Beiträge von Up

    Manchmal habe ich das Gefühl Up will und verarschen

    Hahaha, ja will ich, aber mache ich eigentlich selten absichtlich :D Hier hab ich jetzt eigentlich nur einen AdSense-Code eingebaut, der Google vollautomatisch Anzeigen verteilen lässt. Sehe aber auch, dass es ein wenig ausartet und schaue mal ob es eine Option gibt das zu limitieren.

    Accountlöschungen können nun selbständig durchgeführt werden, dieser oder weitere Threads dieser Art sind daher nicht mehr notwendig.

    ja weiß schon es reicht sogar aus einfach einen youtube/soundcloud link zu posten und wird automatisch eingebunden. mir geht es aber um so alte beiträge, da ja zb in rap national/international etc alte threads zu artists verwendet werden und da noch die tracks auf die alte art eingebunden sind, ist das halt blöd wenn man in nen artistthread geht und alle älteren musikempfehlungen nicht gehen

    kriegt man hin :)

    Kann man oben mehr als die letzten fünf Themen anzeigen? So versäumt man ja alles, gerade wenn Hurensöhne wie NextLevelMusic irrelevanten Müll posten.

    Kann man ändern, aber würde natürlich auch massig Platz verbrauchen. Kompromiss wäre evtl. wieder eine Seitenleiste, wenn ihr das wollt.

    So, die Migration des Forums ist nun abgeschlossen.

    Hier und da könnten noch ein paar Fehler sein, diese gerne melden, dann kümmere ich mich drum.


    Ich hoffe euch gefällt es hier und ihr gewöhnt euch schnell wieder ein.

    [MENTION=1]Up[/MENTION]


    War seit längerem mal wieder auf Dosa und junge, was geht denn da ab? Meine Timeline ist voll mit fakeprofilen die mir wahlweise Schuhe, Waschmaschinen oder CNC-gesteuerte Drucker verkaufen wollen. Ansonsten ja wohl echt cool aber das ist wirklich richtig nervig. Achja, 2 Doktoren aus dem asiatischen Raum haben mir dann auch gefolgt. :D


    Richtig, momentan häufen sich dort tatsächlich die Fakeprofile - dass ausgerechnet die die Seite als erstes entdecken hätte ich nicht gedacht, ist aber während der Beta gar nicht so schlecht für mich, hauptsache sie wird genutzt, damit ich Fehler entdecken kann.
    Ansonsten kannst du deine Timeline natürlich ganz oben auch einfach so umstellen, dass du nur Posts von Leuten siehst, denen du folgst. Damit verschwinden die Fakes dann.
    Sobald die Apps völlig fehlerfrei sind (im Play Store sind sie schon, falls du mittesten willst) und ich beginne Werbung dafür zu machen, lösche ich die ganzen komischen Doktoren, Sneaker- und Druckerverkäufer natürlich.

    *push*
    [MENTION=1]Up[/MENTION] - Gibt es Neuigkeiten zum Thema automatische Threads bei neuen Beats/Tracks im Bereich HipHop hier im Forum?


    Jein, die Umstellung auf die neue Foren-Version steht ja noch aus. Ist leider etwas verzögert, weil ich halt im Hintergrund viel an den Apps gearbeitet habe.
    Für music.dosa.to gibt es jetzt bereits eine (progressive web-)App für Android im PlayStore (https://play.google.com/store/…nr-py-PartBadge-Mar2515-1), für dosa.to selbst folgen in der nächsten Woche ebenfalls zwei (native) die bereits fertig sind.


    Danach geht's wieder an rappers.in und das Forum wird umgestellt und dann kann ich mich auch dem Thema Threads hier widmen.

    Danke dir. Ja hab beides probiert mit und ohne Bild. Habe Mir auch testhalber Ein bild von einer anderen PLaylist geklaut um zu schauen ob es am format oder so liegt. Genauso habe ich verschiedene einfache Namen durchprobiert und auch Browser gewechselt. Aber es will einfach nicht.


    Wie viele Tracks/Beats versuchst du denn auf die Playlist zu packen?
    Ich mein, bei anderen geht's ja auch, es muss also eher ein etwas spezielles Problem sein.

    Gebt mir n bisschen Zeit. Zunächst mal will ich die Apps für dosa.to fertig machen und das Forum auf die neue Software upgraden (vorher lohnt es sich natürlich sowieso nicht, so etwas zu coden).
    Dann werde ich das wohl optional machen, dass man mit einem Häckchen auswählen kann, dass ein Thread hier ins Forum gepostet wird, wenn man deutschen Rap oder Beats aus Deutschland heraus hochlädt. Wird aber alles erst so in 1-2 Monaten stattfinden.

    Mitte bis Ende Januar, also in 2-3 Wochen, wird das Forum auf eine komplett neue Software geupgradet. Bitte stellt daher sicher, dass ihr zumindest noch Zugriff auf eure hier gespeicherte E-Mail-Adresse habt und idealerweise sogar noch Euer PW kennt bzw. aktualisiert diese bei Bedarf. Ich rechne zwar nicht mit Problemen und denke auch die Zugangsdaten übernehmen zu können, sollte es aber widererwarten doch Schwierigkeiten geben, wäre es natürlich gut, wenn ihr euer Passwort unkompliziert zurücksetzen könnt.
    Kurz darauf, im Februar, kommt dann auch die komplett neue rappers.in-Seite.


