Beiträge von HuntedMan

    Zitat

    Original von Okamia?!


    Neee auf Watch the Throne waren echt schon paar richtige Bretter drauf. Magna Carta war nicht so


    selbst da waren immer noch paar bretter und ich bin nicht mal so ein fan

    heut hat falk einen song von beks getwittert!


    ach so ich kann das album auch nur empfehlen. es kommt drauf an was du unter storytelling genau verstehst, aber bei beks ist zumindest nichts dabei, was einfach nur sinnlos ist. die art wie er was macht ist immer anders, aber hat immer einen sinn. also so zweckreime etc. findest du bei ihm nicht.
    und wie iamotis sagte, er erzählt seine story doch das meist so das man sich echt gut da selbst reinfinden kann.
    er hat halt nicht nur eine richtung wie er es macht, also die bandbreite ist ziemlich hoch. um es bisschen kitschig auszudrücken, er kann einem tränen in die augen bringen, entweder vor lachen oder vor weinen. imo kann das in deutschland kein anderer besser. leider (noch) zu unbeachtet.

    keiner überhit wie chabos damals, aber kommt cool. aber wäre nicht schlecht wenn man ihn mal etwas mehr verstehen würde.

    schwer rapper aus verschiedenen ländern zu vergleichen.
    kolle ist schon dope, sein auftreten nervt aber gewaltig.
    ABER, das ist schauspielerei und eben das worauf die meisten heute abfahren. hast du nichts, hast du muskeln. die dummen gewinnen am ende und kolle nutzt es aus. auch sein ganzer illuminaten rap etc. ist doch alles nur damit ihn so idioten feiern.
    ich feier ihn für die skills und dafür das er den rest so bemerkt und für sich nutzt

    sound geht klar, ist halt an heute angepasst, also nichts neues, aber lyrisch war von afrob sowieso nicht viel zu erwarten.

    ja, mann mit dem molly ist natürlich schon sehr an der humor-grenze. ich glaube vor einigen jahren wäre das ding locker auf dem index.
    ist jetzt auch nicht so ganz mein ding, aber selbst da verlangt die idee und die umsetzung respekt ab. und man erwischt sich auch irgendwie beim mitsingen. :D was ich halt aber cool finde ist das selbst solche songs bei ihm einen sinn bzw. eine moral haben. irgendwo ist es auch ganz ironische kritik.


    ansonsten kann ich nur zustimmen. nichts und angst vor der wahrheit sind überragend! zusammen allein find ich auch weltklasse. der beat lügt wächst bei mir immer weiter. hab glaub noch nie so einen song gehört der im grunde ein club-track ist zu dem man feiern kann, aber dann einen so einen brutalen inhaltlichen unterton hat.

    Zitat

    der beat ruft und ich fühl mich gut / BEATrug


    :thumbup: :thumbup: krass einfach!
    potentieller käufer ist sofort ein ohrwurm. ich find es auch so geil wie der sich immer selber auf den arm nimmt. aber ich weiß nicht obs klug wäre wieder so einen lustigen song als single zu bringen.
    mein tip wäre nicht gut genug. auch unglaublicher song und dann noch mit frauen-hook. was dagegen spricht ist vielleicht das sich nach dem song ein haufen emos umbringen. :tongue:
    was mich grad auf dem album so schickt ist mila kunis. hatn hammer sound, aber irgendwie kapier ich den song nicht so ganz. ?(


    album wird aber immer noch immer besser! :thumbup:

    ja also ich hab nicht viel erwartet aber das er so absäuft war schon überraschend. der muss doch wenigstens irgendwelche zeilen parat haben.