Beiträge von Up

    Up kannst du bitte iceberg$Iim wegen Rassismus und angedeuteten Leugnens des Holocaust permanent bannen?

    Ich habe ihm erstmal 2 Wochen gegeben, mit der Anregung seinen Müll in irgendeiner AfD-Facebook-Gruppe zu hinterlassen und dem Hinweis, dass er hier wirklich falsch für so einen Dreck ist.

    Name ist hervorragend :D Leicht zu merken, einfach nur eine ziffer und das wort battle und endlich weg von dieser 3-Buchstaben-Kacke

    So, jetzt wird es auch hier mal Zeit für einen offiziellen Thread.

    Die rappers.in Seite wird demnächst auch in ein neues Antlitz gehüllt und auch dort wird 1Battle natürlich präsent sein.

    Sollen 1Battle Qualis/Battles auch hier ins Forum automatisch gepostet werden?




    Wenn die Dosa Seite hier wenigstens eingebunden wäre, ohne Umleitung und nicht 2 Anmeldungen erforderlich wären, würden auch wieder wesentlich mehr Leute hier Aktiv sein.

    Traurig ist, dass rappers.in in den Googleanzeigen immer mit als erstes kam, wenn man nach Beats/Underground Rap Tracks gesucht hat und jetzt wirklich keiner mehr bock auf den komplizierten Scheiss hat.

    Dann kommt wie du schon sagst noch die Flut an Schrottbeats. Am Ende kann da auch keiner mehr Bock drauf haben...

    Da hast du nicht unrecht. Also für die Schrottbeats kann ich wenig, aber die Überarbeitung und bessere Vernetzung von dosa.to, insbesondere der Musik-Seite, steht auch ganz oben auf meiner ToDo-List im Juli/August, sobald die 1battle-Seite fertig ist. Verbesserungsvorschläge nehme ich gerne an und setze sie um.

    Dosa oder Dosai (Kannada: ದೋಸೆ dōse [d̪oːse], Malayalam: ദോശ dōśa [d̪oːɕa], Tamil: தோசை tōcai [d̪oːsɛi̯], Telugu: దోస dōsa [d̪oːsa]) ist ein Gericht der südindischen Küche. Bei Dosa handelt es sich um eine Art Pfannkuchen, der traditionell auf einer gusseisernen Platte zubereitet wird. Er besteht aus einem fermentierten Teig aus Reis und Urdbohnen, der auch für die ebenfalls beliebten Idli verwendet wird. Dosa wird meist zum Frühstück verzehrt. Serviert wird Dosa in der Regel mit Sambar (einer Soße auf Linsen- und Tamarindenbasis) und Chutney, typischerweise aus Kokosnuss.

    Neben der einfachen Form existieren zahlreiche Dosa-Variationen. Zu den bekanntesten gehören Masala Dosa, der mit einer würzigen Kartoffelfüllung serviert wird, der besonders dünne und knusprige Paper Dosa und Rava Dosa, der im Gegensatz zu dem normalen Dosa aus Weizengrieß hergestellt wird. Ein ähnliches Gericht ist Uthappam, das aus dem gleichen Teig, aber als dickerer Fladen gebraten und meist mit Tomaten, Zwiebeln oder anderen Zutaten belegt wird.

    Das ist richtig. Und mitunter auch sehr lecker. :) Ursprünglich kommt der Name aber von "dosato", die Seite hieß zu Beginn auch dosato.io, bevor ich dann halt die .to domain bekommen habe. Dosato wiederum heißt auf Punjabi "Freunde". Ist jetzt aber eher eine unwichtige Randinfo :)

    Schwannek?! Ein Portmanteau aus Yannick und Schwanz? Genial!


    edit: Up hat Mads Beitrag geliked, es ist definitiv Böses im Busch.

    Ich bin halt dankbar für jeden, der hier ernsthaften Support gibt.
    Ansonsten sehe ich momentan keinen Anlass für große Veränderungen bezüglich der Moderation. Das Reagieren auf Meldungen kriege ich schon noch hin und generell ist es ja zur Zeit recht gechillt hier.

