Samra macht sein Hobby zum Songtitel - „Malboro Rot“

  • Diggi, das hab ich doch nie abgestritten, die Songs sind wirklich beide wack. Aber tu halt nicht so als kämen die unterschiedlichen Reaktionen überraschend, das glaubst du doch selbst nicht.


    Habe ich je gesagt, ich sei überrascht? Nein. Ist mir schon klar, dass es die Norm ist. Dennoch ist es Heuchelei.


    Ich finds einfach nur lustig. Du hast mich angefahren, nicht umgekehrt Diggi.

  • „Ich schäme mich hart fremd“ ist umgangssprachlich und hat somit nicht den Anspruch auf 100%ige Korrektheit. Genau wie dein „Hurensohnmeinung“, das findet man so auch nicht im Duden o.ä., würde ich mal behaupten


    „der Kluge“ ist richtig du Held


    „Tatsächlich wirklich“ muss ich mir ankreiden lassen, passiert wenn man nebenbei nen Kommentar verfasst..schwer davon auf meine Deutschkenntnisse zu schließen


    Umgangssprachlich? Wo? Beim Jobcenter?


    Der Klügere, nicht der Kluge.


    Lass einfach gut sein, du Lappen.

  • Umgangssprachlich? Wo? Beim Jobcenter?


    Der Klügere, nicht der Kluge.


    Lass einfach gut sein, du Lappen.


    habe ich das im Jobcenter gesagt oder in einem deutschsprachigen Rapforum gepostet?


    Sowohl der Kluge, als auch der Klügere sind generell korrekt, im Kontext meines Posts ist ebenfalls beides erlaubt


    Ich schäme mich übrigens auch hart fremd, wenn jemand auf korrektes Deutsch hinweisen möchte, aber dabei leider keine Ahnung hat

  • habe ich das im Jobcenter gesagt oder in einem deutschsprachigen Rapforum gepostet?


    Sowohl der Kluge, als auch der Klügere sind generell korrekt, im Kontext meines Posts ist ebenfalls beides erlaubt


    Ich schäme mich übrigens auch hart fremd, wenn jemand auf korrektes Deutsch hinweisen möchte, aber dabei leider keine Ahnung hat


    Der erste Satz langt schon. lmao

  • Der erste Satz langt schon. lmao


    Nein, bitte nimm meinen Post mit deiner gewohnt eloquenten Art auseinander. Darfst auch jeden Satz mit einer Beleidigung beenden, aber versteck dich doch nicht hinter einem sinngemäßem „da brauch ich nichts zu sagen lol“

  • Nein, bitte nimm meinen Post mit deiner gewohnt eloquenten Art auseinander. Darfst auch jeden Satz mit einer Beleidigung beenden, aber versteck dich doch nicht hinter einem sinngemäßem „da brauch ich nichts zu sagen lol“


    Für was? Die Frage war einfach behindert. Es ging um die Herkunft deiner sogenannten "Umgangssprache" und nicht darum, wo Du diese zuletzt benutzt hast, du Spast.


    Du machst mich an und wunderst dich dann, wenn ich zurückfeuere.


    Ist schon lustig, wie Du mir "geballte Dummheit" unterstellst und im gleichen Moment "tatsächlich wirklich" benutzt. Nur mal so "nebenbei".


    Der Klügere passt besser zum Kontext und das wars. Es gibt Nichts zu bereden. In meinen Augen kannst Du kein Deutsch, genauso wie ich in deinen Augen dumm bin. Welcome 2 Reality Faggot.

  • Für was? Die Frage war einfach behindert. Es ging um die Herkunft deiner sogenannten "Umgangssprache" und nicht darum, wo Du diese zuletzt benutzt hast, du Spast.


    Dann solltest du die Frage auch entsprechend stellen. "Wo? Beim Jobcenter?" ist keine Frage nach der Herkunft der Umgangssprache.


    Zitat

    Du machst mich an und wunderst dich dann, wenn ich zurückfeuere.


