• Deine privaten Kriterien und wann du dir wünschst, dass rote Karten verteilt werden, kenne ich wirklich nicht. Aber die haben auch keine Relevanz in der realen Welt.


    Meine "privaten" Kriterien sind das offizielle Regelwerk, an das sich auch der Schiedsrichter gehalten hat und folgerichtig nicht zur roten Karte gegriffen hat, was wiederum die Relevanz in der realen Welt zementiert.

  • Naja, denke dass wir zumindest ein besseres Argentinien/Frankreich zu sehen bekommen. Gehe jedoch auch davon aus, dass das Spiel zunächst sehr zimperlich angegangen wird, nicht zu vergessen dass die Absicherung gegen Messi sicherlich wieder ne zentrale Rolle spielen wird. Sollte allerdings durch ein Tor Dynamik ins Spiel kommen, erwarte ich auch eine interessante Partie, in der beide stärker aufspielen als bisher. Einen offensiven Schlagabtausch von beiden Seiten kann man aber wohl nicht erwarten. Sehe Frankreich favorisiert und glaube um ehrlich zu sein nicht, dass sich Argentinien noch wesentlich steigern wird, wobei ich bei Frankreich schon noch Hoffnung hab.

  • Meine "privaten" Kriterien sind das offizielle Regelwerk, an das sich auch der Schiedsrichter gehalten hat und folgerichtig nicht zur roten Karte gegriffen hat, was wiederum die Relevanz in der realen Welt zementiert.


    Wenn du deine Fantasieregeln durch eine Fehlentscheidung des Schiedsrichters bestätigt fühlst, ist das dein Ding. Es bleibt nur leider eine Fehlentscheidung.

  • Naja, denke dass wir zumindest ein besseres Argentinien/Frankreich zu sehen bekommen. Gehe jedoch auch davon aus, dass das Spiel zunächst sehr zimperlich angegangen wird, nicht zu vergessen dass die Absicherung gegen Messi sicherlich wieder ne zentrale Rolle spielen wird. Sollte allerdings durch ein Tor Dynamik ins Spiel kommen, erwarte ich auch eine interessante Partie, in der beide stärker aufspielen als bisher. Einen offensiven Schlagabtausch von beiden Seiten kann man aber wohl nicht erwarten. Sehe Frankreich favorisiert und glaube um ehrlich zu sein nicht, dass sich Argentinien noch wesentlich steigern wird, wobei ich bei Frankreich schon noch Hoffnung hab.


    Sehe ich insgesamt ähnlich. In Frankreich steckt all in all mehr Potenzial. Leider spielen sie aber als wäre ihr Trainer Peter Stöger.

  • Wieso sollten die denn beim ersten guten Gegner offensiver spielen? Ich sehe dafür immer noch keinen Grund. Australien hat keine Spieler, um so etwas zwingend zu bestrafen. Peru hat zum Fußballspielen eingeladen, aber dennoch hat Frankreich nur herumgegurkt.
    Danach hat man auch Lahm als RV aufgestellt. Und das Finale gegen Argentinien war auch dennoch kein Highlight.


    Ich sprech doch gar nicht von offensiver (falls doch sorry), die werden halt komplett anders spielen (können). Weder Argentinien noch Frankreich werden den Anspruch an sich selber haben sich komplett hinten reinzustellen. Das ist der Unterschied. Sie spielen nicht zwingend offensiver, können aber mit den selben offensiven bemühungen wie bspw. gegen nigeria oder island, mehr kreieren. Einfach weil der Gegner nicht komplett zumacht defensiv.

  • Ich sprech doch gar nicht von offensiver (falls doch sorry), die werden halt komplett anders spielen (können). Weder Argentinien noch Frankreich werden den Anspruch an sich selber haben sich komplett hinten reinzustellen. Das ist der Unterschied. Sie spielen nicht zwingend offensiver, können aber mit den selben offensiven bemühungen wie bspw. gegen nigeria oder island, mehr kreieren. Einfach weil der Gegner nicht komplett zumacht defensiv.


    Okay, dann habe ich dich einfach missverstanden. Ich hatte das so aufgefasst, dass wir jetzt ein attraktives Spiel sehen würden und das kann ich mir einfach kaum vorstellen. Ich denke, dass Argentinien sich schon etwas hinten rein stellen wird. Die Abwehr ist ihr Schwachpunkt und sie würden Frankreich vermutlich ins offene Messer laufen. Deswegen erwarte ich ein zaghaftes Spiel, weil ich nicht glaube, dass die Franzosen dann risikoreich agieren würden.

  • Schau dir die Szene nochmal an. Der andere Verteidiger ist noch zwei Meter weg von di Maria. Der hätte eingreifen können, wenn der Argentinier noch freundlich gewartet hätte. Ansonsten wäre di Maria frei durch und auch im Strafraum unbedrängt zum Abschluss gekommen. Er fällt sogar in den Strafraum bevor der andere Verteidiger es schafft bei ihm zu sein. Es ist kein Kriterium erfüllt, das eine gelbe Karte rechtfertigen würde. Von 10 Schiedsrichtern geben da 9 die rote Karte und Argentinien hatte das Pech, dass sie gestern den einen Blindfisch erwischt haben.


    Hab mir die Szene vorher nochmal angeschaut. Meiner Fußballerfahrung nach wäre Di Maria nicht unbedrängt und in aussichtsreicher Position zum Abschluss gekommen. Scheinbar haben das der Schiedsrichter und auch die Schiedsrichter in Moskau nicht anders gesehen.

  • ZDF scheißt auf ne vernünftige Halbzeitanalyse und bringt lieber Werbung. Und dafür zahle ich GEZ :wall:

    [align=right]Sag 10x hintereinander Mac Buttplug du Stück[/align]
  • scheiße wir spielen vorne viel zu langsam, ohne dynamik und völlig ideenlos. erstmal den aktivposten goretzka rausnehmen und müller, der bis jetzt eine total grützige wm gespielt hat, einwechseln. so werden wir gewinnen



    du machs das schon

  • Özil sollte definitiv nie wieder ein Nationalmannschaftstrikot tragen. Warum man den nach der Erdogan-Kontroverse überhaupt mitgenommen hat, ist absolut schleierhaft. Danke Merkel. Absolutes Kreisliganiveau. Verdient rausgeflogen, die jungen Spieler tun mir leid.

  • Neuer mit nach Vorne und Süle dafür das Tor absichern lassen ist auf jeden Fall ne relativ geschickte Idee.... wenn man ein Gegentor will.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!