Cr0c - Querdenker EP (Download)


  • 01. Querdenker
    02. Untergrund
    feat. Gladiac & BlaDesa
    03. Badesalzflaschen feat. Ganji
    04. Bad Mama Jama feat. Menju & Einfachnurjay
    05. Wonderful Days
    06. Vorhang auf
    (Skit)
    07. Scheiß auf Erfolg
    08. Haute Coture
    09. It's summer
    feat. K-Nut & Noah Reen





    Es ist schon eine ganze Weile her, seit am 31. März 2012 mein „Ich bin doch nicht Oldschool“-Mixtape und am 01. Juli 2012 mein „Alligatorlunge II“-Produceralbum erschien. Nun folgt die komplett selbstproduzierte Querdenker EP (inkl. Cover). Ich will keinen ellenlangen Text über Erfolge oder Ähnliches schreiben, aber ich bin stolz neben vielen erreichten Zielen in Battles, mal wieder Künstler als Featuregäste begrüßen zu dürfen, deren Raps ich schon seit langem feiere und diese Künstler auch privat sehr gut leiden kann. Ebenso, dass ich meinen eigenen Sound, zwar langsam, aber stetig vorantreibe und immer noch ab und zu Momente habe, in denen es Klick macht, wo ich wieder einen Punkt entdeckt habe, den ich anders oder besser gestalten kann für künftige Audios.


    Ich bedanke mich recht herzlich bei meinen Featuregästen für ihre Parts auf der EP. Namentlich: Noah Reen, K-Nut, Ganji, Menju, Einfachnurjay, Gladiac und BlaDesa. Zudem auch ein riesen Dankeschön an AufEx, Capreme und peet, die kurz vor Release noch einmal bei allen Tracks, soweit sie fertig waren, bezüglich der Masterings von Vocals und Instrumentals gegengehört haben und mir hilfreiche Feedbacks gaben.


    [trackthread]437917[/trackthread]


    Ich bin gespannt wie die Querdenker EP ankommen wird und würde mich sehr über Feedbacks freuen.
    Vielen Dank,
    Cr0c.

  • Das steigt ja direkt voll depri ein. :(


    Ich mag die Prise Ironie die du noch in die deprigsten Lieder einzubauen schaffst. <3


    Die Beats machen cr0ctypisch natürlich alle Bräätt wie Schreiner.


    E: Gibt's den chu Smiley eigentlich noch? :chu:


    E2: nice

    Du bist der, der meinen Sound klaut. Von meiner [URL='https://soundcloud.com/chrizzdanielz'][COLOR='#FF8C00']soundcloud[/COLOR][/URL].
  • Koaliere mit Dir indem ich supporte wen ich mag & kann sagen Deine querdenkstrotzende EP gefällt mir alta Flowaktivist & Protagonist;). Hab mir die extra in unterschiedlichen Zuständen in die Gehirnwindungen fließen lassen. Einma urst beweedzelt gestern & heut erneut zum Frühstück. Wie jeil dat et Dich jiebt. Die Beats sind in ihrer Diversität ne sehr ansprechende Auswahl & bringen guude abwechslungsreiche Spannungswechsel. Diese Spannung weißt Du mit Wortwitz, Flow & Gefühl derbe rauszuhauen, noch anzuheben & bis zum Ende aufrecht zu erhalten. Hookmäßig muß ik Dir mein Lob aussprechen. Die Hooks komm legerè leicht swaggy daher & halten die Fahne des Battleraps fett in den Sturm der meinungslosen Mainstreamgezeiten. Stehst da mit Deinen Verbalien wie so`n Battlefels inna Toybrandung & spittest munter allet wech.
    Dein Flow is nich angeboren & ik weiß auch Deine Versiertheit zu schätzen. Du spielst schnieke mit Deim Flow & beschränkst Dich nich auf ne Einflußvariante, sondern wechselt die Abläufe in der Ablaufsschnackerei. Die Hook bei Untergrund is fett, wobei ich nich sagen kann, das eine der von Dir gespreadeten Hooks in sich scheiße is. Die schocken alle auf unterschiedliche Weise. Diese geile selbstironische Hook bei Haute Couture hat mich grinsend abschmunzeln lassen. Das Du dann gen Frühling noch ne Prise Sommer mit auf`n Weg gibst gen Ende is ein positiv prima Abschluß. Geb Dir 8,6 von 10.


