Der beste Fußballer aller Zeiten

  • Wer ist der beste Fußballer aller Zeiten? 25

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Anhand der eben stattgefundenen Diskussion mit Harmstrong fand ich es mal ganz interessant, diese Frage in den Raum zu stellen. Habe glaube ich alle irgendwie erdenklichen Antwortmöglichkeiten aufgelistet. Wenn ihr dennoch darauf pocht, dass es wer anders ist, dann fickt euch oder schreibt es hier rein.


    Dürft jetzt dreimal abstimmen, damit zumindest ordentliche Stimmenzahl zusammenkommt.

    nach intensiver Selbstbeobachtung glaube ich außerdem, dass ich schwul oder zumindest bi bin



    khabas therapieren mein mobile phone

    7 Mal editiert, zuletzt von sechsminus ()

  • Wo ist Heiko Westermann in der Auflistung? :rolleyes:


    Da die wahre Nummer 1 der Welt nicht zur Verfügung steht fällt meine Wahl auf Cristiano Ronaldo. Spieler, die vor meiner Zeit als Fußballzuschauer aktiv waren, fallen mir schwer korrekt zu beurteilen.

  • der beste muss messi sein. der dominiert den fußball halt nach belieben wie er will und bricht rekorde für rekorde. auch wenn ich viele der alten spieler nie wirklich verfolgen konnte, besser als messi kann man ja fast schon gar nicht sein.


    der fußballhipster in mir sagt aber auch sowas wie cruyff. Mein Herz sagt Stan Libuda.

  • Timo Werner, Rumenigge, Sepp Maia und Olli

    Nah ist

    Und schwer zu fassen der Gott.

    Wo aber Gefahr ist, wächst

    Das Rettende auch.


    We reject kings, presidents and voting. We believe in rough consensus and running code.

  • Kann von Messi halt absolut nicht behaupten, dass ich den auf Wochenbasis verfolge - von so alten Legenden ganz zu schweigen. Läuft halt denke ich oft darauf hinaus, dass man bei sowas Lieblingsspieler wählt. Hab an Barca z.B. fast gar kein Interesse, kenne daher größtenteils nur die (mehr als beeindruckenden) Zahlen, Highlights oder vereinzelte Spiele, wenn er mal gegen PL/Buli Vereine oder Clasico spielt. Ist vielleicht bisschen Blasphemie aber Messi geht ultra an mir vorbei. Hab zu Ronaldo mehr Bezug wegen Man Utd und generell auch Madrid Spiele viel regelmäßiger verfolgt. Hab deshalb mal für CR gestimmt wenn auch "objektiv" für viele nicht besser als Messi.

  • Kann von Messi halt absolut nicht behaupten, dass ich den auf Wochenbasis verfolge - von so alten Legenden ganz zu schweigen. Läuft halt denke ich oft darauf hinaus, dass man bei sowas Lieblingsspieler wählt. Hab an Barca z.B. fast gar kein Interesse, kenne daher größtenteils nur die (mehr als beeindruckenden) Zahlen, Highlights oder vereinzelte Spiele, wenn er mal gegen PL/Buli Vereine oder Clasico spielt. Ist vielleicht bisschen Blasphemie aber Messi geht ultra an mir vorbei. Hab zu Ronaldo mehr Bezug wegen Man Utd und generell auch Madrid Spiele viel regelmäßiger verfolgt. Hab deshalb mal für CR gestimmt wenn auch objektiv für viele nicht besser als Messi.

    Es gibt nicht DEN besten Spieler aller Zeiten, gerade aus mangelnder Vergleichbarkeit. Es kommt immer drauf an, welche Prioritäten man setzt. Deshalb läuft es natürlich darauf hinaus, dass man einen Spieler wählt, den man selbst feiert, weil der ja obviously etwas kann, was man selbst priorisiert.


    Messi ist eine naheliegende Wahl, gerade auch anhand von Fakten und Statistiken argumentierbar, aber darüber hinaus hängt die gesamte Beurteilung natürlich dann an subjektiver Wahrnehmung.

    nach intensiver Selbstbeobachtung glaube ich außerdem, dass ich schwul oder zumindest bi bin



    khabas therapieren mein mobile phone

  • wenn man von so dingen wie einfluss, zeitkontext usw (die ja vlt bei sowas wie frage nach goat interessant sind) als argument absieht, ist es schon schwer jemand anders als messi da zu nehmen

    Ich sag immer das gleiche, aber was soll ich auch sagen? Ich wach auf und ich hab einen Harten

  • Hör auf mich zu provozieren haha


    Verstehe nicht woher dein Ronaldinho Hass kommt. Einer der besten aller Zeiten und viel mehr als nur ein Techniker.

    Ich habe keinen Hass auf Ronaldinho. Das war ein toller Fußballer, der aufgrund seiner überragenden Technik absolut zurecht polarisiert hat. Aber Fußball ist nicht nur technische Fähigkeiten und an vielen anderen Dingen hat es bei ihm gefehlt, deshalb ist es vollkommen zurückgeblieben, zu behaupten, es gäbe keine andere Möglichkeit als Ronaldinho hier zu wählen. Ich habe es weiter oben geschrieben. Jeder hat seine eigenen Prioritäten, wenn es um die Wahl des besten Fußballers geht. Man kann halt Ronaldinho wählen, wenn man die technischen Fähigkeiten enorm hoch (nahezu ausschließlich) gewichtet, aber (und darum der provokative Kommentar) das tun hauptsächlich die Leute, deren Fußballbegeisterung sich auf Skill Videos auf Youtube beschränkt (no front, überspitzt formuliert).

    nach intensiver Selbstbeobachtung glaube ich außerdem, dass ich schwul oder zumindest bi bin



    khabas therapieren mein mobile phone

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!