Der Anime-Thread (Startpost beachten!)

  • Find ich nicht, erst recht auf Big Order freu ich mich extrem. Alleine die Tatsache das der Manga von den Mangaka von Mirai Nikki ist hyped mich extrem.
    Aber 2015 war schon ein extrem schwaches Jahr.
    Bis auf Danmachi, was noch ging war nichts wirklich sehenswert.


    Danmachi ist nicht sehenswert und das Big Order vom selben typen wie Mirai Nikki ist bestätigt meine Befürchtungen, dass es shit wird.
    hier mal so n schönen Podcast zu Mirai niki wo so ziemlich alle Plotholes der Serie aufgezeigt werden.
    [youtube]tETZBQakT60[/youtube]

    "Deine Seele gehört jenem der am meisten bietet/
    Ich krieg lieber weiter Prügel als mich schweigend einzufügen/
    Was nützt die Ablehnung ihrer, wenn deine eigenen Lügen/
    Die einzig plausible Alternative sein solln?/
    Dass du der Feind meines Feindes bist, macht dich nicht zu meinem Freund/
    Wir sind nicht ein Volk mein Freund/"

  • Danmachi ist nicht sehenswert und das Big Order vom selben typen wie Mirai Nikki ist bestätigt meine Befürchtungen, dass es shit wird.
    hier mal so n schönen Podcast zu Mirai niki wo so ziemlich alle Plotholes der Serie aufgezeigt werden.
    [youtube]tETZBQakT60[/youtube]


    Am besten antwort ich nicht mehr direkt auf so etwas. Dir ist doch klar das wir total unterschiedliche Geschmäcker haben in Sachen Anime, warum musst du dann darauf antworten?
    Bei dir ist das so, das du sofort n Anime runter machen musst, wenn der nicht versucht in sachen Animationsstill und Geschichte originell zu sein und der nicht versucht eine komplett neue schiene zu fahren.
    Mir ist das total schnuppe so lange der Anime unterhält und fesselt.

    Goodbyes are only one side of the coin.
    You can't say goodbye until you've said hello.


    Sakata Gintoki (Gintama)

    Einmal editiert, zuletzt von Koziki ()

  • Am besten antwort ich nicht mehr direkt auf so etwas. Dir ist doch klar das wir total unterschiedliche Geschmäcker haben in Sachen Anime, warum musst du dann darauf antworten?
    Bei dir ist das so, das du sofort n Anime runter machen musst, wenn der nicht versucht in sachen Animationsstill und Geschichte originell zu sein und der nicht versucht eine komplett neue schiene zu fahren.
    Mir ist das total schnuppe so lange der Anime unterhält und fesselt.


    Ich antworte weil ich die Hoffnung noch nicht aufgegeben habe, dass du einen guten Animegeschmack entwickelst. Der Punkt ist, dass deine Begründungen halt immer Mega subjektiv sind und dann argumentierst es hat mich unterhalten also muss es gut sein. Dabei ignorierst du aber völlig offensichtliche Fehler. In diesem Rahmen zu sagen Der oder der Anime sei gut ist halt quatsch. Und ich mache die Animes nicht runter ich sag nur, dass sie schlecht sind. So wie du sagst, dass sie unterhaltend sind.

    "Deine Seele gehört jenem der am meisten bietet/
    Ich krieg lieber weiter Prügel als mich schweigend einzufügen/
    Was nützt die Ablehnung ihrer, wenn deine eigenen Lügen/
    Die einzig plausible Alternative sein solln?/
    Dass du der Feind meines Feindes bist, macht dich nicht zu meinem Freund/
    Wir sind nicht ein Volk mein Freund/"

  • Wie siehts eigentlich aktuell bei Naruto aus? Kommen die mal endlich voran oder laufen wieder Filler?


    Nachdem 20 Wochen nur Filler ausgestrahlt wurden, haben sie 13 richtige Folgen zur Schau gebracht.
    Aber es laufen wieder seit 12 Wochen Filler...

  • Nachdem 20 Wochen nur Filler ausgestrahlt wurden, haben sie 13 richtige Folgen zur Schau gebracht.
    Aber es laufen wieder seit 12 Wochen Filler...


