Das Schwarze Album - Haftbefehl

  • Der Beat ist echt mal fresh für deutsche Tracks und Soufian kommt da gar nicht übel.


    Text und Thema aber wie erwartet extrem beschissen dämlich.

    Nah ist

    Und schwer zu fassen der Gott.

    Wo aber Gefahr ist, wächst

    Das Rettende auch.

  • Also kp, aber mich nimmt das beattechnisch nicht mit. Da bin ich von Bazzazian deutlich krassere Banger gewohnt. Auf Monitoren kommen die Tiefen nicht wirklich zur Geltung bzw. nur viel zu kurz, klingt auf Dauer lasch, baut zwar Spannung auf aber belohnt dann nicht mit nem Drop. Find ich schade, aber vielleicht ist der Track auf'm Album länger. Find Haftis Part allerdings schon dope.


    Zitat von Retzglaran

    Text und Thema aber wie erwartet extrem beschissen dämlich.


    Ja dann geh halt Rap über Themen hören, die dich interessieren. Mc Rene oder sowas. Richtig unreif Themen als Ausschlusskriterium zu definieren (wenn's jetzt nicht gerade komplett absurde Themen sind). Zugegeben, der Titel ist extrem generisch, aber letztlich geht's darum wie's verpackt wird.

  • Find ich besser als vieles aufm weißen Album, aber nichts Weltbewegendes. Bei Haft schon sehr die Luft raus bzw. ist ihm sowas wie Wiederhörwert ja völlig abhanden gekommen, da das größtenteils mittlerweile Songs sind, die man in ähnlicher Form von ihm auch schon besser (gerappt) gehört hat. Beats/Hooks auch nicht mehr so... Also ein bisschen müsste er sich schon neu erfinden und v.a. müsste da mal wieder mehr Variation rein (à la Blockplatin), v.a. was den Stimmeinsatz angeht

  • Beat ist wunderschön, Bazzazian einfach nach wie vor der Beste. Hat aber insgesamt eher Intro Vibes, da keine Hook und dem Beat fehlt auch der Drop. Finde den Song schon ziemlich cool, so als einzelnes Ding aber auch nicht mehr als das. Bin gespannt wie es im Albumkontext klingt.

    Ist auf jeden Fall Räubermusik, passt zu meinen kalten Händen :)

  • Ja dann geh halt Rap über Themen hören, die dich interessieren. Mc Rene oder sowas. Richtig unreif Themen als Ausschlusskriterium zu definieren (wenn's jetzt nicht gerade komplett absurde Themen sind). Zugegeben, der Titel ist extrem generisch, aber letztlich geht's darum wie's verpackt wird.


    Wenn es _nur_ noch darum geht wie es verpackt wird, dann ist es auch nur noch Pop und das Rapper Getue nichts anderes als ne Choreo wie bei den Spice-Girls.


    Wenn du hier aber trotzdem noch ein Fünkchen Hip-Hop siehst, dann muss sich das auch daran messen lassen _dürfen_.

    Und das ist nun mal mein Eindruck: Der Track ist ein Featurehorse. Es werden die 0815 Standardmotive abgeturnt und Haft dropt nicht EINE freshe Line (nicht das er das sonst besser gemacht hätte).


    Die Produktion vom Sound ist hingegen geil und die Stimmen kommen fett. Auch finde ich den Flow von soufian cool.


    Und überhaupt: Ich habe rein gar nichts gegen Straßen Rap mit all dem was halt dazu gehört aber ich will auch beliefert werden und nicht den gleichen Dreck 521653 mal serviert bekommen. Thats all.

    Nah ist

    Und schwer zu fassen der Gott.

    Wo aber Gefahr ist, wächst

    Das Rettende auch.

  • Wenn es _nur_ noch darum geht wie es verpackt wird, dann ist es auch nur noch Pop

    was du laberst, es ging schon immer nur darum wie's verpackt wird in dem von mir genannten Kontext


    sonst gäbe es auch nur 1 Actionfilm, 1 Drama, 1 Gangsteralbum, 1 Consciousalbum, 1 Zeitung usw.


    wenn's dir nicht gefällt ist doch kein Problem, aber red nicht so ne pseudo-intellektuelle Scheiße du Spast

  • wenn's dir nicht gefällt ist doch kein Problem, aber red nicht so ne pseudo-intellektuelle Scheiße du Spast

    Wohl ne Spur zuviel Hafti :D


    Das pseudo kannste weglassen.


    was du laberst, es ging schon immer nur darum wie's verpackt wird in dem von mir genannten Kontext

    Ok du hast Recht. Nach ~ 25 Jahren deutschem Gangstarap glaube ich wirklich manchmal noch dass da "oben" was geht.

    Ich vergesse tatsächlich dass da nix mehr ist.

    Liegt wohl am Alter.

    Nah ist

    Und schwer zu fassen der Gott.

    Wo aber Gefahr ist, wächst

    Das Rettende auch.

  • auch moses und savas waren nicht real, rapper müssen aber auch nicht real sein


    johnny depp muss auch nicht im real life pirat sein, um sich für den pirat in pirates of the caribean zu qualifizieren

    nach intensiver Selbstbeobachtung glaube ich außerdem, dass ich schwul oder zumindest bi bin



    khabas therapieren mein mobile phone

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!