Wrestling - Thread

  • Ein scheitern Balors wäre wirklich schon eine Kunst der WWE. Mit seinen Skills, dem Look, dem Charisma, dem Theme und dem Gimmick, das auch alles bei den Fans ankommen müsste, kann er eigentlich kaum fallen gelassen werden. Solange man ihn nicht als Dämon verlieren lässt, ist eigentlich alles in Ordnung. Ein Debüt mit Impact wäre angemessen und dann am besten direkt mit dem Balor Club


    Man sucht immer noch den Nachfolger für Cena als Mainface. Rollins durch Verletzung gefloppt, Sheamus wegen Wackness gefloppt, Reigns muss man nix zu sagen, Ziggler hats sich selbst verkackt.


    Im Moment wird ja gemunkelt, dass man Owens versucht als Face hochzuziehen. Kann ihn mir aber nicht als Aushängeschild der WWE vorstellen. Im Gegensatz zu Baylor. Der Dude würde halt perfekt passen und hat auch das Charisma und das Image, locker das Mainface zu sein.


    Sonst hoffe ich im Moment eigentlich nur darauf, dass Paige die Wyatt Fam. joined und dann die komplette Wyatt Fam. over gebracht wird. Quasi ne Domination aller Titel. Bray kriegt den Maintitle, Harper wenn er wieder fit ist den US, Rowan den Intercontinental, Paige Diven und der Strohmann ist quasi der dicke Bodyguard der da immer bei chillt. Dann die komplette Wyatt Fam als Mainheel ggn. die komplette WWE aufbauen, dass sie quasi die Houseshows komplett unter Kontrolle haben, bis dann bei WM die Wyatts bei den jeweiligen Matches verbannt werden und alle 4 gleichzeitig den Titel verlieren. Das wäre einfach so gut und würde direkt Paige auf Diventop bringen wo sie auch hingehört, Bray in die Topcard und die anderen 2 in higher Midcard. Viel falsch kann WWE da eig. nicht machen.

  • Man sucht immer noch den Nachfolger für Cena als Mainface. Rollins durch Verletzung gefloppt, Sheamus wegen Wackness gefloppt, Reigns muss man nix zu sagen, Ziggler hats sich selbst verkackt.


    Im Moment wird ja gemunkelt, dass man Owens versucht als Face hochzuziehen. Kann ihn mir aber nicht als Aushängeschild der WWE vorstellen. Im Gegensatz zu Baylor. Der Dude würde halt perfekt passen und hat auch das Charisma und das Image, locker das Mainface zu sein.


    Sonst hoffe ich im Moment eigentlich nur darauf, dass Paige die Wyatt Fam. joined und dann die komplette Wyatt Fam. over gebracht wird. Quasi ne Domination aller Titel. Bray kriegt den Maintitle, Harper wenn er wieder fit ist den US, Rowan den Intercontinental, Paige Diven und der Strohmann ist quasi der dicke Bodyguard der da immer bei chillt. Dann die komplette Wyatt Fam als Mainheel ggn. die komplette WWE aufbauen, dass sie quasi die Houseshows komplett unter Kontrolle haben, bis dann bei WM die Wyatts bei den jeweiligen Matches verbannt werden und alle 4 gleichzeitig den Titel verlieren. Das wäre einfach so gut und würde direkt Paige auf Diventop bringen wo sie auch hingehört, Bray in die Topcard und die anderen 2 in higher Midcard. Viel falsch kann WWE da eig. nicht machen.


    Rollins würde ich nicht als Flop sehen. Der ist halt verletzt und wird dafür mit riesigem Impact zurückkomen. Sheamus und Reigns sind lame, das sehe ich auch so. Und Ziggler ist ja wegen seiner Gehirnerschütterungen gescheitert. So richtig selbst schuld hat er nicht :D


    Owens ist für mich der perfekte Heel, der soll mal nicht turnen. Zumal man aktuell ernstzunehmende Heels braucht. Bisher hat man ja nur Reigns :D
    Die perfekten Faces sind für mich Zayn und Balor, wobei Balor als Heel auch großartig ziehen würde. Aber für mich hat er das perfekte Gesamtpaket um auch das Facde der Company zu werden.


