Rappers in geht vor die Runde

  • ja dann zieh es durch up. jetzt ist die zeit für experimente, viel zu verlieren gibt es eh nicht.


    Ja, erstmal braucht es dezentrale Exchanges, die ja dieses Jahr zum Glück entstehen werden und wo man dann vielleicht seine Coin bzw. seinen Token auch einfacher platzieren und handeln kann. Das jetzt ausschließlich auf rappers.in zu beschränken, wäre nicht sehr erfolgsversprechend.


  • krass.. erst gestern erkannte dich noch jeder auf der strasse und riefen "ey, das ist doch der geile rapper mit einem 10er-schnitt auf r.in! :jolly: " und seit dich votewichser runtergevotet haben, will dich niemand mehr kennen.. so traurig wie schnell es hoch und runter geht im leben!!!!!!!!

  • Wie Mad schon bei der Wahl gesagt hat, Track of the Month wäre für die Rapper auch wieder ein Ansporn, giebt ja auch genug nicht Battlefixierte Mc´s und mit nem Track auf dem Offiziellen Channel zu sein dürfte vielleicht den Ehrgeiz und die Kreativität des einen oder andern ein gutes Stück ankurbeln.

  • Geht das auch mit Doge-Coins?


    Warum wird sowas eigentlich immer in diesen random-Behindi-Threads diskutiert? Wo bleibt ein ordentlicher Informationsthread? Wann kommt das Update der Seite?


    nein, mit Doge-Coins geht das nicht... oder zumindest schwieriger, weil dann erstmal jemand Doge Coins zu uns transferieren müsste, damit wir diese überhaupt für die Ausschüttung zur Verfügung haben. Ein eigener Token mit Wertsteigerungspotenzial ist dort im Grunde schon deutlich attraktiver - aber natürlich müsste auch dafür erst eine kritische Masse an Interessenten existieren, daher ist das zur Zeit eher ein Gedankenspiel und nichts, was sich im Moment für eine öffentliche Diskussion eignet.


    Aber ja, n Info-Thread wollte ich mal machen.

  • [MENTION=1]Up[/MENTION] - wie wäre es zunächst mal die Seite hier auf https mit einer entsprechenden Verschlüsselung (TLS) anzuheben? Ist zwar ein bisschen technisch, aber heutzutage finde ich sowas schon wichtig vor allem wenn ein entsprechendes Zertifikat einer CA fast nix mehr kostet.


    Zudem nimmt das mit dem voten generell ziemlich ab hab ich das Gefühl. Vor allem wenn man guckt, dass im moment gerade 6 Beats in den Charts sind.. Irgendwie muss das halt wieder schmackhaft gemacht werden. Nicht nur das voten sondern auch das posten vielleicht.

    [URL='http://www.rappers.in/forum/showthread.php?926140-InsideOut-Mixing-und-Mastering'][size=18]Mixing und Mastering Service[/SIZE][/URL] [URL='https://www.facebook.com/InsideOutOfficial1/'][B][size=18]Facebook[/SIZE][/B][/URL] [URL='http://www.rappers.in/de/beat-205773.html'][B][size=18]Neues Instrumental[/SIZE][/B][/URL]
  • [MENTION=1]Up[/MENTION] - wie wäre es zunächst mal die Seite hier auf https mit einer entsprechenden Verschlüsselung (TLS) anzuheben? Ist zwar ein bisschen technisch, aber heutzutage finde ich sowas schon wichtig vor allem wenn ein entsprechendes Zertifikat einer CA fast nix mehr kostet.


    Zudem nimmt das mit dem voten generell ziemlich ab hab ich das Gefühl. Vor allem wenn man guckt, dass im moment gerade 6 Beats in den Charts sind.. Irgendwie muss das halt wieder schmackhaft gemacht werden. Nicht nur das voten sondern auch das posten vielleicht.


    Wir hatten die Seite 2015 mal komplett auf HTTPS umgestellt - konnten das aber leider nicht lassen, weil die Werbepartner dies nicht unterstützt haben. Da wir derzeit ausschließlich Google AdSense nutzen, will ich dahin aber wieder zurück.


    Zum "irgendwie schmackhaft machen" stimme ich dir ja vollkommen zu - nur ist irgendwie jetzt keine super detaillierte Idee.

  • nur ist irgendwie jetzt keine super detaillierte Idee.


