Wisst ihr noch? - Der 2010er-Rückblick-Thread


  • Hahaha crazy wie sehr Geschmäcker sich unterscheiden können. Celo, Abdi und Hafti hätte ich nicht mal in Betracht gezogen, gerade C&A für mich absolut schwach

  • ich mein auf einfluss bezogen weniger Relevanz bzw Albumverkäufe oder ähnliches. wirklich nur wer sich sozusagen in der musik von anderen am meisten finden lässt bzw wer neue soundtrends etc gesetzt hat. Sonst vielleicht noch wer bisschen so ein Mentor für viele junge Artists war, aber das schon wieder eher dann Nebensache.
    Drake war zwar natürlich der relevanteste Rap-Artist des 21. Jahrhunderts alleine wegen den Verkaufszahlen. Aber der war ja jetzt nicht dieser musikalische Innovator, er hat sich doch eher bei anderen musikalisch bedient als andere bei ihm.
    kanye macht halt mehr so sein eigenes ding, und sein einfluss eher indirekt als direkt. Seine musikalischen Projekte sind halt für andere was budget angeht einfach nicht stemmbar. Man muss natürlich 808s&heartbreak erwähnen, das war natürlich ziemlich einflussreich. auch wenn es etwas falsch ist das als "erstes rap-autotune album" o.ä. zu bezeichnen (in die richtung wird das ja manchmal etwas gemacht) gab da ja trotzdem noch paar andere die das davor gemacht haben wie cudi oder t-pain.
    weezy auch sehr einflussreich, ist ja auch größter einfluss von lil b und young thug. für kendrick auch großer einfluss. aber das sind halt alles so leute die schon vor 2010 eig das rappen angefangen haben, für leute die jetzt mit musik machen in den 10s angefangen haben ist er halt lang nicht so relevant. bei ihm ist bisschen so einfluss über ne Zwischenstation - halt über einen anderen einflussreichen rapper der 10s - sozusagen, weißt du wie ich meine?


    die drei natürlich alle extrem einflussreich und 10s ohne deren einfluss natürlich völlig undenkbar. könnte man hier jetzt noch Paragraphen zu schreiben wie die alles beeinflusst haben. Hab jetzt nur zu jedem kurz rausstellen wollen warum die nicht ganz ganz oben sind. Fände es halt auch etwas seltsam in einem Jahrzehnt, das absolut von Trap dominiert wurde, jemanden als einflussreichsten Rapper zu bezeichnen wenn derjenige erstmal nichts direkt mit Trap zu tun hat.


    Kommt natürlich drauf an, wie man das Ganze definiert. Bei Kanye bewegen sich viele Projekte in ihrem ganz eigenen Kosmos, stimmt schon. Allerdings hat er beide Jahrzehnte maßgeblich mitgestaltet. Dachte u.a. auch an seine Arbeit als Produzent. In der Hinsicht beginnt sein Einfluss ja bereits mit The Blueprint; er hat mit Jay-Z allein ja schon einen der größten Rapper aller Zeiten auf seinem Weg stark geprägt, selbst jüngere Alben wie Magna Carta oder Everything Is Love machen was die Ästhetik betrifft immer noch Anleihen bei Watch The Throne. Aber auch Künstler wie Common oder Cam'ron haben damals Inspiration in seinem Sound gefunden, wobei da natürlich auch Just Blaze Erwähnung finden muss. Die "Chipmunk-Ära" war ja schon auch ein Ding, zumindest zeitweilig (als Timbaland/Neptunes sehr dominant waren). Bei Leuten wie Chance, Tyler und J Cole haben seine ersten 2-3 Alben auch mit großer Sicherheit nen bleibenden Eindruck hinterlassen.


    Ansonsten wird Kanye ja auch damit assoziiert, Gangster- bzw. Imagerap zumindest teilweise verdrängt zu haben. Er hat diese Rappersona natürlich nicht erfunden, aber schon stark im Mainstream (mit)etabliert ohne dafür in irgendeine Conscious-Schublade oder sonstiges gesteckt zu werden, hat er anfangs ja auch immer wieder mal thematisiert. 808s trieb das Ganze dann auf den Gipfel. Ist ja nicht nur die Rap/Autotune-Fusion, auch die gesamte Ästhetik dahinter, die Emotionen, einfach welcher Vibe da transportiert wurde (auch Cudi muss man da natürlich erwähnen). Das Album war denk ich neben dem Mainstream auch für das Entstehen v.a. des Emo-Subgenres, zumindest in seinen Grundfesten, sehr bedeutsam. Für Drake ist 808s ja auch gigantisch gewesen, laut eigener Aussage der größte musikalische Einfluss seiner Karriere. Auch Artists wie Uzi und Juice haben ihre Begeisterung für das Album ausgesprochen. Er hat dem Genre halt schon viele neue Möglichkeiten aufgezeigt. Nicht zuletzt hat MBDTF das "Konzept Rapalbum" ja schon auf ein nie dagewesenes Level gehoben, war denk ich auch wichtig für ein künstlerisch anspruchsvolles Projekt wie To Pimp A Butterfly, rein vom Format her - und wird ja auch in Zukunft als Maßstab nicht an Bedeutung verlieren. Manches aber natürlich etwas spekulativ und wie du sagtest auch teilweise nur indirekt, versteh daher schon was du meinst.


    Bei Drake bin ich schon bei dir, aber er hat halt das, was v.a. 808s angestoßen hat ausgebaut, perfektioniert und im Mainstream etabliert wie kein zweiter. Take Care ist ja schon ziemlich groß vom Status her, gerade so diese fließenden Übergänge von Gesang zu Rap - wenn es das auch zuvor schon hier und da mal gab, dann viel statischer oder? Auf beide Jahrzehnte bezogen wäre ich bei wirklich direktem Einfluss vor Young Thug aber auch eher bei Weezy, YT selbst ja auch sehr krass beeinflusst von ihm, wie du sagst. Thugger aber definitiv auch sehr einflussreich, keine Frage. Da lässt sich denk ich ewig drüber streiten. Find den Zeitraum von BBC vllt etwas unglücklich gewählt.

  • Wer erinnert sich nicht an Djin, GeOt , koalah und wie sie alle hiessen?


    Vbt 2010 - eines der besten der gesamten VTB-Geschichte. warum? naja, Handy produktionen, die teilweise bis ins viertelfinale reichten, allesamt ziemliche Amateure. Keiner hatte dem anderen irgendwas gross vorraus, auch nicht im technischen.Da waren richtige Clips , professionell gemischte Musik und co. noch nicht so allgegenwärtig. Authenzität !

  • top 10 hätte im Endeffekt auch easy alle alben von hafti sein können aber das wäre bisschen langweilig gewesen. bin auch bisschen danach gegangen wenn ich sachen früher sehr stark gehört hab auch wenn heute eher weniger



    Find die Auflistung stark, aber vermisse XOXO.

  • Wisst ihr Husos noch, wo ich das Forum regiert hab? Da war Primetime Rappers.in. Jetzt alles lost, weil Up ein Affe ist

    [quote='Mir egal','https://forum.rappers.in/index.php?thread/&postID=6170346#post6170346']alter peasout warum bist du so behindert?[/QUOTE]

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!