    Die Idee klingt gut und Paige würde auch super passen. Sie soll ja in ein paar Monaten (lol) wieder nen Push erhalten. Die Family aber wieder glaubhaft aufzubauen wird schwer, meiner Meinung nach. Die sind für mich aktuell so tot. Ständig unsinnige Storylines, keine Fehden mit Hintergrund und sie verlieren alle Matches. Gähn. So gern ich Wyatt und Harper mag, die haben bisher alles verloren und wurden bei WM beerdigt. Für mich sind das nur noch Spinner, die irgendwelche Leute attackieren. Jetzt auf einmal beschützt man Reigns obwohl es vor ein paar Monaten noch hieß "anyone but you, Roman" und man es auch offensichtlich auf Brock Lesnar abgesehen hatte.
    An sich finde ich die Idee der Family und deine Story-Idee super, aber die hat man verbookt. Und aktuell lege ich all meine Hoffnung in den Balor Club mit Balor, Anderson + Gallows und einem weiteren Star und evtl einer Diva als Top Stable der WWE. Die sind noch nicht kaputt gemacht worden und die kann man gut als dominantes Stable aufbauen

  • Rollins würde ich nicht als Flop sehen. Der ist halt verletzt und wird dafür mit riesigem Impact zurückkomen. Sheamus und Reigns sind lame, das sehe ich auch so. Und Ziggler ist ja wegen seiner Gehirnerschütterungen gescheitert. So richtig selbst schuld hat er nicht :D


    Owens ist für mich der perfekte Heel, der soll mal nicht turnen. Zumal man aktuell ernstzunehmende Heels braucht. Bisher hat man ja nur Reigns :D
    Die perfekten Faces sind für mich Zayn und Balor, wobei Balor als Heel auch großartig ziehen würde. Aber für mich hat er das perfekte Gesamtpaket um auch das Facde der Company zu werden.


    Die Idee klingt gut und Paige würde auch super passen. Sie soll ja in ein paar Monaten (lol) wieder nen Push erhalten. Die Family aber wieder glaubhaft aufzubauen wird schwer, meiner Meinung nach. Die sind für mich aktuell so tot. Ständig unsinnige Storylines, keine Fehden mit Hintergrund und sie verlieren alle Matches. Gähn. So gern ich Wyatt und Harper mag, die haben bisher alles verloren und wurden bei WM beerdigt. Für mich sind das nur noch Spinner, die irgendwelche Leute attackieren. Jetzt auf einmal beschützt man Reigns obwohl es vor ein paar Monaten noch hieß "anyone but you, Roman" und man es auch offensichtlich auf Brock Lesnar abgesehen hatte.
    An sich finde ich die Idee der Family und deine Story-Idee super, aber die hat man verbookt. Und aktuell lege ich all meine Hoffnung in den Balor Club mit Balor, Anderson + Gallows und einem weiteren Star und evtl einer Diva als Top Stable der WWE. Die sind noch nicht kaputt gemacht worden und die kann man gut als dominantes Stable aufbauen


    Sami Zayn ist schon kool und so, aber ich hasse seine Musik.. Der braucht dringend eine die vllt bisschen hetero ist. Paige kommt mit btw gerade derbe schwach vor. Verliert sogar Matches gegen Summer :(
    & wie will man sie pushen, wenn man zZ mit Charlotte, Becky, Sasha und bald auch mit Bayley plant?

  • Paige wurde halt eigentlich burried wegen der Sache gegen den Bruder von Charlotte der wohl anscheinend nicht geskripted war. War ein wenig dumm von ihr und gab extrem massive Beschwerden von der kompletten Flairfamilie die halt noch ordentlich was zu sagen hat. Aber sie ist einfach zu gut im Ring und mit Abstand die heißeste Diva (Traumfrau alter :D) und die Fans wollen die umbedingt als Overdiva. Da muss die WWE sie irgendwann wieder bringen.


    Außerdem bestes Theme der WWE und das als Diva. Gehört schon was zu.

  • Sami Zayn ist schon kool und so, aber ich hasse seine Musik.. Der braucht dringend eine die vllt bisschen hetero ist. Paige kommt mit btw gerade derbe schwach vor. Verliert sogar Matches gegen Summer :(
    & wie will man sie pushen, wenn man zZ mit Charlotte, Becky, Sasha und bald auch mit Bayley plant?


