Beiträge von Duplicate8654

    Ich finde das man nicht jeden Text auflösen muss.
    Ich finde die Idee an sich schon sehr gut und wie du es dann noch umgesetzt hast ist
    wirklich klasse. Regt zum Nachdenken an...

    Bin gespannt auf eure Meinung.


    Findet ihr das es bei diesem Beat eine Hook braucht?


    Beat
    [YOUTUBE]zodSm605Oi8[/YOUTUBE]


    Seelenruhig haben wir unsere Bestimmung akzeptiert/ und
    verlassen uns auf Politiker die ihre Besinnung fast verlieren, /
    weil es bei ihnen nur noch um die Milliarden geht, /
    erschaffen sie sich selbst ihre eigene fiktionale Welt./
    Wir sind bloss die dummen, lassen uns verbiegen zu ihren Gunsten/
    So hinterlassen sie auf der ganzen Welt, nur tiefe Wunden./
    Durchs Schweigen machen wir uns zu Komplizen und zerstören den Planeten./
    Kinder rennen um ihr Leben, denn sie hören die Raketen, /
    Die Verschwörung ist am Beben und der Mensch spielt Blind./
    Egoismus beherrscht die Erde solange bis wir selbst das Ziel sind,/
    Denn bis jetzt betrachten wir das Ganze noch aus sicherer Entfernung,/
    Vor dem TV sitzend hören wir die politische Erklärung./ Doch
    es kommt die Zeit in der wir selbst in dieser Situation sind/ Und schon
    sind wir auf der Strasse, denn wir wollen eine Fraktion bilden./
    Unser Paradies am Abgrund und wir stossen es die Klippe hinunter./
    Diesen Ort haben wir niemals verdient und er ist auch bald nicht mehr Unser…/


    Taub und stumm haben wir unser Schicksal anerkannt./
    Es gibt kein Rückwärtsgang, wir stossen mit dem Rücken an die Wand./
    Der Mensch schaut weg, wie die Kleinen in Kriegen sterben./
    Kinder die unsere Zukunft wären, doch so können sie es niemals werden./
    Denn die Reichen haben andere Pläne, und das mit uns./
    Sie benutzen uns für ihre Ziele und sie agieren aus dem Hintergrund./
    Sie bombardieren Städte nur wegen Geld oder Öl.
    Behaupten von sich selbst sie seien alles andere als Obszön/ und
    sie wollten es nicht so, spielen danach das Unschuldslamm./ Aber
    der Knabe der sich wehrte, stand alleine gegen hundert Mann./
    Er wurde erschossen und wir schauen das dann nur verwundert an./
    Teilen dies auf Facebook, mit dem Video unten dran./
    Klicken auf gefällt mir, doch was bringt das dem Gazastreifen?/ Wir hätten
    Hände und Beine, doch lassen nur die Finger über die Tasten streichen./
    Was sind wir bloss für Menschen, wenn wir wegen ein paar hundert Wörter/
    von ein paar bunten Vögeln all das wunderschöne einfach so zerstören.../