    Nein, dürfen andere nicht, andere wurden auch bereits ebenfalls gesperrt und insbesondere rassistische Beleidigungen kann ich gar nicht ab.

    Aber es fällt leider auf, dass es ohne deine dauernden Provokationen hier relativ ruhig und gesittet zugeht... also für ein rapforum zumindest. Und ja, mir macht dieses Spiel ehrlich gesagt keinen wirklichen Spaß, ich würde die (wenn auch geringe) Zeit dafür lieber anders investieren, deshalb hoffe ich dass dir bald die Lust vergeht, aber was muss das muss halt.

    Kann daher nur ein weiteres mal daran appellieren dich irgendwie etwas reifer und intelligenter zu verhalten.

    Wenn ich jedes mal sobald dein Account wieder entsperrt ist, Meldungen bekomme weil du halt wie n Kind mit Schimpfwörtern um dich wirfst, muss/will/werde ich dich halt sperren, das ist doch ne ganz simple Geschichte. Wenn du das nicht tun würdest, würden dich die anderen auch nicht melden oder selbst wenn, hätte ich keinen Anlass dich zu sperren und wir müssten dieses "Spiel" gar nicht spielen. Also lass das doch einfach und drücke dich aus wie jemand mit einem Gehirn, das ist doch nicht so schwer?

    Warum lasst ihr rappers.in einfach so elendig verrecken? Was ist jetzt mit der Dosa Seite? Ich könnte heulen....Baut die Seite doch wenigstens wierder so zurück wie sie war, wenn ihr eure Pläne nicht gescheit umgesetzt bekommt.


    Dosa,....wenn man sich die Top Charts anhört könnte man kotzen! War doch alles gut wie es war!?!!

    War es leider nicht... die Aktivität ließ zunehmend nach, sowohl was Uploads, als auch was Votes und Feedback anging. Zugegeben, das ist auf dosa jetzt auch nicht mehr, aber ich habe die Hoffnung, dass das noch wird... es dauert seine Zeit weil ich halt alleine dran arbeite, aber es wird natürlich weiterentwickelt und irgendwann mit meinen anderen Projekten und rappers.in ziemlich vernetzt sein und somit, vielleicht...hoffentlich...mal schauen...,wieder zu mehr Aktivität führen. Aber wie gesagt, das dauert etwas. Zurückbauen und weiterhin ausschließlich auf rappers.in laufen lassen ist auch in Hinblick auf die Urheberrechtsreform und Kostendeckung wie gesagt keine Option.

    hast schon recht, aber ich will dir an dieser stelle vor augen führen, dass berliner kindl dein standardbier ist. nicht mal die meisten berliner mögen berliner kindl.

    Ach, das ist gewäsch. Würde sogar behaupten, dass das "Jubi" von Kindl das mit Abstand beliebteste Bier hier in Berlin ist - unter Berlinern und erst recht in Kneipen. Zugezogene kaufen sich in den Spätis meist Augustiner & Co., im Osten der Stadt trinkt man auch ganz gern das Berliner Pilsener. Schultheiss gilt eher so als Plörre, aber auch mit gewissem Kultfaktor.

    Standardbier ist bei mir das Berliner Kindl Jubiliäums Pilsener.

    Craft Biere fand ich bislang wirklich fast allesamt eklig und verstehe sie nicht. Ich mein, ein Premium-Produkt mit guten Zutaten einer kleinen Brauerei gerne, man gönnt sich ja auch mal ne gute Flasche Wein oder Whiskey. Aber warum müssen die denn alle plötzlich GANZ anders schmecken als normales Bier und nicht einfach nur ein bisschen runder, ein paar leichte Nuancen meinetwegen von irgendwas.... aber nein, das schmeckt einfach alles wie üble Hipsterpisse.

    Hat jemand ne Empfehlung für nicht-rauchige Whiskeys? Meinetwegen bin ich da ne Pussy, aber ist einfach nicht so mein Geschmack.

    Derzeitiger Lieblingswhiskey ist der Scapa, Glenlivet und Powers Signature (n Ire) gehen auch gut klar.