    Du hasst die Musik? :eek: :eek: :eek: :eek: :eek: :eek: :eek: :eek: Das mit eines der besten Themes, finde ich. Alleine in London oder in Dallas als die ganze Crowd dazu gesungen und getanzt hat, war der Wahnsinn. Ist halt richtige gute Laune-Musik und passt irgendwie richtig gut zu einem geborenen Babyface wie Zayn :D


    Es können ja auch mehrere Damen um den Titel fehden oder wenn man der Division echt einen Push verpassen will, kommen ja bald vllt die Tag Team Title zurück. Wäre zumindest eine Überlegung wert, wenn man wieder genügend Frauen im Roster hat, die wrestlen können. Ansonsten kann man ja ein, zwei der derzeitigen Main Event-Mädels auch für kurze Zeit aus dem Titelgeschehen nehmen, damit es nicht zu eintönig wird. Aber ich bin guter Dinge, was die Division angeht. Mit Banks, Lynch, Paige, Charlotte, Nattie, Emma und bald Bayley und vllt Asuka hat man schon ein starkes Aufgebot

  • CM Punk soll einfach aufhören, seinen Straight Edge Schwanz ständig in AJ zu versenken, sodass die Gute bald n Comeback und direkt ne Fehde gegen Paige starten kann.


    Versteh auch nicht, wieso es bei den Diven quasi nur um den Titel geht und es sonst absolut keine großartigen Storylines und Fehden gibt. Wenn ich ehrlich bin, find ich die Diven im Moment sogar interessanter als die Männer :D Und sehe um ehrlich zu sein auch mehr Potenzial.


    e:
    Beim Angleding geb ich dir voll recht. Allerdings fand ich sein ECW Theme noch um einiges krasser. Das ging richtig nach vorne.
    Btw. ist das Paigetheme so krass, dass ich das seit dem Post oben jetzt schon im Loop höre. Holy shit. Es ist so gut.


    [youtube]

    [/youtube]

  • Allgemein muss ich aber auch sagen, ist die WWE in letzter Zeit wieder fabelhaft unterwegs was Themes angeht. Da sind sie in letzter Zeit sogut wie nie.


    AJ Styles Theme ganz großes Kino, Zayns Theme find ich auch Killer, weiß nicht was efpee hat :( und auch das neue Nakamura Theme ist richtig holy Tits. Wohl das Beste Theme für nen Japaner bisher.


    UND NATÜRLICH DAS SAWFT THEME. Wie konnt ich das nur vergessen. Besser als 3/4 der Amirap Tracks im Moment, hahaha.

  • Ich finde das von Sami halt einfach nur kp, iwie homo :D
    Die krassesten Themes sind zZ einfach die von Balor, Paige, Bayley, Owens, Ambrose und das von Cesaro


    Aber am geilsten fand ich das von Eddie :(

  • So wie das jetzt in der Ausgabe aussah, glaube ich auch, dass die beiden gegen Styles turnen werden. Hoffentlich wird das dann damit erklärt, dass Styles schon mal der Anführer war und sie ihn (in Japan) herausgeworfen haben und jetzt einen neuen Leader haben und so wird dann Finn Balor langsam herangeführt und entpuppt sich als neuer Leader und es gibt ne geile Fehde zwischen Styles und Balor. Das wäre doch mal geil mit epischem Debüts Balor in Dämon-Montur bei einem hoffentlich bedeutungsvollen PPV. Also am besten beim Summer Slam, auch wenn das noch seeehr lange hin ist.


    Gerade wenn das passiert wird Balor doch sicher nicht das Face werden, Balor Club ist ein klarer Heelturn, Bullet Club war immer schon ne Heelsache. Folglich muss jemand anderes unseren guten Reigns ersetzen. Wird meiner Meinung nach auf nen Rollins Comeback und Turn, auf ein weiteres Jährchen John Cena zum Vergessen von Reigns oder auf Sami Zayn hinauslaufen. Sami ist übrigens glaube ich etwas durchaus wahrscheinliches, der hat das Image von wegen niemals aufgeben (und bei ihm ist das authentisch, der muss nämlich immer kämpfen und strugglen), der hat das Theme, hat ein passendes Moveset und alles. Wäre der Cena der direkt geliebt und akzeptiert werden würde, und seine Rolle würde er perfekt spielen.


    Bestes Theme hat aktuell übrigens Nakamura, keine Diskussion. Bei den Divas meiner Meinung nach Asuka und gleich danach Paige. Crowdtechnisch natürlich Sami Zayn und New Day. Natürlich werfe ich auch meine Arme in die Luft und strecke mein Gesicht nach Oben wenn Balor kommt, natürlich hebe ich den kleinen Finger in die Luft und spreize den Daumen wenn Joe kommt. Aber keines dieser Themes bringt mich so weit, dass ich wie ein asiatischer Homo rumlaufe, was ich absolut mache wenn Nakamuras Theme kommt. Das muss ein Theme erst einmal schaffen.

