Track: Charlott - Nebel

  • auch 10 Punkte-Vote und einen dicken Kuss, vorausgesetzt du bist das auf den Fotos tatsächlich

  • Ja geil! Ich hab vor kurzem zum ersten Mal deine Tracks gehört und wollte dir unbedingt Feedback geben, da ich deinen Shit geil, aber verwirrend produziert fand :D


    Is hier alles gefixt!! Keine ablenkenden, viel zu laut gemixten extra Melodien...keine schlechte Ballance.....alles passt hier! Sehr geil! :)
    Super nice und dicke Props!!


    10!


    Kannste gerne mal meinen Stuff auschecken :)


    -ask-

    For more, check: [URL='https://soundcloud.com/user-218309304']https://soundcloud.com/user-218309304[/URL]
  • Also wenn du die da bist wo Singt Fuck Respekt an dich wenn du da singst sehr gut gemacht und Tolle stimme ich biete dir mal an dein Stuff zu Mixen und zu Mastern wenn du magst musst dich einfach mal bei mir Privat Melden du hast Potenzial auf jeden

  • Eigentlich Vote ich nicht. Das ist dem Umstand geschuldet, dass die meisten Tracks mies sind und ich diese daher eher als Probe-lieder betrachte.
    "Leider" ist dein Song zu gut um als Probe durchzugehen.


    Lyrics:
    Als Verfechter der Lyrischen Perfektion muss ich deine Reime kritisieren. Die sind weder ausserordentlich gut, noch besonders kreativ. Normalerweise würde ich das in das Ergebnis einrechnen. Da dein Lied allerdings an sich sehr stimmig klingt, lasse ich das nicht mit in die Bewertung einfließen. Insbesondere, da es bei deepen Tracks zweitrangig ist.


    Das Konzept:
    Gesangs-passage, Thema und Umsetzung sind gut. Das Klangbild deiner Stimme mit dem Beat passt, kein Übersteuern , kein Genuschel oder sonst was in der Richtung. Dein Flow ist monotn, dazu später mehr. Das gesamt-Paket ist stimmig, klingt also gut und geht ins Ohr.


    Der Flow:
    Dein Gesang ist hervorragend, dein Flow ist monoton, zu monoton weshalb es Punktabzug gibt. Hier wäre an einigen Stellen etwas mehr Druck sinnvoll. Man hört Traurigkeit und Schmerz an einigen Stellen heraus, aber Kummer muss nicht so elendig langweilig sein. Ein paar Flow- Variationen sind Wünschenswert, vielleicht an ein, zwei Stellen etwas mehr Druck (Betonung,Geschwindigkeit), Verzweiflung kann oft sehr " panisch" sein, was man mit schnellerem, betontem Flow aufzeigen könnte. Ausserdem stockst du öfter, was jedoch nicht das Soundbild zerstört, da du dich direkt wieder in den Beat zurückfindest.


    Evaluation :
    Gesamtbild ist stimmig, aber ausbaufähig. Hier und da sind einige kleine DInge anzumerken, aber insgesamt ist deine Leistung gut. Daher gebe ich 8 Punkte.

  • Danke euch allen für die Feedbacks, ich freu mich einfach nur mega drüber. Leider hab ich auch immer viel zu tun und deswegen nicht oft die Zeit, privat zu antworten. Ich hoffe ihr könnt das entschuldigen.
    Danke Danke Danke :)

  • Der Track ist prima - aber auch hier: Etwas mehr Druck in die Stimme. Die Hook ist Bombe!

    Nah ist

    Und schwer zu fassen der Gott.

    Wo aber Gefahr ist, wächst

    Das Rettende auch.


    We reject kings, presidents and voting. We believe in rough consensus and running code.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!