten etwas unorthodox ist, war es nicht unbedingt das Falsche, einen IV zu verleihen.

    nach intensiver Selbstbeobachtung glaube ich außerdem, dass ich schwul oder zumindest bi bin



    khabas therapieren mein mobile phone

  • Hat halt im besten Fall für beide was Positives und im schlechtesten Fall nur für Schalke. Entweder er schlägt ein und kommt wieder an vergangene Leistungen ran und hält so Leverkusen gut im Kampf um die CL-Plätze und kommt gestärkt zurück bzw. erhöht seinen Wert beim Verkauf oder er spielt schwach/verletzt sich wieder und bringt Leverkusen nichts und Schalke spart einfach das Gehalt für ein Jahr. Momentan ist Schalke da einfach stark besetzt und, bis auf evtl Santana und das auch nur in Form, sind die Spieler dort nicht schlechter als Papa.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!