Beiträge von Avni123

    Auf der Webseite des Duden, die du hier selbst verlinkst, stehen unter dem Punkt "Bedeutung" zwei Wörter. Nämlich "einen" und "ein".

    Erinnerungsvermögen auf Goldfisch-Level..nochmal für dich: "[...] Duden-Seite zu "_nen" verlinkt, auf der man mit nur wenig Recherche herausfinden kann, dass nen = ein nur in einem konkretem Kontext, z.B. bei Sprichtwörtern, klar geht


    Zitat

    Die Frage nach der Herkunft war eine rhetorische Frage. Natürlich kommen Wiki Einträge aus anderen, öffentlich zugänglichen Quellen.

    Keine Ahnung von welcher Frage nach der Herkunft du sprichst. Du kommst mit nem Wiktionary-Artikel an, ich erwähne den Duden, weil er die Quelle deiner Seite ist, du sagst dass der Duden "keine weisende Referenz" mehr ist. Aber als Referenz für deine Aussage hats scheinbar noch gereicht. Es macht den Anschein, als könntest du keine zwei Schritte weit denken.

    Zitat

    Das diente der Veranschaulichung, denn du gehörst ja anscheinend zu den Leuten die erst etwas glauben wenn man ihnen einen Link dazu schicken kann.

    Ich bin nicht derjenige, der schon in mehreren "Diskussionen" das Internet nach Definitionen durchforstet hat, um seine Argumentation damit zu stützen. Mir hätte es auch gereicht wenn du keinen Link/kein Zitat gepostet hättest, sondern einfach eingestanden hättest dass du ein Vollidiot bist, der 'n nicht von 'nen unterscheiden kann.

    Zitat

    *e* Will mir jetzt hier irgendjemand erklären dass es ja sowieso eigentlich nur "So EINEN Blödsinn" heißen muss?

    Was du schreibst ist halt einfach nur noch peinlich, da in deinem Beispiel "So 'n Blödsinn" geschrieben steht und von Anfang an klar war, dass 'n = ein und 'nen = einen gilt.

    Zitat

    Und da "nen" (auch laut Duden) für "einen" und "ein" verwendet werden kann, ist "nen" und "'n" austauschbar.

    Siehe oben oder halt eine Seite vorher. Und nein, "nen" und "n" sind nicht austauschbar.

    Junge, bist du eigentlich nur dumm? Auf der Seite, die DU zitiert hast, stehen die Duden-Seite und der Eintrag im Deutschen Wörterbuch als Referenzen. DEINE Quelle bezieht sich auf den Duden. Und in den Verlinkungen DEINER Quelle, wird die Aussage, dass "nen auch für ein stehen kann" NICHT gestützt.


    Laber nicht von "Bildungsferne", wenn deine Argumentationsgrundlage auf einem Wiktionary-Eintrag basiert

    Hab mir letztens mal nen Podcast von Onefootball ("Sektion Radioverbot", wenn jemand nen anderen guten Fußball-Podcast kennt gerne vorschlagen) gegeben und die haben über die City - Lyon Partie gesprochen und etwas recht interessantes diskutiert:


    Ist Pep Guardiola gar nicht so genial, wie immer behauptet wird oder ist er einfach "zu genial" und versucht immer bis aufs kleinste Detail zu analysieren, anstatt einfach mal nen Sureshot spielen zu lassen?

    Ich korrigiere: ich FINDE das lächerlich.

    Ein "es ist lächerlich, sich als schwarzer in Deutschland über Rassismus zu beschweren" zu einem "Ich finde das lächerlich [...]" umzuformulieren, macht dich nicht zu einem weniger verachtenswerten Menschen. Bist vermutlich auch einer dieser Menschen, die sich in Facebook-Kommentaren in Diskussionen verhaspeln und sich dann in ein "das ist meine Meinung!!" fliehen wollen

    Einmal noch für unsere merkbefreite Schwuchtel (Hinweis für die Boardpolizei: Es ist weibsich gemeint):

    Laut Duden ist auch "kucken" korrekt, aber jeder, der es so schreibt, ist ein Hurensohn. Außerdem ist deine Definition von Wiktionary, da wird als Quelle sogar die Duden-Seite zu "_nen" verlinkt, auf der man mit nur wenig Recherche herausfinden kann, dass nen = ein nur in einem konkretem Kontext, z.B. bei Sprichtwörtern, klar geht

    Können sie doch - ist ja nen freies Land und Rassismus interessiert mich nicht die Bohne.


    Find's nur peinlich wenn deutsche Schwarze mit der Sklavennummer kommen..

    Um dich zu zitieren: Wenn schwarze in DE über Sklaverei/Rassismus/N-Wort labern ist das einfach nur lächerlich.


    Einen freies Land

    Hat ouzo ihm letztens auch schon erklären wollen, da kam das nächste Zitat aus irgendeinem Wikilex-Artikel, der eindeutig aufzeigt, dass "nen" auch als Abkürzung für "ein" verwendet werden kann