    Nope, null. Habe sogar mit noch mehr Beleidigungen gerechnet und weiß nicht wieso du denkst, ich würde mich wundern


    Zitat

    Ist schon lustig, wie Du mir "geballte Dummheit" unterstellst und im gleichen Moment "tatsächlich wirklich" benutzt. Nur mal so "nebenbei".


    Wie gesagt, habe nebenbei einen Kommentar verfasst und da kam das bei rum. Ich würde sogar die Behauptung aufstellen, dass auch du schon mal in einem Satz redundant warst. Aber ebenfalls bereits gesagt: das ist kein Kennzeichen für nicht vorhandene Deutschkenntnisse. Auch nicht für Dummheit.


    Zitat

    Der Klügere passt besser zum Kontext und das wars. Es gibt Nichts zu bereden. In meinen Augen kannst Du kein Deutsch, genauso wie ich in deinen Augen dumm bin. Welcome 2 Reality Faggot.


    Um es in deinen Worten, die du so in etwa an Corbert gerichtet hast, zu sagen: Es ging nie um den KONTEXT du Spaten, es ging dir um FALSCHES DEUTSCH, das ich benutzt haben soll. Der Kontext ist völlig belanglos. DU hast versucht Deutsch in richtig/falsch zu differenzieren, nicht ich, du erbärmlicher Hurensohn.
    Aber dass du sagst, dass ich in deinen Augen kein Deutsch kann und du in meinen Augen ein Vollidiot bist, ist sogar sowas wie ein kleiner Funken Einsicht. Insofern ist für mich jetzt alles cool, danke für die Diskussion


  • Edit: Nein, musste ich nicht. Lustigerweiße nennt sich das "Kontext". :wall:


    Es ist echt erstaunlich wie viele Spasten auf diesem Board projizieren.


    Es ging nie um den Kontext? lol Bitte bekomme keine Kinder. Ich habe richtig differenziert und Du versuchst es zu vertuschen, indem Du behauptest, Du hast nur so nebenbei dein Kommentar verfasst. Wäre ja kein Problem, wenn dein Kommentar nicht gleichzeitig eine Kritik wäre, Du dumme seelenlose Schwuchtel.


    Es war keine Einsicht, sondern eine wirklich tatsächliche Tatsache.


    "JAJA" und Tschüss du Vogel.

  • der eindeutige und unwiderlegbare Beweis dafür, dass du kein Deutsch kannst


    Ist Altdeutsch und einen Rechtschreibfehler mit deinen Grammatikfehlern zu vergleichen ist süß. :thumbup:

  • Ist Altdeutsch und ein Rechtschreibfehler mit deinen Grammatikfehler zu vergleichen ist süß. :thumbup:


    Es heißt "einen Rechtschreibfehler mit deinem Grammatikfehler" und jetzt halt doch bitte die Fresse, du Germanistikersti.

  • Es heißt "einen Rechtschreibfehler mit deinem Grammatikfehler" und jetzt halt doch bitte die Fresse, du Germanistikersti.


    Er hat aber mehr als einen Fehler gemacht. Deinen war schon richtig, aber hast Recht. Einen, nicht ein. Mein Deutsch ist ziemlich rostig und ich habe kein Problem das einzugestehen. :D Jetzt geh weiter Schwuchtelrap hören Du Transensupporter.

  • Oh ich glaube da hat sich ein Fehler eingeschlichen


    Ne, ist schon richtig so. Fiber hat den Fehler erkannt, Du hingegen nicht. Bestätigt also nur meine Vermutung. Willkommen im Club faggot.

  • Ne, ist schon richtig so. Fiber hat den Fehler erkannt, Du hingegen nicht. Bestätigt also nur meine Vermutung. Willkommen im Club faggot.


    Nope, der Dativ Plural von Fehler ist nicht Fehler. Aber kein Problem, gesteh dir deinen Fehler ein und versuch es nochmal :)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!