Kreis des Lebens

  • Das ewige Sehnen nach Leben bald ein unerreichter Traum


    Unerreichbar kaum wenn wir unsere Schwingen öffnen...


    Uns dem Wind anvertraun.... Stürmen folgen in unseren Köpfen


    unseren Höllen... entkommen wenn wir die Wörter verfolgen


    die sich ewig im Kreise drehen und unser Schweigen dehnen..


    Kurz ausgespuckt... sich zu Sätzen verdichten.. ..mitleidlos Die


    die lästern vernichten... mit der Feder Kämpfe gewinnen......


    Das gesprochene Wort geschrieben mit dem Blut des Lebens


    Im Fluss des Gebens kommt der Einsatz zurück in unser Leben....


    Glück folgt seinem Weg verzweigt Hauptsache dein Herz verweilt


    Auf eigenen Strassen die Reiter sich bahnen in der Arena der Herzen


    Sich verdichten Stein um Stein wie die Kathedralen der Menschen


    Errichtet aus Blut Schweiss und Tränen um den Geist zu Lähmen


    letztendlich ist der Mensch mehr als bereit mit......... Leichtigkeit...


    sich stets neu erfinden............ kleinere Geister an sich binden...


    ist er nicht mehr als der Geist seiner Zeit in seiner Schein-Heiligkeit

    .....Deine Skills sind so fruchtbar wie Sex mit Präservativen,

    Tzehee...Ich bin an der Fruchtbar und press Evas tiefer...........

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!