Beiträge von Der Schwede 2.1

    ich liebe diesen beat aber die ähnlichkeit zu tech n9ne beats (mischung aus wwc und riot maker) ist schon stark offensichtlich.
    farid mit nem bemerkenswertem doubletime - enorme steigerung zu jbg1 - flowlich jedoch ziemlich abgehackt - es fehlen mir die sauberen variationsübergänge und die pausen mitten im part nerven schon extrem - als ob er den takt verlieren würde und ne bar halbe später wieder einsteigt.
    Kolle zu beginn relativ schwach - sogar zwei flowfehler mit dabei - im laufe des parts gehts dann aber wieder mehr als klar. auch die variationen sind überraschend cool gesetzt, es klingt nicht nach dem 0 8 15 dt von ihm.
    weiß ja nicht was hier dauerhaft an dies und jenem von den beiden kritisiert wird - aber rein technisch kann sich hier jeder noch ne scheibe von kolle abschneiden...farid lassen wir mal aussenvor.


    textlich isses schwer zu definieren, da die mische schon echt mies ist - weiß nich wen die ans mastering gelassen haben, aber da gibts homerec aufnahmen die sauber gemixt sind.


    ich freu mich aufs album und finds mittlerweile echt schade das alles direkt als "totaler müll" definiert wird, was die beiden droppen - das jbg feeling ist vorhanden und kolle lässt die finger vom autotune.
    dass die beiden sich künstlerisch weiterentwickeln ist vollkommen normal - wer sich lieber die alten sachen anhören will soll das tun, aber aufhörn zu flamen.


    wenn euch irgendwann mal gesagt wird "ey voll die kacke von dir - mach mal lieber wieder so geiles zeug wie früher", würdet ihr euch die künstlerische freiheit nehmen lassen und somit dem trend folgen? wär wirklich interessant, da 90% der user hier ja vollkommen gegen Mainstream sind - Cro ist ja scheiße.

    album ist ok. es ist nicht samy, schön und gut, aber gerade deswegen sollte man kritischer draufblicken - ich find den sound zt noch sehr unausgereift.
    Eine Super projektidee, aber es klingt echt noch nach beta-test - es fehlt die Harmonie und balance, Ich kann mich kaum auf die Songs Konzentrieren weil mich einzelne effekte stören. hätte er lieber noch n halbers Jahr dran Pfeilen sollen, damit das ding auch hand und fuß hat.


    8.5

    Als direktes Feedback eingetragen:

    deine stimmme is dick, auch wenn du noch krass nuschelst, man hört das du noch n wenig unroutiniert bist. alter reimtechnisch bis du auf nem abgefuckt hohem level, respekt ey.
    erster Part überfett, der "harmonieren" kettenreim is killer rübergebracht.
    Hook is übergeil, was eine übergeile stimme digga.
    2er Part mit coolem kettenreim zu beginn, jedoch verhaspelst du dich da gegen ende ein wenig. die helle tonlage find ich nich so cool, aber is noch in ordnung.2e hook hahahahaha alter soo gut xD
    verdammt rund, verdammt gut vorallem.
    eigentlich 9.2, aber da das votingding wieder spinnt hasse 10 bekommen


    Peace

    wie Im Titel beschrieben, such ich Jemand der bock hart n Part zu dem thema bei zu steuern.


    "heimlichkeit" wird der Song heißen und behandelt das Problem, dass die Lüge meist schlimmer ist als der Wahrheit dahinter.
    angelehnt an Frauen wie man sich auch denken kann;)


    1 1/2 Parts hab ich fertig geschrieben, beat steht auch schon, jetz brauch ich noch:


    1 Part
    1 Hook


    das ganze wird für mein Album benötigt^^


    Meine Referenz


    so bei interesse melden und referenzen angeben.
    rappen können solltet ihr schon jo

    danke euch, aber ich wollte damit nich den dicken raushängen lassen, ahb nich drüber nachgedacht das dass von mir leicht arrogant rüberkommt, wollt nur diene Frage beantworten :D


    bei 60 Teilnehmern isses verständlich das des noch was dauert, ich mein gestern 20 uhr war fristende, da darf man dem herrn schon n wenig zeit genehmigen;)

    zu aller erst muss ich sagen das eure Arbeit da super ist die Ihr da leistet, schön das man sich um bis jetzt noch unbekannte Künstle kümmert.


    also dann mal feedack:


    Mapache gefällt mir stimmlich sehr gut, flowlich zum größten teil ne stabile Leistung, textlich liegt das zwischen oberem Durchschnitt und mittelmaß.
    Die idee des Songs ist nich neu, die eigene Darstellung jedoch gut gelungen.


    Melo kommt mit einem ruhigen sound und nem samplebeat.
    Stimmlich ist das ein wenig zu monoton, es fehlt das gewisse Gefühl.
    textlich bewegt sich der Song im üblichen liebessong bereich, auch wenn er schon zu einem der besseren gehört. auch wieder ne Stabile leistung an der man das können des Künstlers gut abschätzen kann.