  • Gerade wenn das passiert wird Balor doch sicher nicht das Face werden, Balor Club ist ein klarer Heelturn, Bullet Club war immer schon ne Heelsache. Folglich muss jemand anderes unseren guten Reigns ersetzen. Wird meiner Meinung nach auf nen Rollins Comeback und Turn, auf ein weiteres Jährchen John Cena zum Vergessen von Reigns oder auf Sami Zayn hinauslaufen. Sami ist übrigens glaube ich etwas durchaus wahrscheinliches, der hat das Image von wegen niemals aufgeben (und bei ihm ist das authentisch, der muss nämlich immer kämpfen und strugglen), der hat das Theme, hat ein passendes Moveset und alles. Wäre der Cena der direkt geliebt und akzeptiert werden würde, und seine Rolle würde er perfekt spielen.


    Bestes Theme hat aktuell übrigens Nakamura, keine Diskussion. Bei den Divas meiner Meinung nach Asuka und gleich danach Paige. Crowdtechnisch natürlich Sami Zayn und New Day. Natürlich werfe ich auch meine Arme in die Luft und strecke mein Gesicht nach Oben wenn Balor kommt, natürlich hebe ich den kleinen Finger in die Luft und spreize den Daumen wenn Joe kommt. Aber keines dieser Themes bringt mich so weit, dass ich wie ein asiatischer Homo rumlaufe, was ich absolut mache wenn Nakamuras Theme kommt. Das muss ein Theme erst einmal schaffen.


    Dass Balor als Heel debütiert, bedeutet ja nicht, dass er nicht das Face der Company werden kann :D Dass er als Bösewicht kein Face ist, weiß ich auch. Cena war ja auch zu Beginn heel und turnte dann face und das ist auch das, was die WWE bei Reigns verkackt. Nicht nur, dass sie ihn den Fans aufzwingen wollen, sondern dass sie mit ihm nicht mal den üblichen Weg gehen, den Cena gehen musste. Auch Cena hatte zuerst kleine Kämpfe in der Midcard und gewann den US Title, aber Reigns will man direkt in den World Title booken und das klappt so nicht. Ein Turn wäre das beste für ihn, dann könnte man ihn sogar im Main Event lassen, aber dafür ist die WWE zu stur.


    Zayn ist halt das geborene Babyface und super sympathisch und authentisch. Bei den Damen ist das Bayley, der ich das auch vollkommen abkaufe.


    Nakamuras Theme hat bei mir bisher nicht so richtig gezogen, keine Ahnung warum. Wenn es darum geht irgendwelche Gesten nachzumachen oder mitzugrölen, dann gewinnen bei mir ganz eindeutig Balor, Zayn, New Day und Styles. Ambroses Theme feier ich auch

  • In Sachen themes genau was Eichel sagt. Nakamura ist als Wrestler krass as fuck, keine Frage. Aber auf eine asiatische schwuchtel hab ich gimmickmäßig echt kein Bock. Lass den gleich mit darren young Fehden lol.


    E/ hat zwar nichts mit themes zu tun aber ich liebe die hey bayley Chants die inzwischen vor fast jedem ihrer matches kommt.

  • https://www.facebook.com/Demon…/videos/1103432509696252/


    Balor Heelturn confirmed. Ist safe anzunehmen, dass es mit Balor Club gekoppelt wird. Die Frage, die ich mir stelle, ist, welche Rolle AJ hier annehmen wird. Oder habe ich bereits irgend ein Event verpasst, bei dem Anderson und Gallows gegen ihn geturnt sind? Sind ja bisher nur Annahmen, oder nicht?


    Ich gehe davon aus, dass Anderson & Gallows bald gegen AJ turnen und Finn Balor als ihren Anführer präsentieren und es dann zu einer Fehde zwischen Balor und AJ kommen wird. Wenn man das vernünftig bookt, könnte das die beste WWE Fehde seit Jahren werden.

  • Kann mir jmd per pn Vllt ne Seite schicken, bei der alle lucha underground Episoden zu sehen sind? Finde das was man so auf yt findet extrem überzeugend und will mir das mal reinziehen

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!