2. Bundesliga 2021/22

  • Heute geht es wieder los. Die wohl beste Zweitligasaison aller Zeiten beginnt, und das gleich mit einem Kracher: Schalke tritt gegen den HSV an. Terrode trifft also gleich mal auf seinen Ex-Klub.


    Das Spiel wird heute Abend live auf Sat.1 ausgestrahlt.


    Vorher noch meine Prognose, wie die vorderen Plätze Tabelle nach 34 Spieltagen aussehen werden:

    1) Schalke

    2) HSV

    3) Düsseldorf (oder Hannover)

    4) Hannover (oder Düsseldorf)

    5) Bremen


    Haut eure Prognosen ruhig auch mal raus.

  • hab absolut keine ahnung wies verlaufen wird. kommt wohl auch drauf an was jetzt im sommer noch passieren wird.

    bremen hat fast noch gar keine spieler verkauft, obwohl auch angekündigt. da wird sich noch einiges tun und das könnte die saison dann richtig schwierig machen, wenn quasi das team gar keine vorbereitung hatte.

    auf schalke könnten auch noch einige gehen (Nastasic, Mascarell, Harit, Kabak, usw.). Wenn die bleiben wäre man natürlich richtig stark besetzt.

    und ich kann die neuen alle überhaupt nicht einschätzen. aber bin mal vorsichtig optimistisch, dass es fürs aufstiegsrennen reichen sollte. Kader ist für die 2. liga ja doch schon recht stark besetzt eigentlich

  • hab absolut keine ahnung wies verlaufen wird. kommt wohl auch drauf an was jetzt im sommer noch passieren wird.

    bremen hat fast noch gar keine spieler verkauft, obwohl auch angekündigt. da wird sich noch einiges tun und das könnte die saison dann richtig schwierig machen, wenn quasi das team gar keine vorbereitung hatte.

    auf schalke könnten auch noch einige gehen (Nastasic, Mascarell, Harit, Kabak, usw.). Wenn die bleiben wäre man natürlich richtig stark besetzt.

    und ich kann die neuen alle überhaupt nicht einschätzen. aber bin mal vorsichtig optimistisch, dass es fürs aufstiegsrennen reichen sollte. Kader ist für die 2. liga ja doch schon recht stark besetzt eigentlich

    Ich weiß nicht wie es bei Bremen finanziell aussieht und ob sie ebenfalls so sehr auf die Verkäufe angewiesen sind. Die könnten auch alles auf eine Karte setzen und versuchen mit ihrer Erstliga-Truppe aufzusteigen. Dann wären sie imo klarer Favorit.


    Mit Mascarell, Harit, Nastasic und Kabak wären wir stark besetzt, ja, aber wir könnten nicht auf sie zurückgreifen, weil wir uns das finanziell nicht leisten können.


    Schalke ist für mich ein Dark Horse diese Saison. Einerseits ist die Mannschaft gut genug besetzt, um um den Aufstieg mitzuspielen. Andererseits kann man Grammozis als Trainer nicht wirklich einschätzen und bewerten und darf nicht unterschätzen, dass die Mannschaft fast komplett neu zusammengestellt ist. Da wird einiges erst noch im Verlauf der Saison zusammenwachsen müssen (zumindest rechne ich damit).


    Wie die zweite Liga genau ausgehen wird, kann ich nicht wirklich sagen, weil ich von der Liga einfach zu wenig Ahnung habe. Ich denke mal, dass wir, HSV, Düsseldorf, Pauli, Kiel und KSC oben mitspielen werden. Werder sehr wahrscheinlich auch (hab sie aber, sollten wirklich noch 16 Transfers kurz vor Fenterschluss passieren, auch als Enttäuschung der Saison auf dem Zettel). Vielleicht noch 96. Unten sehe ich Ingolstadt, Sandhausen, Rostock, Regensburg und sowas.

  • Latza, Bülter, Terodde, Palsson und Drexler sind für die 2. Liga schon ein Pfund. Rechne absolut mit den Schalkern, sehe sie als Favoriten. Mit Pieringer hat man dem KSC den gewünschten Backup im Sturm weggeschnappt. Denke der hat für die 2. Liga außerordentliches Talent.


    Im Abstiegskampf sicherlich auch Erzgebirge Aue. Pauli ist für mich eher ein Geheimtip, traue denen auch zu, unbedeutend im Mittelfeld zu landen, wie auch meinem KSC. Die Vorbereitung war nicht unbedingt der nächste Step, eher offene Fragen wer aktuell am Flügel die stärkste Option ist. Mittelfeld wäre für mich aber absolut ok. In der Breite steht man nun besser da, in der Spitze aber eher keine direkte Verstärkung.


    Hannover fand ich in der Vorbereitung gut, aber die werden sich wohl wie gewohnt selbst ein Bein stellen. =)

  • Tempelmann bei den Nürnbergern interessant. Hatte bei den Freiburgern direkt einen schlechten Start, könnte aber in Liga 2 ein wichtiger Baustein sein. Der kann schon was, denke sehr passend neben Geis, wenn das so auch geplant ist? :) Daehli halt technisch für die 2. Liga eh herausragend. Dafür hat man sich mit Schindler und Hübner zwei eher wenig dynamische IV geholt. Nürnberg wird oft Favorit sein und das Spiel machen müssen, da könnte das eine Schwachstelle sein.