    Vielen Dank und weiterhin viel Spaß


    Euer Up

    Hey Music.Dosa war auf jeden Fall eine übelste Bereicherung...NICHT.


    Was in Himmels Willen soll daran besser sein.
    Bei den alten Artistpages hattest du schön geordnet in einem Player: Tracks, Beats, Graffities. Und eine URL die cool aussieht.


    Was hast du nun: Verschachtelung auf höchstem Maß, die neusten Tracks von mir wurden nicht übernommen. Man muss 3 - 5 mal klicken um von einer Seite zurück zur anderen zu kommen. ... und und und. Alles überhaupt nicht notwendig


    Ja, meine Güte, die Tracks der letzten 2, 3 Wochen waren noch nicht übernommen, die wird man ja noch mal hochladen können, soo schlimm ist das nun nicht, oder?.


    Verschachtelung kann ich jetzt nicht wirklich nachvollziehen. Es ist glaub ich eher eine Umgewöhnung, aber sehr viele empfanden gerade rappers.in als viel zu verschachtelt, kompliziert und wenig benutzerfreundlich. Aber klar, an der Menüführung und evtl. besserer Verlinkung werd ich noch arbeiten.
    Aber unter'm Strich musst du das einfach auch aus meiner Perspektive sehen: rappers.in war seit jeher kostenlos und sollte es auch bleiben, die Einnahmen durch Werbung sind aber extrem rückläufig, viele Künstler und Hörer sind zu SoundCloud abgewandert und die Kosten für das Hosting blieben gleich, so dass ich mit rappers.in seit Jahren monatlich mehrere hundert Euro Verlust mache ohne dass auch nur die Chance besteht daran hier noch mal wirklich etwas zu ändern - hinzu kommt die politische Entwicklung mit Artikel 13/17, die mich evtl. zwingt, die Artistpages in Europa ganz dicht zu machen. Die einzig halbwegs sinnvolle Option für mich bestand daher darin, eine neue Seite zu machen, die weder regional noch auf ein Genre beschränkt ist und so evtl. wachsen kann.
    Das hätte mit rappers.in nicht funktioniert. Ein ReDesign der Artistpages war so oder so überfällig, aber auch das hätte halt wenig an den o.g. Problemen geändert.
    Also du kannst dich natürlich beschweren und die Seite auch blöd und unnötig finden und nicht nutzen, es ändert aber halt nichts daran, dass ich einen Schnitt machen musste und nicht einfach alles beim Alten belassen kann - es ist für mich der den ganzen Bumms bezahlt und die Arbeit hat halt eben doch notwendig.


    Danke für das Feedback! Werde ich mir mal ansehen und auf die ToDo-List setzen.
    Zu Jahresbeginn sollten die Apps kommen und die neue r.in-Seite steht auch noch auf dem Programm...i keep it on!


    oh, btw. [MENTION=327751]honoshi[/MENTION] : Könntest du evtl. deine E-Mail-Adresse ändern oder die Notifications ausschalten? Ich kriege dauernd Fehlermeldungen/Bounces, weil bei dir nix zugestellt werden kann.

    Ich kann mich weder mit meine alten Login Daten einloggen noch kann ich mein Passwort zurücksetzen auf der seite.


    Wenn ich dort auf Passwort Vergessen gehe meine mail eintrage, steht da zwar das was versendet wurde, aber es kommt keine e-mail bei mir an.


    Ja ich habe auch in meinem Spam Ordner geguckt bevor diese Antwort kommt :-D


    Sorry, das war doofes Timing. Dank vieler Spambots, die sich versucht haben mit Fake-Email-Adressen auf rappers.in zu registrieren und einem Spammer, der random etlichen Usern Werbe-PNs geschrieben hat, über die sie dann per E-Mail informiert wurden, hat uns unser E-Mail-Dienstleister (Amazons Cloud-Sparte) für 2 Tage auf Pause gestellt, bis ich das Problem wieder im Griff hatte.
    Wir sind jetzt wieder freigeschaltet und du kannst dein Passwort zurücksetzen.

    Ach, ich warte einfach bis März 2020 bis ich Blacklist weiterschauen, ist ja jetzt auch nicht mehr so lange. Dann guck ich es auch wenigstens legal und geb mein Geld für Netflix nicht umsonst aus.


    Mit Brookyln99 bin ich mittlerweile angefangen und muss nach den ersten Folgen sagen, dass ich die Serie jetzt schon feier.


    Gibt's auch auf Amazon bereits legal, aber 44 Euro für die Staffel finde ich etwas heftig.


    Ich feier blacklist auch :) Es gibt übrigens auch bereits eine weitere Staffel, sogar auf deutsch... nur halt ummm.. nicht auf Netflix, aber wer suchet der findet.


    Brooklyn99 kann ich ebenfalls empfehlen. Also klar, ist albern, man muss schon offen für etwas stumpfen Humor sein, aber es erinnert ein wenig an Scrubs, nur halt in einem Polizeirevier und nicht im Krankenhaus.