    Respekt, Propz & Rock om & on :music:

  • Koaliere mit Dir indem ich supporte wen ich mag & kann sagen Deine querdenkstrotzende EP gefällt mir alta Flowaktivist & Protagonist;). Hab mir die extra in unterschiedlichen Zuständen in die Gehirnwindungen fließen lassen. Einma urst beweedzelt gestern & heut erneut zum Frühstück. Wie jeil dat et Dich jiebt. Die Beats sind in ihrer Diversität ne sehr ansprechende Auswahl & bringen guude abwechslungsreiche Spannungswechsel. Diese Spannung weißt Du mit Wortwitz, Flow & Gefühl derbe rauszuhauen, noch anzuheben & bis zum Ende aufrecht zu erhalten. Hookmäßig muß ik Dir mein Lob aussprechen. Die Hooks komm legerè leicht swaggy daher & halten die Fahne des Battleraps fett in den Sturm der meinungslosen Mainstreamgezeiten. Stehst da mit Deinen Verbalien wie so`n Battlefels inna Toybrandung & spittest munter allet wech.
    Dein Flow is nich angeboren & ik weiß auch Deine Versiertheit zu schätzen. Du spielst schnieke mit Deim Flow & beschränkst Dich nich auf ne Einflußvariante, sondern wechselt die Abläufe in der Ablaufsschnackerei. Die Hook bei Untergrund is fett, wobei ich nich sagen kann, das eine der von Dir gespreadeten Hooks in sich scheiße is. Die schocken alle auf unterschiedliche Weise. Diese geile selbstironische Hook bei Haute Couture hat mich grinsend abschmunzeln lassen. Das Du dann gen Frühling noch ne Prise Sommer mit auf`n Weg gibst gen Ende is ein positiv prima Abschluß. Geb Dir 8,6 von 10.


    Respekt, Propz & Rock om & on :music:

    bestes feedback, dass ich je bekam <3 danke dafür

  • Oh maaan, gerade ist mein Computer zusammengebrochen und das nahezu fertige Feedback ist gänzlich weg. Echt frustrierend, aber weil ich Dich gut leiden kann und hier echt lang nicht mehr aktiv war, mache ich mir mal nochmal die Arbeit und setze mich ran. Naja, wenigstens reicht es jetzt, die Tracks nur noch zwei, drei Mal durchzuhören. Man kennt sie ja schon einmal Alle. Gudi, Abflug!



    01. Querdenker


    Also gut, für ein Intro hätte ich etwas mit ein wenig mehr Pfeffer erwartet. Aber das ist Alles Geschmackssache. Im Grunde gefällt mir der Beat eigentlich ziemlich gut. Auf Dauer wirkt der nur etwas monoton. Leider passt Du Dich flow- und stimmtechnisch ziemlich an den Beat an. Abgesehen von der Hook ist da gefühlt ein immer wieder kehrendes Muster drin, was das Hören etwas monoton macht auf die Dauer. Textlich gefällt mir das allerdings ziemlich gut. Insgesamt kann man den Track durchaus ein paar Mal hören, aber kein Loopmaterial. Allerdings bleibt das ja auch nicht durchgängig auf dem Niveau. Mal sehen, was noch kommt. :)



    02. Untergrund feat. Gladiac & BlaDesa


    Auch hier gefällt mir der Beat eigentlich ziemlich gut. Nur auch hier plätschert der nach einer Weile nur so vor sich her. Bspw. zum Einstieg des dritten Parts hätte eine Pause oder zumindest aussetzende Drums gut gepasst, aber ich weiß auch nicht, ob Du die Beats selbst gebastelt hast.
    Eingangs ziehst Du mit dem ersten Track gleich - na gut, die ersten paar Lines erinnern mich ein wenig an den Cruised von vor gefühlt zwei Jahren. Ich hatte schon befürchtet, dass Flow und Stimme wieder den Track durchgängig monoton eingesetzt werden, aber im Laufe des Tracks steigert sich die Abwechslung da sehr gut. Gefällt mir wesentlich besser. Textlich ist das in Ordnung. Nur dieser Tacker-Tack-Flow in der Hook taugt mir leider nicht wirklich. Trifft nicht meinen Geschmack. BlaDesa und Gladiac gefallen mir beide ähnlich gut. Hinsichtlich Stimme, Flow und Text gefallen die mir beide und kommen gut auf den Beat rüber. Gladiac noch ein bisschen entspannter. Natürlich schwer, Parallelen zum ersten Track zu ziehen, aber trotzdem eine ordentliche Steigerung bis hier.



    03. Badesalzflasche feat. Genji


    Der Beat verspricht dieses Mal etwas mehr Schwung und Abwechslung. Und Du hältst, was er verspricht. Stellenweise gute Abwechslungen in Flow und Stimme. Textlich ist das konstant. Gut, aber nur wenige Schmunzler für mich. Dafür gefällt mir der abwechselnde Part mit Genji in der Hook. Solide Hook. Bisher für mich der beste Track, aber wir sind ja auch erst bei der Drei.



    04. Bad Mama Jama feat. Menju & Einfach nur Jay


    Und schon wird die Drei abgelöst. Vom Beat genau das, was ich eigentlich von Dir kenne und erwartet hatte. Man nickt einfach intuitiv mit, ob man will oder nicht. Der erste Part geht natürlich gleich gut nach vorn. Text, Stimmeinsatz, Flow - mehr als solide. Einfach nur gut. Auch Dein Part schwingt hier gut nach vorn. Dieses Mal ziemlich abwechslungsreich und ein paar gute Schmunzler dabei. Cr0c, wie ich ihn kennen und lieben gelernt habe. Und wenn man mal dabei ist, Lob zu verteilen, darf man am dritten Part natürlich nicht sparen. Rundet den Track perfekt ab. Text, Stimme, Flow - routiniert, solide, abwechslungsreich. Perfekter Track. Was für den Loop. Hat definitiv einen festen Platz auf dem Player verdient.