    Traurig, richtig traurig. Dass die damit nicht aufhören würden, obwohl der Manga ja schon lange abgeschlossen ist, war ja klar, aber dass die sogar noch einen draufsetzen und diese Filler-Scheiße noch konsequenter durchziehen?

  • Hab Akame ga kill jetzt endgültig durch.



    ist an sich aber ganz nett anzuschauen. Wenn der nochmal am Mittwoch abend gezeigt wird, würd ich mir denke mal das auch nochmal angucken, ja. Gezielt wohl eher nicht, aber War halt ok.
    Wer auf Charaktere mit Tiefgang und auf ne komplexe Story steht, brauch die hier vllt nicjt erwarten aber so zwischendrin immer mal wieder paar Folgen gehen durchaus in Ordnung .

  • Ich habe grade Legends of the Legendarys zu ende geguckt. Der Anfang ist ein wenig mühselig und man muss sich ein wenig zum weiter gucken zwingen. Doch ungefähr ab der Hälfte wird er dann doch ganz unterhaltsam mit vielen dramatischen Momenten. Nur was mich nervst ist das dass Thema des Animes eigentlich ziemlich ernst und düster ist und dennoch viele Comedy Elemente drinne sind, das beißt sich ein wenig. Und das offene Ende ist ziemlich abgefuckt.

    Goodbyes are only one side of the coin.
    You can't say goodbye until you've said hello.


    Sakata Gintoki (Gintama)

  • gerade entdeckt dass dragonball z kai auf pro7maxx läuft. sagt mal kommt mir das so vor oder haben die dem ganzen ne neue synchro verpasst? wirkt alles mega befremdlich.

    du bist so dünn du kaufst bei c&a einen kindergürtel
    ich hab marihuana grün wie ein ninja turtle

  • gerade entdeckt dass dragonball z kai auf pro7maxx läuft. sagt mal kommt mir das so vor oder haben die dem ganzen ne neue synchro verpasst? wirkt alles mega befremdlich.


    hab das grad in der werbung gesehen und ja, scheint echt ne neue synchro zu sein.
    was soll überhaupt anders daran sein? weil die dazu gesagt haben "Die erste Staffel in deutscher Erstausstrahlung".

  • hab das grad in der werbung gesehen und ja, scheint echt ne neue synchro zu sein.
    was soll überhaupt anders daran sein? weil die dazu gesagt haben "Die erste Staffel in deutscher Erstausstrahlung".

    Ist quasi DBZ in gekürzt, sehr viele Filler und Fillerszenen fallen da im Prinzip komplett weg, was man vor allem beim Kampf gegen Freezer merkt, da ist die Kai version etwa ne Stunde kürzer.

  • Vor ein paar Wochen Shiki gesehen. Gruselt nicht wirklich, ist aber insgesamt doch recht packend. Mir persönlich hat Shiki gut gefallen und ich würde sagen einen Blick ist die Serie auf jeden Fall wert, aber könnte auch durchaus verstehen wenn jemand sagt er findet sie einfach scheiße. Ich für meinen Teil hab sie in wenigen Tagen durchgesuchtet.


    Danach mal Fate/Stay Night: Unlimited Blade Works gesehen. Ist wie zu erwarten war eine neuere Version von Fate/Stay Night, die im Verlauf der Handlung vom Original abweicht. Insgesamt nicht schlecht, ich mag die Grundidee und das Setting und es ist auch sehr schön anzusehen, aber hat doch ein paar negative Aspekte. Diese immer wieder aufkommende Diskussion ist an sich eine schöne Idee, nur in meinen Augen teilweise arg langgezogen. Die letzte Folge ist als Bonusmaterial durchaus nett, aber nach dem eigentlichen Ende noch eine Folge hinten dranzuhängen nimmt einem Ende meistens(wie auch hier) irgendwie diesen "Wow-Effekt"(sofern vorhanden). Ist aber alles noch total im Rahmen und so gesehen hätte mir der Anime eigentlich gut gefallen..wenn nicht dieses gigantisches Plothole im Finale reingeschissen hätte. Ich könnte mich Stunden über sowas aufregen, das hat mir den Anime schon ein gutes Stück weit kaputtgemacht =/


