Beiträge von Mosashi

    ich sehe einen unterschied darin ob ich mich über leute allgemein und/oder mich selbst in entsprechenden situationen des lebens lustig mache, oder aber es eine kalkulierte medienmaschinerie ist die dahinter steckt und eben diese typische eigenschaft des menschen ausnutzt.


    es ist etwas anderes sich zum gespött zu machen, als zum gespött gemacht zu werden.


    ersteres ist lustig, letzteres ist schwach.


    beispiel:
    jemand geht 'n bordstein hoch und legt sich aufs maul -> lustig
    jemand geht 'n bordstein hoch, du stößt ihn, deshalb legt er sich aufs maul -> nicht lustig

    er hat hier einen vergleich gezogen um einen vertretbaren standpunkt zu unterstreichen.
    es geht darum das leute von institutionen zur belustigung des volkes zwecks quoten und dineros bloßgestellt werden, die sich dessen überhaupt nicht bewusst sind, den geistigen horizont nicht besitzen um die maschinerie dahinter zu erkennen und blind in eine vernichtende falle laufen.
    wer denkt hier denn noch wirklich daran das es darum geht gute musiker zu finden? wieso es charts der peinlichsten leute gibt? weil der zwangsvoyeurismus der menschen bedient wird um kohle zu scheffeln.
    der artikel des spiegels offenbart so einige abgründe dieses formats.
    es werden selektionen durch eine inoffizielle jury getroffen, bevor die kandidaten vor die fernsehjury treten. nun frag dich wieso leute mit deformierten köpfen, labiler psyche, schrecklichen outfits, etc. durchgewunken werden. um ihnen eine chance zu bieten? ich bitte dich...
    stell dir vor dein horizont ist sehr begrenzt, du trittst vor eine jury, und sie laden dich erneut zu einem offiziellen casting ein. da ist es verständlich das die sich hoffnungen machen, schließlich ist das einfachste level der logik hier "die schicken mich weiter? dann kann ich ja nicht so schlecht sein".
    was würdest du dann denken wenn du mit dieser dir suggerierten hoffnung vor die nächste instanz trittst, verbal aufs menschenverachtendste attackiert wirst vor der gesamten fernsehnation und zukünftig das gespött eines jeden bist der fähig ist deinen namen zu googlen?


    dsds ist niederträchtig und verabscheuenswürdig.




    doch das schlimmste daran ist, ich zieh es mir selbst manchmal rein.
    menschen eben....



    so siehts aus.


    hirn einschalten, nachdenken.


    [URL=http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,532138,00.html]lesen bildet[/URL]

    das n95 braucht nicht zwingend eine software. wenn du's ans usb haust und es auf dem handy auf datentransfer stellst erkennt er es als massenspeicher.
    für ne komfortable oberfläche stellstes auf pc suite, die man installieren muss.

    geld ist mir nicht wichtig, ich will nur viel davon haben.
    paradox? keineswegs. geld ermöglicht mir mehr freiheiten, beginnt bei kleinigkeiten und geht weiter.
    ein gutes steak im restaurant essen zu können, ein schönes auto, seinen kindern eine fülle an perspektiven bieten zu können, zu sagen "komm, wir fliegen jetzt 2 wochen nach kuba ins hotel", die welt entdecken, die dienstleistungen der gesellschaft in anspruch nehmen zu können.
    das sind freiheiten. die kosten geld. dafür will ich es.
    macht mich das glücklicher? ich bin bereits glücklich. und mit dem geld kann ich mein glück intensiv auskosten.


    keine abermillionen für fulminante protzvillen, blingbling und murcielagos.
    geld für meine freiheiten, humanitäre zwecke, meine familie und menschen die mir lieb sind.


    dafür arbeite ich, hart.


    my 2 cents.

    jaja blablabla A und O finger in po



    um mal 'n classic zu zitieren


    "Was mich an Deutschland ankotzt
    wenn jeder Spast aus Rap ne Wissenschaft macht"



    man muss den scheiss fühlen, that's it.

    als damals, lange her, in der schule bekannt wurde das ich wing tsun mache kam ein typ immer auf mich zu und äffte auf herablassende art und weise verschiedene kung fu stellungen nach inklusive lautstarker kommentare.


    bis ich ihm kungfumäßig die fresse poliert habe.


    dann nie wieder.

    ich hab das N95 8GB, hol es dir. wie bereits gesagt, du brauchst nix anderes mehr. ich schleppe meine cam und meinen ipod nicht mehr mit mir rum.
    die wlan funktion ist mein lieblingsfeature, und wenn die ngage games kommen wird keine zugfahrt mehr langweilig.
    bewegungs sensor hat das teil auch, ist also allen kommenden applikationen gewappnet.

    ich hab das nokia N958GB


    wlan funktion, aktualisiert automatisch meine emails bei hotspot zugang, hat speziellen youtube player der die videos auch speichert und browsen geht ratzfatz und komfortabel.
    die kamera ist übrigens der knüller, meine digicam verstaubt nur noch. hab damit konzertaufnahmen beim tot oder lebendig tourauftakt gemacht, kristallklares bild und farben, und selbst der sound ist crispclear, wo der konzertbass sonst immer die tonaufnahmen meiner digicam gefickt hat läufts mit dem handy klar.

    aus dem gleichen grund gepusht aus dem unvorstellebare trottel präsidenten werden und dann auch noch wiedergewählt werden....
    family business, vitamin b, connections, nennt es wie ihr wollt. mit ihnen kommste weit, ohne sie (gibt wenige ausnahmen) nirgendwo hin.
    überlegt doch mal wer sein vater ist.