    Croc auf nem fetten beat, cooler Stimme und textlichem schwachsinn der trotzdem spaß macht. bringt schön abwechslung nach dem vorherigen Track, hervorzuheben ist der Kettenreim am Anfang des zweiten Parts so ultrageil geflowed ist.


    kyx kommt auf einem ruhigen beat und mit kontrollierter Stimme, Textlich ist es das selbe Bild wie bei Melo, jedoch wirkt sein Text Agressiver, was ich zum teil fast unangebracht finde, der ruhige Stimmmeinsatz harmoniert z.t nicht mit den Aggressiven textpassagen. Die hook is cool umgesetzt. großes Kino dank der Harmonie von Beat und Hook, macht echt spaß zu zuhören.


    VzumZ kommt auf Strings und mit schmaler stimme, wirkt sehr wackelig, was ironisch ist da man am flow hört das is er echt großes Potenzial hat. Textlich ist das alles ganz in ordnung, Flowvariationen sind cool, Stimme auch hier wieder ruhig gehalten. cooler Song, sollte neu gemischt werden.


    ich...mh - das mach ich ma zum schluss - eigenlob stinkt, eigenhate noch mehr


    DOHR und Baza - bombastischer Beat, fettes Intro und der erste Part geht stark nach vorne, stimme zieht einen in den Bann und der text is gut nachfühlbar. flowlich zu 90 prozent stark, ein haspler und ein zwei flowfehler, jedoch verkraftbar.
    den ersten Teil der hook feier ich, den zweiten finde ich Stimmlich zu schwach.
    textlich ist der zweite Part um welten besser als es die Hook vermuten lässt, stimmlich sehr Stark und flowlich sogar noch stärker als der erste.
    schöner Song.


    Kaufmann ist pure dopenes,, minimalistischer beat, lustige Lines und n übergeiler art den text rüber zu bringen - anhören und feiern



    Huzzla! mit komischen namen und nem gangster beat. Stimme kommt dick, geiler effekt mit den zwei verschrieden Tonlagen. textlich cool, Hook feier ich hart. und der zweiter part hat n Bombastischen Einstieg. Sehr Starker track, Sehr Starker Musiker.


    Yash - yeah - rockich und fetter sound.
    Stimme Kommt cool, auch wenn sie dicker sein Könnte. Flow is schön treibend, perfekt auf so einem Beat.
    Cooler text, nur geht er im zweiten Part im beat ein wenig unter.
    Rundes Teil.


    Innozence & Vibe mit gechilltem Beat ruhiger Tonlage. den ersten Part find ich nich so geil, der anfang klingt aufgrund des Beats offbeat.
    der zweite Part is fetter, stimme kommt cool, flow erinnert mich an cro, nur mit mehr text und vor allem mehr textlichen Stärken.



    hahaha Nikepa's beat is sick - fetter flow - starke Stimme, cooler text. wirkt alles fett routiniert - die hook ist... an sich geil, aber die hätte anders gemischt werden sollen, damit die zum mitsingen animiert.
    Ich will diesen Beat.


    Phoebe - ähm ja... ich persönlich feier sie nicht, die stimme ist mir zu hell und monoton. der Flow ähnelt sich vom aufbau her im gesamten Text. Text ist gut, aber die Umsetzung ist echt - naja.
    nichts gegen Female Rap, aber die stimme kann ich mir nich geben.


    Lasse Green bringt zum abschluss das Kopfkino.
    schöner Pianobeat, lässige Stimmme und erstaunlich starker text, mit passendem flow. geiles teil, mehr kann ich dazu nich sagen.


    Lady So Cold:
    also ganz ehrlich, gebt ihr mir feedback ich kann mich selbst nich bewerten :motz:


    Alles in Allem ein Überraschend Starker Sampler mit viel guten Künstlern, keiner der es nicht verdient hat gehört zu werden.
    ladet euch das Teil, bildet euch selber ne Meinung und gebt feedback.
    Es Lohnt sich das laden in jedem fall...immerhin bin ich mit drauf :king:

    als Eigener Künstler betrachtet ne Starke Leistung, Ich feier den Sound und bin auch von dem Talent leicht schockiert. Schöne Geselschaftssatire mit Markanter Aussage im Hintergrund, die Jeder für seinen Teil Nachvollziehen kann.
    der Musikstil ist gewöhnungsbedürftig, erinnert mich vom aufbau her irgendwie an ein paar stücke von Tua, wie Moment oder Luftballons.


    Natürlich Klassen unter Samy Selbst, jedoch muss sich jeder Charachter erst entwickeln, also werd ich mir die Platte geben und das beobachten, ich hab das gefühl das Gesamtprodukt wird fett und vor allem Innovativ.

    Nabend!


    ich hab hier grad n Track in der msiche bei dem ich in der Hook Scratches Brauche, wär super wenn sich schnellstmöglich jemand meldet der das machen kann, muss den track eigentlich seit gestern fertig haben, ist für's Frauchen ^^


    Edit: Zur not Zahl ich auch n 10er das is mir latten, hauptsache da hilft mir jemand weiter


    ich kann auch n Premium acc von einem Uploader anbieten oder was auch immer, ich brauche diese Scratches :king:

    Geiles ding - neuer Stil, aber nach wie vor der alte Hengzt, hoffe auf mehr von Ihm!


    hab ehrlich gesagt nich erwartet das ich Hengzt jemals feiern könnte wenn er was anderes macht als Berliner Schnauze, aber Hey, man lernt fürs leben!