    Zu guter Letzt vor ein paar Tagen zum ersten Mal die letzten Glühwürmchen gesehen(steinigt mich dafür, dass ich den erst jetzt geschaut habe). Hat mir von Anfang bis Ende super gefallen, hatte zugegebenermaßen auch Tränen in den Augen. Klar ist der Film nicht absolut perfekt, aber hat mir dennoch super gefallen, löst starke Emotionen aus.:thumbup:

  • Hellsing Ultimate ist richtig krass, hab mir ja den alten Anime zuerst gegeben und ist schon ein Unterschied wie Tag und Nacht was Animationen und auch Story angeht

  • SO ich hab auch mal wieder ein paar sachen gesehen.


    Zum einem Space Battleship Yamato: Kann ich nicht empfehlen, ist ziemlich scheiße, Story funktioniert nach dem "Weil halt" Prinzip, die Charaktere sind okay, die Animationen sind so lange cool bis man merkt, dass die Explosionen alle gleich aussehen und dazu ist die Inszenierung mit Pathos und Kitsch verseucht bis zum geht nicht mehr. ALso lieber FInger weg.


    Haibane Renmei: War cool gemacht, sowohl von der Story als auch von den Charakteren, is insgesamt etwas langsam erzählt und hat mich ganz persönlich (ohne, dass jetzt dem Anime vorwerfen zu wollen) einfach größtenteils gelangweilt.


    Paranoia Agent: So muss eine Story präsentiert werden, richtig, richtig geil gemacht. Die Story ist ziemlich Mindblowing und die Qualität der einzelen Episoden schwankt ziemlich. Würde es aber doch als gelungen bezeichnen. Sollte man sich mal anschauen wenn man Ergo Progy zum Beispiel mag.


    Ach ja und Fazit zum Animejahr 2015: Schrecklich. Kam ja fast nur shit raus und warum auch nur shit lizensiert. 2016 sieht auch nicht viel besser aus. Oh man da verliert man ja echt die lust an dem Medium.

    "Deine Seele gehört jenem der am meisten bietet/
    Ich krieg lieber weiter Prügel als mich schweigend einzufügen/
    Was nützt die Ablehnung ihrer, wenn deine eigenen Lügen/
    Die einzig plausible Alternative sein solln?/
    Dass du der Feind meines Feindes bist, macht dich nicht zu meinem Freund/
    Wir sind nicht ein Volk mein Freund/"

  • hab ich richtig verstanden, dass wir uns jz erst wieder 1-2 wochen ein dämliches TV-Special geben müssen bevor es bei OP im Anime mit der Story weitergeht?


    Hab ich auch erst gedacht...


    Bitte nicht. :wall:


    Das man Naruto mit solchen Fillern zerstören muss ist genauso traurig..

  • Heute in einem Rutsch Ore Monogatari durchgeschaut und was soll ich sagen , ich würde ihn jederzeit weiterempfehlen. Die Handlung ist auf den ersten Blick nichts besonderes typische RomCom halt , was es besonders macht ist zum einen der Verzicht auf Fanservice sowie Haremmist zum anderen diese unglaublich gute Inszenierung. Beim ersten mal gucken sind mir keine großen Plotholes aufgefallen , und die Handlung ist in der ersten Staffel (24 Episoden) komplett erzählt. Die Charaktere sind einfach unglaublich unterhaltsam und ich musste das ein oder andere mal wirklich heftig lachen über die Szenen.. also allein die Stelle mit der Frischhaltefolie.. wer den gesehen hat weiß was ich meine :DD Also ich hab ihm 9/10 gegeben in Hinblick auf Erzähltempo,Castgröße,Musikuntermalung,Artstyle (alles sehr slice of life typisch in hellen farben mit weichen kontrasten) und natürlich die Comedy einlagen die sehr unterhaltsam waren , sowie die Romance stellen die wirklich ein Zuckerli waren.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!