Politischer Hip Hop

  • Zitat

    Original von Ha$e
    Prezident ist wunderbar. Aber ich würde den Tracks eher die Überschrift "Gesellschaftskritik" geben. Natürlich auch implizit sehr politisch, aber was Hiphop angeht, der sich als politisch definiert, hat Koljah nun mal fast ausnahmslos Recht. Vielleicht kannst du damit ja d'accord gehen :chu:


    Aye, deswegen ja auch der Konjunktiv bei mir. Hab vorhin den selben Gedankengang gehabt, Gesellschaftskritisch ist nicht das selbe wie politisch (ambitioniert). Da kam ich zu der Frage ab wann ist ein Rapper politisch? .. Wenn er Politiker beim Namen nennt und schlecht macht, durch Aufzeigen von politischen Missständen und Verbesserungsmöglichkeiten oder reichen Phrasen wie: Nazis raus und Friede den Hütten Krieg den Palästen..? Da ist viel Spielraum für Definitionen.
    Peaz


    Edit: was da los mit quote ?(

  • kein plan ob schon genannt, aber Holger Burner darf hier auf keinen fall fehlen!

    “We had two bags of grass, seventy-five pellets of mescaline, five sheets of high powered blotter acid, a salt shaker half full of cocaine, and a whole galaxy of multi-colored uppers, downers, screamers, laughers... and also a quart of tequila, a quart of rum, a case of Budweiser, a pint of raw ether and two dozen amyls.
    Not that we needed all that for the trip, but once you get locked into a serious drug collection, the tendency is to push it as far as you can.”

  • Gestern spielte mir mein S2 Robespierre von Morlockk Dilemma, da fiel mir dieser Thread wieder ein.
    Viel Spaß damit! :)



    [YOUTUBE]k2c5g4f-9bc[/YOUTUBE]


    Edit: Tatsache Roni87 gehört momentan zu den besten bei RAM, hab bis jetzt nur noch nichts außerhalb davon gehört. Gibs da was zu empfehlen ?(
    peaz

  • Politischer Hip-Hop?! Wer hat sich denn den Scheiß ausgedacht?!
    Aber noch viel Wichtiger: Seit wann hört ihr kein Hafti und Kollegah mehr? Sind euch die gestellten Gangster-Tracks nun endlich aus den Ohren rausgekommen, oder habt ihr den Tag in 1 Minute auf RTL 2 gerappt gesehen?

  • Moin. willste auf all diese Fragen eine ernsthafte Antwort? Die Frage kann ja kaum ernst gemeint sein.. oder ich versteh sie falsch :kaputt:
    Aber Rap darf doch gerne politisch motiviert sein. Hauptsach es ist guter Rap :sound:
    Von Kollegah höre ich immernoch gerne diverse Tracks, den Rest bereden wir wann anders.
    peaz

  • Zitat

    Original von Acedia
    Politischer Hip-Hop?! Wer hat sich denn den Scheiß ausgedacht?!
    Aber noch viel Wichtiger: Seit wann hört ihr kein Hafti und Kollegah mehr? Sind euch die gestellten Gangster-Tracks nun endlich aus den Ohren rausgekommen, oder habt ihr den Tag in 1 Minute auf RTL 2 gerappt gesehen?


    Hör doch bitte endlich auf, ständig so eine Scheisse von dir zu geben.

  • ein paar sachen von herr von grau sollte man hier dann auch mal erwähnen
    das hier mal exemplarisch
    [YOUTUBE]BwhKfo6FTdU[/YOUTUBE]


    [YOUTUBE]DBSH7sJI5Ls[/YOUTUBE]

    "Deine Seele gehört jenem der am meisten bietet/
    Ich krieg lieber weiter Prügel als mich schweigend einzufügen/
    Was nützt die Ablehnung ihrer, wenn deine eigenen Lügen/
    Die einzig plausible Alternative sein solln?/
    Dass du der Feind meines Feindes bist, macht dich nicht zu meinem Freund/
    Wir sind nicht ein Volk mein Freund/"

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!