Bundesliga 19/20

  • Ja okay, damit kann ich leben. Das sind dann aber einfach unterschiedliche Ansichten und kein Mangel an Kompetenz bzgl. Definitionen (wie es anfangs impliziert wurde).


    Würde an dieser Stelle auch gerne nochmal betonen, dass ich generell kein Fan von solchen Aktionen bin, völlig egal obs jetzt Schalke ist oder Karstadt. Es kann einfach nicht sein, dass die Gemeinschaft für das individuelle Scheitern von irgendwelchen inkompetenten Managern bürgen muss. Oder zumindest nicht in dem Ausmaß (meine jetzt natürlich nicht den Sozialstaat damit). Vor allem reden wir hier über teilweise Millionengehälter, die ja wohl kaum zu vergleichen sind mit normalen Gehältern der Angestellten dort (oder generell in anderen vglbaren Fällen).


    Und das ist übrigens meine Meinung als Fußballfan, erzähl das mal jemandem, der absolut nichts von Fußball hält.

    Rap-Hypnose du Hundesohn, Zauberei, nenn' mich Merlin

    8 Mal editiert, zuletzt von Ouzo ()

  • Augsburg verpflichtet Caligiuri, Strobl und Gikiewicz allesamt ablösefrei aus Schalke, Gladbach und Berlin. Gute Transfers für Augsburg, schätze ich.

    keine ahnung


    bei caligiuri kommt der mehrwert absolut auf das system an. in einer viererkette sehe ich keine position, die er bei augsburg verstärken würde


    gikiewicz ist halt der dritte durchschnittliche bundesliga-keeper, der da jetzt im kader ist und auch nur ein jahr jünger als luthe. und der fünfte im kader. vielleicht ist er der beste von denen, aber überzeugen tut mich das konzeptionell irgendwie nicht.


    strobl ist halt solide und wird denen helfen können

    nach intensiver Selbstbeobachtung glaube ich außerdem, dass ich schwul oder zumindest bi bin



    khabas therapieren mein mobile phone

  • Caligiuri ist halt sehr unterschätzt. Der hat hier auch immerhin 46 Scorer in 130 Spielen gemacht. Das ist schon nicht schlecht und der wird für Augsburg sicherlich ein Gewinn sein.


    Gikiewicz ist aber dieses solide, das der FCA jetzt braucht. Luthe scheint eher ein guter Back Up zu sein und Koubek war eine Katastrophe. Bei Giefer ist der Körper leider zu unzuverlässig. Der ist diese Saison zum ersten Mal verletzungsfrei geblieben. Davor hat er in zwei Jahren alleine beim FCA bereits 173 Tage durch Verletzungen verpasst. Und wirklich stabil wirkte er mental in seinen Einsätzen leider auch selten.


    Strobl sehe ich genauso wie du. Ein zuverlässiger und solider Spieler.

  • Caligiuri ist halt sehr unterschätzt. Der hat hier auch immerhin 46 Scorer in 130 Spielen gemacht. Das ist schon nicht schlecht und der wird für Augsburg sicherlich ein Gewinn sein.


    Gikiewicz ist aber dieses solide, das der FCA jetzt braucht. Luthe scheint eher ein guter Back Up zu sein und Koubek war eine Katastrophe. Bei Giefer ist der Körper leider zu unzuverlässig. Der ist diese Saison zum ersten Mal verletzungsfrei geblieben. Davor hat er in zwei Jahren alleine beim FCA bereits 173 Tage durch Verletzungen verpasst. Und wirklich stabil wirkte er mental in seinen Einsätzen leider auch selten.


    Strobl sehe ich genauso wie du. Ein zuverlässiger und solider Spieler.

    caligiuri ist ein super offensiver außenverteidiger, alles andere kann er nicht (mehr). er hatte diese eine übersaison bei wolfsburg, wo er allerdings halt auch nur der viert- oder fünftbeste offensivspieler war und dann kam er bei schalke auf o.g. position 2-3 jahre super klar. sonst ist er ein bestenfalls durchschnittlicher bundesligaspieler, der langsam alt wird.


    im tor gebe ich dir grundsätzlich recht. die torwartsituation wäre annehmbar, wenn augsburg koubek und giefer wegbekommt. so ist es schon ein wenig wahnsinnig.

    nach intensiver Selbstbeobachtung glaube ich außerdem, dass ich schwul oder zumindest bi bin



    khabas therapieren mein mobile phone

  • bisschen überraschend dass volland nicht von anfang an spielt, auch wenn er natürlich noch nicht die form vor der verletzung hat. aber so wär havertz halt deutlich aktiver im spiel

  • Hradecky sympathischer Kerl, aber habe nie viel von ihm gehalten. Nicht mal die Slapstick Aktion gestern. Wenn der den Ball am Fuß hat, muss man als Fan der Mannschaft immer Angst haben. Will nicht wissen wie viel Bälle der halbhoch 30 Meter weit irgendwo hin geschlagen und damit Ballverluste generiert hat.

    nach intensiver Selbstbeobachtung glaube ich außerdem, dass ich schwul oder zumindest bi bin



    khabas therapieren mein mobile phone

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!