Hilfe bei Voicetags!

  • Hey,
    ich bräuchte Hilfe von jemandem der sich mit Beats produzieren auskennt :D Und zwar kommen bei allen Beats ja meistens die Namen der Produzenten im Beat drin, also dass der gesagt wird. Wie geht das? Gibt's da ne Anleitung zum Selbermachen?
    Grüße



    Threadtitel editiert. Nächstes mal einen ordentlichen Titel wählen! -Fence

  • Nein, Voicetags dienen in erster Linie geldgeilen Menschen mit großem Geltungsbedürfnis, usw. Im Normalfalle reichts wenn du einen Freebeat benutzt vollkommen aus, wenn du im Titel "(Prod. by ***)" oder "(Beat by ***)" hinzufügst.
    Und es gibt btw. auch paar Produzenten, die sich freuen wenn man sie dann mal anschreibt und ihnen zeigt, was man aus ihren Instrumentalen gemacht hat, besonders wenn man echt talentiert ist.


    Edit: Ach du willst selber ein Voicetag für deine eigenen Beats? Na, dann lass doch einfach mal bisschen deine Kreativität spielen. Das ist kein Thema, für das man einen Thread eröffnen müsste.

  • Zitat

    Original von Swami
    Präzisiere den Threadtitel, damit man direkt weiß, was du willst. Gibt sonst eh 'ne Sperre.


    Hilfe brauchen hier nämlich mehr als sie denken.


    This! :thumbup:


    Hab den Titel jetzt mal editiert aber in Zukunft bitte auf einen ordentlichen Titel achten.


    mfg Fence

  • entweder selber sprechen, jemand anderes sprechen lassen oder voicereader oder vocal synth, jenachdem wie du es magst und dann mt n paar effekten vollpumpen, z.B. das vocal umdrehen richtig viel reverb drauf dann wieder richtig rum machen dann hast so n fade-in sound

  • Es gibt viele Möglichkeiten, Voicetags selbst zu gestalten.


    Ich zum Beispiel habe meinsmit FL Studio gemacht... Edison-Audio recorder geöffnet, Headset reingesteckt, einen seperaten master-channel geöffnet und "Ready for Disk recording" gewählt..mit kopfhörern einen beat in bevorzugter BPM angehört, um den takt zu treffen, da es das FL interne Metronom mit recorden würde..


    dann die audio aufgenommen...jeden leeren platz vor und nach der aufnahme weggeschnitten..abgespeichert. dann nur noch grob mit equalizer und reverb und delay ausgestattet...und alles weitere stimme ich dann je nach beat ab ;)



    Und jeder der jetzt sagt, Headset ist kacke dafür... Schwachsinn..kommt nur auf die weiteren equalizer und mastering-techniken an ;)


  • ok


  • Dann erklär doch mal deine mega special Master Techniken ;) ;) ;)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!