    05. Wonderful Days


    Nach dem energiegeladenen Track von eben muss man jetzt natürlich den Hörer wieder mal etwas zur Ruhe bringen. Hatte die Befürchtung, dass Du jetzt in das Muster aus dem ersten Track verfällst, aber textlich gefällt mir das schon mal besser. Liegt vermutlich daran, dass man ein bisschen was zum Schmunzeln hat. Flow verfällt leider im Großen und Ganzen wieder in diese Tacker-Tack-Schiene, aber nichts desto trotz gefällt mir der Track insgesamt. Zum Malhören taugt er sicher.



    06. Vorhang auf


    Der Beat ist okay, aber jetzt nach ein paar Mal hören nicht so wirklich meine Schiene. Du kommst aber solide drauf. Der Part ist okay geflowed, textlich gefällt der mir sogar wieder ganz gut. Überrascherweise ist m.M.n. allerdings die Hook das Beste am Track. Geht richtig schön geschmeidig in das Ohr. Guter Track, wird wohl auch ein paar Mal laufen.



    07. Scheiß auf Erfolg


    Auch hier ist der Beat okay für mich, aber keiner, der mich so richtig flashed. Dafür kommst Du hier umso besser drauf rüber. Flow wirkt wieder richtig routiniert und solide. Abwechslung, solider Stimmeinsatz. Textlich gefällt mir der Track ebenfalls. Die Hook bildet ein schönes Gegenstück zu den Parts. Schmiegt sich regelnrecht an den Beat an. Wird häufiger laufen. Obwohl der Beat nicht so richtig meins ist.



    08. Haute Coture


    Ein Titel wie man ihn von Cr0c kennt. Beat gefällt mir hier insgesamt ganz gut. Anfangs dachte ich, dass Du flowtechnisch wieder in die Monotonie verfällst, aber kurz vor der ersten Hook kommt dann wieder Abwechslung rein. Monotonie heißt allerdings nicht schlecht. Ist schon solide und gut. Die Hook ergänzt den Track auch hier wieder gut - wie im letzten Track auch schon. Textlich ziemlich gut, wieder gut was zum Schmunzeln dabei. Gefällt mir insgesamt echt gut der Track.



    09. It's summer feat. K-Nut & Noah Reen


    Okay, dann wollen wir mal sehen, was der Track hält. Der Beat startet gleich etwas gewöhnungsbedürftig rein. Die Hook zum Start kommt dafür gleich mega gut. Da schwingt der Kopf etwas von links nach rechts. :)
    Auch wenn das Thema zusammen mit dem Beat anfangs nicht zwangsweise harmonisch, aber bringt Ihr trotzdem Alle gut rüber. Die Hook zieht einen irgendwie immer wieder unweigerlich mit. Gefällt mir einfach. Die Rapparts sind textlich beide okay. Kaum Highlights für mich drin, aber dennoch gut. Flow sitzt bei beiden Rappern solide, aber insgesamt wäre das jetzt kein Track, den ich unbedingt im Loop hören müsste. Ein paar Mal gern, aber nicht stundenlang. Wäre da nicht die olle Hook. :D




    Fazit: Das Release gefällt mir insgesamt eigentlich ziemlich gut. Da ich das von mir ganz gut kenne, habe ich auch bei Dir unweigerlich den Eindruck, dass man nach längerer Pause versucht, wieder mal was Schönes zu machen. Kann wirklich nur ein Eindruck sein, aber muss dennoch sagen, dass es Dir im Großen und Ganzen gelungen ist. Wird bei mir noch ein paar Mal laufen und dann werden garantiert zwei, drei Sahnestücke wie "Bad Mama Jama" ihren festen Platz auf dem Player bekommen. Lob von mir, insgesamt ein solides Release.


    Ach, und da ich das dem Absturz geschuldet oben jetzt verpennt habe: Salve Cr0c! Schön, wieder was von Dir zu hören. War hier ja nun lange nicht mehr an Board. Hat mich gefreut und das Hören Spaß gemacht.



    Liebe Grüße,
    der Mani



    #FreeKani

    Einmal editiert, zuletzt von Mani ()

  • Sehr gelungene EP,meiner Meinung nach.

    [FONT=Impact][size=18][B]Phenolphtalein ist krebserzeugend. [quote='JazIronfist','https://forum.rappers.in/index.php?thread/&postID=5721242#post5721242']Ich hab mich in dich verliebt. ♥[/QUOTE] [/B][/SIZE][/FONT]

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!