Beiträge von Chris Tinnef

    jaha aber kann ich denn jetzt für sie antreten :?


    Up hat auf Facebook geschrieben, dass Teilnehmer aus Österreich, Schweiz, Litauen & Co wahrscheinlich in eine Gruppe mit einem bevölkerungsschwachen deutschen Bundesland wie Saarland geworfen werden. Oder du suchst dir ein Bundesland aus, das dir zusagt, und trittst für dieses an.

    Dieser Track hier ist definitv irrelevant. Warum sie nicht stattdessen einen der guten Songs ihres Albums wie "Sanageyama", "Demons" oder von mir aus auch "Legobricks" auskoppeln, ist mir schleierhaft.
    Aber ganz ehrlich: Ich komme auf rappers.in, weil ich weiß, dass hier auch News über Releases von Nichtmainstream-Künstlern zu finden sind. Mir ist lieber, über so etwas wird berichtet, als die Sektion besteht nur aus Kolle, Farid und Bushido. So wie auf manchen anderen Seiten/Kanälen.

    Textlich nicht sehr pralle.
    Aber ich mag den Sound... läuft öfters mal im Radiowecker, den Beat und die Produktion kann man schon feiern! Der Flow und die Delivery sind auch besser als bei so manch anderem Künstler..
    Aber wie gesagt, der Text halt...

    Nach so vielen Jahren fällt Sido ein, dass seine Mutter eine Sintiza ist und er mal einen voll realen Zigeuner Rap machen kann. War doch eigentlich bei ihm auch nie auch nur ansatzweise ein Thema, wehalb das gar nicht authentisch rüberkommt.


    Stimmt so nicht ganz, am (vor?)letzten Album hatte er "Enrico" drauf, wo es um einen "Zigeunerjungen" geht. Und in den Interviews zu seinem letzten Album hat er mehrmals erzählt, dass seine richen Nachbarn die Mutter offenbar rassistisch beschimpft haben.
    Aber das ist auch schon alles, was mir dazu einfällt.

    Zu Sherlokis Flow in dieser Runde: Wenn man "Bongo Bong" von Manu Chao im Ohr hat, wirkt sein Flow wirklich offbeat. Er orientiert sich halt nicht am "Woob-Woob" des Klaviers (?), sondern nur am Anfang und Ende eines Takts. Ist aber nicht per se falsch.


    Me-L mit echt geiler textlicher Leistung, Delivery ist bei ihm ja eigentlich immer on point. Wird wohl am Ende an ihn gehen, falls er seine RR nicht total verkackt.

    Brian top, hätte das Ding auch so gerissen.


    Richtig sad wegen Punjizz. Jay und Punjizz sind schon brutale Ausstiege. Aber immerhin werden da bessere Leute weitergelassen als letztes Jahr im Achtel. Siehe Koma-Jack, der Davo weitergelassen hat. (-.-)


    Bin noch immer sad wenn ich daran denke, wie weit Ideal hätte kommen können, wenn das Voting im 64tel anders ausgegangen wäre... stattdessen Davo =/

    "Kucobi und du wären gerne Morlock und Hiob, doch ihr seid nicht einmal Gordon und Ryan" :D:D
    Leider halt auch kein gutes Zeichen, wenn die Line, die bei mir hängen bleibt, vom Feature ist...
    konnte ehrlich gesagt mit den Ratten-Lines nicht viel anfangen.


    Falk textlich wieder besser als zuletzt, "ihr werdet weil man euch für Hipster hält von Hipstern verprügelt" gefällt besonders. Er hat meiner Meinung nach das selbe Problem wie Vitality, dass zwischen guten Lines sehr viele belanglose Füller sind. Aber das ist halt Falks Stil, könnte man sagen.

    Bin mit Dupashs Runde sehr unglücklich.
    Vor allem, wenn das jetzt ein "Ich klau Jenemy die Idee mit einem fortgesetzten Video, das gefällt den Kids" wird.
    Die RTL-Line ist schon ziemlich geil, aber mehr Highlight ist da nicht. Davor auch noch zu erwähnen, dass die JanniX-Fronterei ausgelutscht ist, hilft halt nicht wirklich.


    Vita gefällt mir da mehr, auch wenn ich noch nirgends gehört hätte, dass Dupash Grieche wäre...

    Also so ganz in der Theorie würde ich ja vermuten, dass dieser Move gegen die Regeln verstößt... bzw was FrancoPhobia sagt.
    lel


    Aber ich denke mal, das Ganze ist mit Up upgeklärt worden. (hehe)
    Talf, der einen Markant-Text einrappt, klingt jedenfalls 3x so gut wie umgekehrt. Talf-typische Lines kommen mit Markants Delivery einfach strange.
    Aber finde es schön, wie Talf in dieser Runde einfach um so viel besser gefrontet wird als von seinen bisherigen Gegnern. Die Dat-Atam-Line ist bombe.

    Es haben halt die Runden, die am meisten geschaut und gehyped wurden, Awards bekommen (Blue/Talf, Baum/Smitty, Techrap/Soulek). Da ist die Frage berechtigt, ob Runden mit weniger Views überhaupt eine Chance auf einen Award haben.

    Um das mal gesagt zu haben: Vitas Flow in der RR ist geil.
    Ihre Schwäche ist nachwievor der Text, aber im Vergleich zu der Scheiße die Shikar hier liefert ist das doch deutlich überlegen. Ich meine, der kann doch nicht ernsthaft glauben, dass seine Runde gut klingt, oder?

    Beide besser, als ich erwartet hätte.


    Shikar weiß aber noch immer nicht, wann und wie Effekte auf seiner Stimme Sinn machen.
    Oh, und Props dafür, dass während dem nervigen Kri8-Logo diesesmal zumindest etwas im Hintergrund läuft...