Bundesliga 21/22

  • Thuram wäre für mich die logische Nachfolge, wüsste nicht wer besser passen könnte. Ohne Haaland kann man im Pressing allgemein nur besser werden. Würde mir keiner einfallen, der gerade im Mittelfeldpressing so Alibi mäßig anläuft. :D


    Bei den Bayern dürfte der Saisonstart spannend werden. Hernandez und Davies werden erstmal fehlen, Omar Richards als LV bisher wenig überzeugend.

  • Thuram wäre für mich die logische Nachfolge, wüsste nicht wer besser passen könnte. Ohne Haaland kann man im Pressing allgemein nur besser werden. Würde mir keiner einfallen, der gerade im Mittelfeldpressing so Alibi mäßig anläuft. :D


    Bei den Bayern dürfte der Saisonstart spannend werden. Hernandez und Davies werden erstmal fehlen, Omar Richards als LV bisher wenig überzeugend.

    Absolut, Haalands Anlaufverhalten ist häufig echt mies. Eigentlich verwunderlich, wenn man die bedenkt, dass er seinen Durchbruch bei RB Salzburg erlebte und im Antritt schon ziemlich explosiv ist.


    Interessant, das ging auch an mir vorbei. Bin grundsätzlich gespannt, wie sich die Bayern sortieren werden. Wie schätzt du Leipzig ein?

  • Mit RB bisher leider recht wenig beschäftigt. Denke Simakan und Gvardiol sind ein super Ersatz für Upamecano und Konate. Werden aber sicherlich noch Zeit benötigen. Gvardiol halte ich für richtig talentiert, bei der EM aber auch noch mit viel Luft nach oben. Silva anstatt Mentalblockade Sörloth sicherlich ein großes Update. :)


    Gestern spielten sie im 4231, das passt denke ich zu dem Kader. Ob auch Angelino als LV, bin ich mal gespannt drauf. So ist zumindest der denke ich nicht mehr ganz so effektiv dominant eingebunden, wie noch in den letzten beiden Jahren. Bin aber vor allem auf Szoboszlai gespannt. Komplett genesen sollte sich der schnell durchsetzen.

  • bin gespannt auf gladbach unter hütter, würde den gönnen.

    kleiner tv/mediathek/yt-tipp für die neue saison gibt es auf zdf ne neue sendung namens Mainzer Keller mit ua Tobias Escher, bei der es so wie ich verstehe ua um Taktik-Analyse geht. Tobias Escher eig ziemlich gut von den Artikeln die ich von dem kenne, Bücher leider noch nicht gelesen (mit welchem fängt man bei dem an?)


    1. Folge

    Ich sag immer das gleiche, aber was soll ich auch sagen? Ich wach auf und ich hab einen Harten

    Einmal editiert, zuletzt von DerBalkan ()

  • Bayern strauchelt und der BVB unter Rose mit attraktivem Umschalt- und Ballbesitzspiel, sowie gutem Vertikalfokus. Fürth und Bochum wohl schon jetzt im Abstiegskampf. Des Weiteren darf man auf Stuttgart gespannt sein.

    Könnte eine richtig interessante Spielzeit werden. Mal sehen, wie's am 5. Spieltag aussieht.

  • Bei Stuttgart sollte man schon noch abwarten. Fürth ist nach dem ersten Tor halt einfach nicht mehr in das Spiel gekommen.
    Die Aufsteiger sind erwartungsgemäß immer bei den Abstiegskandidaten mit dabei, nur diese Saison könnte das mehr als deutlich werden.

  • Bayern strauchelt und der BVB unter Rose mit attraktivem Umschalt- und Ballbesitzspiel, sowie gutem Vertikalfokus. Fürth und Bochum wohl schon jetzt im Abstiegskampf. Des Weiteren darf man auf Stuttgart gespannt sein.

    Könnte eine richtig interessante Spielzeit werden. Mal sehen, wie's am 5. Spieltag aussieht.

    Ich prophezeie, dass Dortmund die Bayern im Supercup rasiert, generell den besseren Saisonstart hat, aber in der Rückrunde alles wie immer ist und den Vorsprung noch verspielt, gegen irgendwann richtig gute und eingespielte Bayern.

  • Ich prophezeie, dass Dortmund die Bayern im Supercup rasiert, generell den besseren Saisonstart hat, aber in der Rückrunde alles wie immer ist und den Vorsprung noch verspielt, gegen irgendwann richtig gute und eingespielte Bayern.

    Ich hoffe! Wäre schon mal ne Ansage.


    Sehr cool, dass Svensson und Mainz da weitermachen, wo sie aufgehört haben.

  • Ich prophezeie, dass Dortmund die Bayern im Supercup rasiert, generell den besseren Saisonstart hat, aber in der Rückrunde alles wie immer ist und den Vorsprung noch verspielt, gegen irgendwann richtig gute und eingespielte Bayern.

    Gefühl teile ich auch, weil die Münchner defensiv aktuell noch sehr anfällig scheinen. Ob Frankfurt aber auch relevant vielleicht andere Frage. Hätten z.B. im Pokal durch Konter gegen Mannheim (3.Liga) verdient auch viel höher verlieren können. Mal abseits von Haaland auch Reus extrem stark. Seine Entscheidung die EM auszulassen so wohl absolut richtig.

  • Gegenüber BILD findet Kevin-Prince klare Worte: „Ich habe mich schon vor längerer Zeit von Jérôme distanziert. Ich schätze und respektiere das deutsche Gesetz. Ich verachte Gewalt gegen Frauen. Ich identifiziere mich nicht mit den Taten meines Bruders und deswegen habe ich nichts mehr mit ihm zu tun.“

    boa-600.jpg

  • Kleine taktikanalyse von Eckner über Union. Echt stabile sache wie schnell union sich weiterentwickelt und etabliert hat in der liga. Kann man nur gönnen dem verein.

    Ich sag immer das gleiche, aber was soll ich auch sagen? Ich wach auf und ich hab einen Harten

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!