Achtel: Dima Richman vs. Engine Itano | VBT 2018

  • Ja sein eigenes Turnier... Da kann er dann mit seinen Prenzlberger Homies krasse Written Battles machen.Weil Rappen kann die Hälfte von denen ja auch nicht. Das hier ist rappers.in nicht texters.in. Die Jury hat sich tatsächlich einmal gefickt und das war bei Klaus.


    Und jetzt heul hier nicht so rum und verlier wie ein Mann.


    In deinem Kernpunkt kann ich dir zwar zustimmen, ich bin nämlich auch der Meinung, dass viele Leute dieses Jahr einfach viel zu sehr auf den Text versessen sind und alles andere komplett vernachlässigen. Allerdings sind einige deiner Aussagen doch ziemlich radikal, warum bist du der Meinung, dass sich die Jury bei Klaus selbst gefickt hat? Welches Battle hätte er deiner Ansicht nach verlieren müssen? Mir käm so spontan keins in den Sinn, weil sich bei Klaus meistens nur seine Gegner selbst gefickt haben.

  • Tetx ist schon wichtig und deswegen hat Klaus auch zurecht gewonnen, aber bei diesem Battle ist Dima textlich gar nicht mal so viel stärker als Lucs, weswegen ich das Problem überhaupt nicht nachvollziehen kann.

  • Ich geb dir größtenteils auch recht. War nur am ragen :D


    Ich wollte damit nur sagen, dass schon mal einer gewonnen hat, der offensichtlich nicht rappen konnte.


    Wenn das kein Audiobattle gewesen wär , dann könnte man sich ja wirklich streiten. Aber so???? What????


    Das Lucs textlich schlechter war , wollte ich nicht suggerieren. Im Gegenteil. Ich finde Lucs viel solider. Und das er dazu noch raptechnisch in einer anderen Liga spielt, müssen wir glaube ich nicht diskutieren.

  • Zu sagen Klaus Bukkake wäre kein absolut feierlicher Rapper gewesen finde ich so absurd. Nicht jeder steht auf schnell rappen, rumschreien oder komplizierte Formulierungen bspw. Für jemanden mit einem solchen Geschmack wäre Klaus Bukkake eben auch ein besserer Rapper als - sagen wir - Battleboi Basti. Das ist dann eben persönliche Präferenz. So zu tun als könnte jemand nicht rappen, weil er einen anderen Fokus im Aufbau seiner Songs hat als einem selbst gefällt, ist absurd hängen geblieben. Selbiges stellvertretend auch hier. Wer für Dima stimmt hat nicht unrecht. Es gibt kein richtig oder falsch, es gibt Geschmäcker. Deswegen besteht die Bewertung im VBT seit jeher daraus viele verschiedene Meinungen einzuholen. Im Optimalfall eben die Meinungen von respektierten Mitgliedern der Community oder eben Leuten wie uns, die wir (halbwegs) angesehene Mitstreiter der Teilnehmer sind / waren. Noch besser im Splash!-VBT: Erfahrene Musikindustrie-Interne, die das ganze aus ihrer Sicht schildern. Finde es vollkommen richtig, dass das ganze genau so gemacht wird wie es gemacht wird und bin jedes Mal auf's Neue verwundert darüber, dass irgendwelche Harrys der Jury vorwerfen nicht zu wissen was sie tut, nur weil deren Meinung nicht mit der eigenen übereinstimmt, ALS WÄRE DAS NICHT DAS KONZEPT DER GANZEN CHOSE HIER.

  • Du findest es also absurd wenn man Klaus nicht feiert und begründest es mit Geschmack? Ja genau das ist es ja auch. Meinem Geschmack nach ist Klaus kein feierbarer Rapper. Was du daran jetzt hängen geblieben findest frag ich mich dann ja schon wenn du es dann ein paar Zeilen weiter mit Geschmack begründest. Whatever. Lass da jetzt kein Fass aufmachen.


    Hängen geblieben ist aber euer heuchlerisches Video. Es ist doch kein Thema Dima gut zu finden, wenn ihr auch Kumpels seid. Aber dann sagt das doch auch und tut nicht so als würdet ihr da komplett unvoreingenommen rangehen. Schau das Video doch selber nochmal an. Doppelmoral vom feinsten. Besonders von dem Typen in der Mitte. In meinen Augen ist das billige Meinungsmache.

  • Mach mal hier den Jenny nicht an, du hängengebliebener internettroll. Der Mann rappt länger und besser als du Internet hast.
    Die Frage ist, wie man sich als no one, als kleines furz aus oer-erckenschwick, als 15 jähriger hängengebliebener Boy, erdreisten kann, etablierte Stars der battleszene von der Seite dumm anzumachen. Also wir wären früher nicht zu Savas hingegangen und hätten behauptet, pimplegionär wäre ein beschissener Track und Cruisen von den massiven Tönen viel besser...

  • hab mir aufgrund der forendiskussion mal das bewertungsvideo angeguckt.


    jenny ist meiner meinung nach ein super juror. er fühlt den scheiß noch irgendwo. er lässt sich von den parts mitreißen und begründet seine aussagen.
    baum merkt man einfach an, dass er eigentlich nicht wollte. schade eigentlich. kommt teilweise echt scheiße rüber. also menschlich. dabei glaube ich, dass er sonst bestimmt ein netter kerl ist.
    und atzenkalle ist halt so wie immer. am anfang was weiter weg und muss erstmal rein kommen. wenn er dann im thema ist auch sehr gut.
    finde die gruppendynamik zum ende hin halt schade. aber sowas bleibt nicht aus. aber die bewertung. 0:0 geben ist schon hart und hätte keiner bei seinen eigenen runden gewollt. da steckt ja trotzdem arbeit und mühe hinter. ja ich weiß... immer diese doofe aussage.


    hoffe das man jenny mal mit 1 oder 2 motivierteren leuten zusammen packt. könnte mir vorstellen das das cool werden könnte.


    zu klaus und diesem battle: er hätte meiner meinung nach niemals gegen steasy aufgrund der delivery, raptechnik, etc. gewinnen dürfen. und meiner meinung nach, ist dieses battle vergleichbar. engine itano mit dem geilsten doubletimepart dieses vbts, technisch einwandfrei und total schöner sound gegen dimas unglaublich "witzige" art. am ende gewinnt bei solchen dingen immer der persönliche geschmack. hier ist es nicht wie in der vr1 wo die rapper in anderen dimensionen liegen. deswegen ging dieses battle auch so knapp aus. beide mit einer richtig guten leistung mit eigenem style.

  • Fand auch, dass Jenny das gut gemacht hat, auch wenn ich anderer Meinung bin und das 2:0 an Dima nicht verstehe kann. Bei Jenny sieht man wenigstens, dass er Bock hat und wenn noch andere dabei wären die auch Lust haben, wäre das bestimmt richtig cool und sie würden richtig darüber reden und diskutieren. Besonders die Stelle 16.05, was Jennys Meinung zu der Hook war fand ich sehr cool wie Jenny richtig drinnen ist, während Baum und Atzenkalle eher gelangweilt daneben sitzen. Auch wenn ich die Lucs RR Hook gut fand.

  • Fand die alle auf der couch gut. Fand das war 'ne ausgeglichene Mischung an Charakteren. Viele gucken ja VBT auch mit dem hintergedanken, dass ses eigentlich albern finden - wenn das in so 'nem Video reflektiert ist das ja überhaupt nicht verkehrt.


    Find' das glaub' ich angenehmer als wenn man da 3 diehardfans zusammenpacken würde.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!