  • Gegen Düsseldorf?

    da hast du nicht gezittert? :D


    e: ganz gut, wird halt trotzdem sehr schwierig werden. finde uns bis jetzt in jedem spiel (außer gegen regensburg) spielbestimmend. problem ist aber die chancenverwertung und die fitness, wobei letzteres heute schon besser aussah. die konkurrenz ist halt heftig. bremen punktet auch ganz gut, da hatte ich darauf gehofft, dass da ein noch größerer umbruch stattfindet. so haben die einfach eine sau starke mannschaft mit so spielern wie weiser, toprak, pavlenka und co. bin aber zuversichtlich, dass wir aufsteigen, dafür ist die erste elf einfach zu gut.

  • DerBalkan

    Tempelmann bisher noch nicht in der Startaufstellung gestanden oder?

    voll übersehen sorry, ne gegen Paderborn war der schon mal in der Startaufstellung. sonst kam der aber häufig davor von der bank ja.


    Bin mit unserem Saisonstart eigentlich ganz zufrieden. Man hat mit ua KSC, Paderborn, Regensburg und auch Düsseldorf nicht die leichtesten Gegner gehabt, da noch immer ungeschlagen zu sein passt auf jeden fall.

    Ich sag immer das gleiche, aber was soll ich auch sagen? Ich wach auf und ich hab einen Harten

  • Freitag spielt Schalke gegen den KSC. Da hab ich Bock drauf. Und wenn wir verlieren, dann wenigstens mit Stil! :tongue:

    Myah Kannst ja auch mal mit reinschauen. Mit Breithaupt hat der KSC einen "kleinen" Busquets, der gerade erst seinen Durchbruch hatte.

    voll übersehen sorry, ne gegen Paderborn war der schon mal in der Startaufstellung. sonst kam der aber häufig davor von der bank ja.


    Bin mit unserem Saisonstart eigentlich ganz zufrieden. Man hat mit ua KSC, Paderborn, Regensburg und auch Düsseldorf nicht die leichtesten Gegner gehabt, da noch immer ungeschlagen zu sein passt auf jeden fall.

    Und mit dem Abgang von Hack habt ihr euch denke ich auch nicht groß geschwächt.

  • Ich versuche mal die bisherige 2. Liga Saison aus Bremer Sicht zusammenzufassen.


    Mit dem Kader bin ich soweit zufrieden. Wir haben 5 wirkliche Stammkräfte verloren (Eggestein, Augustinsson, Rashica, Gebre Selassie, Sargent). Die restlichen Abgänge waren entweder ständig verletzt oder haben nicht Stamm gespielt (Möhwald, Osako, Moisander, etc.).

    Hätte aber Pavlenka tatsächlich gerne noch abgegeben, weil der noch Geld gebracht hätte und wir mit Zetterer jetzt eh Jemanden haben, der ihn für's erste verdrängt zu haben scheint.

    Dass Toprak noch da ist, ist auf jeden Fall sehr wichtig, genau so wie der Weiser Transfer, weil wir auf der RV Position echt ein Problem hatten. Da hatten wir nur 2 Spieler die außer Form sind und die beide eigentlich nicht RV spielen (Mbom und Agu).

    Im Sturm haben wir jetzt Ducksch, der bisher schon 3 Tore in 2 Spielen gemacht, aber dafür auch schon mindestens 3 1000%ige liegen gelassen hat. Bin nicht der größte Fan von dem Spielertyp, aber solange er regelmäßig trifft soll mir das recht sein.

    Mein Lieblingstransfer war aber der von Assalé, einfach weil das ein typischer Werder Transfer ist, der auch schon oft gut funktiniert hat. Ein Spieler, der bei einem Verein eine riesen Saison gespielt hat, dann zu einem größeren gewechselt ist und da nicht funktioniert hat. Das hatten wir zuletzt z.B. mit Klaassen und der hat super performt in Bremen (also klar ist das bei Assalé auf einem deutlich niedrigeren Niveau).

    Dazu auch noch ein Rapp, der mir bisher gut gefällt, Mai für die breite in der IV weil Toprak auch gerne mal verletzt ist und Anthony Jung der das auch sehr sehr solide bisher macht auf der LV Position.

    Also kadertechnisch spielt man auf jeden Fall ganz oben mit.

    Anscheinend soll diese Saison mit den rund 30 Mio. Transfereinnahmen auch schon durchfinanziert sein, wenn jetzt nicht wieder 20 Spiele keine Fans kommen dürfen. Man kann sich also halbwegs auf's sportliche konzentrieren.

    Markus Anfang war nach dem Abgang von Kohfeldt auch meine absolute Wunschlösung und entsprechend kann ich da auch nicht meckern.


    Trotzdem sollte man trotz der beiden 3:0 Siege zuletzt echt nicht in Euphorie verfallen. Beide Siege waren gegen Aufsteiger und in beiden Spielen hat man so unfassbar viele Chancen liegen lassen, die dir gegen 70% der anderen Gegner aus Liga 2 das Genick brechen werden. Das hat man ja auch schon in den Spielen davor gesehen. Gegen Düsseldorf haben wir uns den Sieg auch nur erzittert. Glücklicherweise lassen so ziemlich alle Konkurrenten die auf dem Papier als größte Aufstiegskandidaten gelten ebenfalls regelmäßig Punkte liegen (HSV, Schalke, Düsseldorf, Kiel, usw.)

    Die Frage ist halt auch, wie viel man in die ersten Spiele hineininterpretieren kann. Neuer Trainer, Kader nicht fertig, ständig neue Aufstellungen, Gegner die doppelt motiviert sind gegen Bremen zu gewinnen, usw. usw.


    Freue mich schon des Todes auf das Derby am Wochenende, das könnte definitiv ein kleiner Wegweiser für beide Mannschaften werden.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!