Rappen als Frau...uff

  • ich sagte im ersten post dass ich kein gutes bsp bin xD
    ähm und naja von cutten halte ich nichts weil ich nur things machen will die ich auch genau so auf ne bühne bringen könnte, aber das ist nur meine meinung dazu

    Noch watsch ich planless,partbringend der südlichen Richtung entgegen.will dem winter entgehen-der sinn des lebens.

  • dann rapp das mal one take ein you know wie auf der bühne, da hast du ja auch nur einen versuch.


    wäre ne maßnahme... Boxen laut machen, bouncen, stimme warm machen, üben und dann ab dafür...


    Parts (zu sehr) zusammencutten auf jeden fall weak... außer man nimmt freestyle auf und arbeitet sich dann stück für stück durch... so oder so läuft iwas schief bei "5 stunden für n part"...


    Hab auch noch niemanden gesehen wo die Aufnahmen nach tausend takes besser werden... ganz im Gegenteil. Vergleicht man Versuch1 ohne Patzer und Versuch 50 miteinander wird man nahezu immer feststellen, dass Versuch1 der bessere war... iwann zerdenkt man alles und überlegt wegen irgendwelchen Silben und Aussprachen usw usf und killt den Vibe


    und noch ein wenig dopeness:
    [youtube]

    [/youtube]

  • dann rapp das mal one take ein you know wie auf der bühne, da hast du ja auch nur einen versuch.


    mach ich doch o.O

    Noch watsch ich planless,partbringend der südlichen Richtung entgegen.will dem winter entgehen-der sinn des lebens.

  • wäre ne maßnahme... Boxen laut machen, bouncen, stimme warm machen, üben und dann ab dafür...


    Parts (zu sehr) zusammencutten auf jeden fall weak... außer man nimmt freestyle auf und arbeitet sich dann stück für stück durch... so oder so läuft iwas schief bei "5 stunden für n part"...


    Hab auch noch niemanden gesehen wo die Aufnahmen nach tausend takes besser werden... ganz im Gegenteil. Vergleicht man Versuch1 ohne Patzer und Versuch 50 miteinander wird man nahezu immer feststellen, dass Versuch1 der bessere war... iwann zerdenkt man alles und überlegt wegen irgendwelchen Silben und Aussprachen usw usf und killt den Vibe


    zusätzlich ist dieses Argument mit dem Cutten doch so richtig scheiße
    wenn man einen Part schreibt, den man ordentlich durchrappt, dann cuttet man halt alle 2-4 Zeilen und macht dann saubere Übergänge
    als ob man live dann nicht irgendwie einen Backup hat, der genau in solchen Situationen einspringt
    "ich cutte nicht" ist halt zu 99% eine Ausrede, dass man wack ist

  • zusätzlich ist dieses Argument mit dem Cutten doch so richtig scheiße
    wenn man einen Part schreibt, den man ordentlich durchrappt, dann cuttet man halt alle 2-4 Zeilen und macht dann saubere Übergänge
    als ob man live dann nicht irgendwie einen Backup hat, der genau in solchen Situationen einspringt
    "ich cutte nicht" ist halt zu 99% eine Ausrede, dass man wack ist


    99% sind doch eh wack und da gibt es noch hundert andere Ausreden...


    Wenn man mit ein wenig Talent gesegnet ist, seine Texte so schreibt, dass sie nicht unmöglich sind und sie vorher übt, dann ists doch gar kein Problem n Part am Stück aufzunehmen oder vll in 2 Stücken, wenn es 16er und mehr sind.


    Es kommt einfach kein Feeling und Groove auf, wenn man alles Line für Line auffnimmt... deswegen klingen so Typen wie Kollegah und co auch so krass scheiße und flowen 0... das ist einfach alles zusammengestückelt und zusammengebastelt.


    (ehe mir das nun unterstellt wird: dogmatisch an die Sache heranzugehen und zu sagen "AUF KEINEN FALL darf man mal n Schnitt machen" ist bescheuert.... iwas als Entschuldigung für Wackness herzunehmen ist aber auch bescheuert. Den Zuhörer interessiert nicht wie was aufgenommen wurde)

  • und du kannst deine behauptungen nicht mit fairen mitteln durchsetzen - was bedeutet das wohl?


    Faire Mittel hahahahahaha.
    Du dummes Waschweib, halt doch ein Mal im Leben deine hässliche Bumsfresse.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!