Coronavirus (COVID-19)

  • In England und Australien werden momentan reihenweise solche Artikel veröffentlicht, die Herzstörungen/-tod bei Teenagern normalisieren.

    Die Sterberate in England ist unter Teenagern seit Covid-Impfzulassung um knapp 50% gestiegen.

    Es gibt nun mal nicht zu wenige Herzkrankheiten, ganz unabhängig von Corona.


    "The Daily Expose was set up due to a lack of alternatives to the lying mainstream media, and alternatives which report only the facts."


    Soviel erstmal zur Objektivität der zweiten Quelle lmao. Was die vergleichen: Die Todeszahlen von 15-19-Jährigen im Zeitraum Juni-September in den Jahren 2020 und 2021, die um knapp 50% gestiegen sind. Dieser Zeitraum wird gewählt, weil seit Juni die Altersgruppe geimpft wird.


    Ich hab mir die Zahlen vom ONS selbst mal angeschaut (geht recht schnell). Die reinen Zahlen sind korrekt, aber es fehlt natürlich Kontext. Die durchschnittlichen Todeszahlen in dieser Altersgruppe waren für das gesamte Jahr 2020 12,7. Für den Zeitraum Juni-September 2020 lagen sie etwas niedriger, bei 10,6 Toden pro Woche. Für den Zeitraum Juni-September 2021 liegen die wöchentlichen Tode der Altersgruppe tatsächlich höher, bei 15,5 Toden pro Woche. Guckt man sich allerdings den Zeitraum von Januar bis Juni 2021 an, also die wöchentlichen Tode vor der Impfung dieser Altersgruppe, sind wir bei 15,1. Die Impfung kann also gar nicht der Grund für den Anstieg sein, maximal für 1/2 Todesfall pro Woche.


    Abgesehen davon, dass wir hier sehr kleine Zahlen und daher sehr große Streuung/Zufallseinflüsse haben, kann man natürlich mutmaßen, woran dieser Anstieg von knapp 13 Toden pro Woche im Jahr 2020 auf etwas über 15 Tode pro Woche liegen könnte. Mein Tipp: Die Lockerungen, weil die Leute wieder normaler Leben und die meisten jungen Menschen soweit ich weiß an Unfällen versterben. Könnte aber auch an mehr Coronatoten liegen (auf der Seite wird selbst von einem Anstieg der Corona-Toten in der Altersgruppe gesprochen, die aber bestimmt nicht auf die Impfung zurückzuführen sind lmao). Oder eben einfach Zufallsschwankung.

    Das könnte man überprüfen, wenn man die Daten von Jahren vor Corona hätte, aber soweit ich das hier schnell sehen konnte ist da die Altersgruppe der 15-19-Jährigen nicht gesondert ausgewiesen. Ich könnte mir wie gesagt vorstellen, dass wegen der Corona-Einschränkungen die Tode bei Jugendlichen sogar zurückgegangen sind. Ist aber nur Spekulation.


    TL;DR: Die Quelle von Procol Haram ist mal wieder Murks.

  • Und wieder das debooonkd meme.

    You'll never see me hangin' from no tree - you would see me hoppin' out a new Bentley

  • Du hast nur einen Artikel verlinkt und nur behauptet, dass es einen Anstieg gibt. Ist das statistisch so gut belegt wie der angeblich durch Impfungen verursachte 50%-Anstieg von toten Jugendlichen in deinem tollen Artikel?


    Abgesehen davon, selbst wenn es so wäre, was ich nicht glaube aber auch nicht für ausgeschlossen halte, es ist doch gerade ein guter Zeitpunkt um daran zu erinnern, dass Herzkrankheiten auch so existieren und nicht nur als äußerst seltene Nebenwirkung von Impfungen.

  • Lasst uns doch die ganzen rechten Verschwörungstheoretiker hier behalten und wir ziehen auf https://nichtrappersin.forumo.de/ weiter

    Es ist zum erstenmal in der Geschichte der Menschheit das 7,5 Milliarden Menschen in Quarantäne geschickt wurden ohne das sie krank sind. Das ist nur möglich in einem faschistischen Staat / durch die Medien.



    Q-Anon = Trump


    They hate him so much because he is the first president they can't control!

  • Und wieder das debooonkd meme.

    Zu dem zweiten Teil nochmal kurzer Debunk:



    Statistik funktioniert nun mal nicht so, dass man einzelne Zahlen findet, die einem passen, sie aus dem Kontext reist und dann meint, einen stabilen Effekt gefunden zu haben. Hier wird nahegelegt, dass die Impfung die wöchentliche Todesrate bei Jugendlichen von ca. 11 auf ca. 16 erhöhen würde. Das sieht aber nur so aus, wenn man sich isoliert diese Zeiträume ansieht. Wenn man aber schon so einen Kausalzusammenhang konstruieren will, muss man eigentlich mehr Kontext miteinbeziehen. Hier wird behauptet, dass die Impfung die Todesrate erhöht. Dann kann man aber nicht einfach ignorieren, dass 2021 die Todesraten generell etwas höher waren als 2020 und dass es eben kein sprunghaften Anstieg der Todesfälle seit den Impfungen in dieser Gruppe gibt.

    Abgesehen davon, dass das super kleine Zahlen sind die deshalb extrem breit streuen (Statistik 1) und man sich, wie ich gesagt habe, eigentlich auch die Vorjahre angucken müsste.


    TL; DR: Du glaubst auch alles, was man dir erzählt, solange es deine Querflöten-Sicht bestätigt. Was daran liegen mag, dass du dich auf Tichys Einblick und anderen unseriösen Quatschseiten rumtreibst. Les doch wenigstens die Bild.

  • Der Kontext, den Du forderst, entsteht retroperspektiv. Der Artikel stellt eine Bahauptung auf, die zum jetzigen Zeitpunkt valide ist. Völlig legitim, vor der (möglicherweise kausalen) Korrelation zwischen Impfung und Herzstörungen von Jugendlichen zu warnen.

    TLDR: Du kennst Imperativ von lesen nicht.

    You'll never see me hangin' from no tree - you would see me hoppin' out a new Bentley

    Einmal editiert, zuletzt von Procol Haram ()

  • Der Kontext, den Du forderst, entsteht retroperspektiv. Der Artikel stellt eine Bahauptung auf, die zum jetzigen Zeitpunkt valide ist. Völlig legitim, vor der (möglicherweise kausalen) Korrelation zwischen Impfung und Herzstörungen von Jugendlichen zu warnen.

    Etwas entscheidendes, was von dir und dem Artikel weggelassen wird, und du jetzt erstmals anschneidest ist, dass es sich hierbei nur um Spekulationen ohne jegliche Grundlage handelt.

    Diese Spekulationsgrundlage kann nur durch Kontextinformationen entstehen, die aber nicht geliefert werden.


    Was bleibt, ist ein Querflöten-Artikel, der rein gar nichts über einen gemutmaßten Effekt von Covid-Impfungen auf die Sterblichkeit Jugendlicher aussagt. Trotzdem verbreitest du ihn. Vielleicht weil dir die Fadenscheinigkeit egal ist, solange da drin steht, was du lesen willst. Oder, weil du es nicht besser weißt (nicht jeder versteht Statistik, ist ja ok). Ich tippe auf eine Mischung von beidem und halte dich für einen Spasten.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!