    Da gebe ich dir recht.
    Nur so eine Idee: Wir haben hier normale Forennutzer auf der einen Seite und zum anderen Beatsproduzenten und Rapper/Sänger auf der anderen. Rapper suchen Produzenten bzw Beats. Produzenten wollen ebenso rapper die auf ihre Beats etwas machen. Die Forennutzer sind da jetzt erstmal außen vor was das kommende angeht.
    Jeder Beat der hochgeladen wird ist einer Kategorie zugeordnet. Rapper suchen meistens nur in den Charts nach Beats und viele gute andere Beats werden nicht gehört.
    Was ist also mit einer Art Tinder-Prinzip? Rapper geben an was für Type-Beats sie suchen und zufällig werden Beats und beispielsweise der Avatar mit eingeblendet in genau dieser Kategorie (Trap, smooth....) dann drückt man like oder nicht und man hat direkt die möglichkeit eine nachricht zu schreiben. ein Like ist eine 10 und dislike eine 1. Wenn ein beat also 10 mal gedisliked wird und 10 mal geliked bleibt trotzdem eine bewertung von gesamt 5,5.
    Normale Forenuser können das auch so machen.


    Visuell also: ein Reiter im Hauptmenü wo steht: Beatroulette - oder sowas. dann kommt ein fenster wo man angaben machen kann: zb suche: Track/Beat , Kategorie: [] und dann ein GO Button oder sowas.
    Man kann es zb auch so machen, dass nur beim tindern "gefällt mir" beats/tracks so dargestellt werden, dass man den Künstler erst danach sieht. So hat man wenigstens nicht mehr den Faktor mit der Antipathie gegenüber anderen Usern.


    Wie gesagt ist nur ein Vorschlag

    [URL='http://www.rappers.in/forum/showthread.php?926140-InsideOut-Mixing-und-Mastering'][size=18]Mixing und Mastering Service[/SIZE][/URL] [URL='https://www.facebook.com/InsideOutOfficial1/'][B][size=18]Facebook[/SIZE][/B][/URL] [URL='http://www.rappers.in/de/beat-205773.html'][B][size=18]Neues Instrumental[/SIZE][/B][/URL]

    Einmal editiert, zuletzt von InsideOut ()

  • das ist halt super viel aufwand für etwas, das am ende nur vielleicht ein bisschen was bringt


    So unglaublich viel Aufwand ist das auch nicht. Wer programmieren kann und sich mit der Materie auskennt sind es ein paar Tage/Wochen aufwand.
    Man kann es natürlich auch alles so lassen - klar.

    [URL='http://www.rappers.in/forum/showthread.php?926140-InsideOut-Mixing-und-Mastering'][size=18]Mixing und Mastering Service[/SIZE][/URL] [URL='https://www.facebook.com/InsideOutOfficial1/'][B][size=18]Facebook[/SIZE][/B][/URL] [URL='http://www.rappers.in/de/beat-205773.html'][B][size=18]Neues Instrumental[/SIZE][/B][/URL]
  • So unglaublich viel Aufwand ist das auch nicht. Wer programmieren kann und sich mit der Materie auskennt sind es ein paar Tage/Wochen aufwand.
    Man kann es natürlich auch alles so lassen - klar.



    Früher gabs mal Kategorien wenn ich mich nicht irre, aber die waren damals schon eher so naja. Es ist halt sehr schwer ne angemessene Auswahl zu treffen.



    Da würde ich lieber Tags einbauen, die jeder für seinen Beat eingeben kann. Da kann dann jeder reinschreiben: #Dark #KendrickLamar #BoomBap #Cloud oder whatever. Würde die Suche stark erleichtern. Ich such echt viel nach Beats, aber fast nie auf rappers.in weil ich auf Youtube viel schneller was finde was zu meiner Mood passt.


    Bewertungssystem mit Like/Dislike einführen -> Beatcharts nur nach Likes sortieren, nicht nach Verhältnis -> den Votewixern den Sinn in ihrem Leben nehmen.


    Um die BlingBling wieder Attraktiv zu machen sollte die Werbung wieder eingeführt werden. Dann hätten sie zumindest für die aktiven Musiker einen Sinn.

  • Up ist einfach zu unfähig und hat aus dem ganzen Rappers.in Projekt viel zu wenig gemacht und es viel zu sehr vor sich hin vegetieren lassen. Das war 2012 schon abzusehen, dass die Seite hier bald tot sein wird. Einfach unfähig und zu lernressistent dieser Admin

    [quote='Mir egal','https://forum.rappers.in/index.php?thread/&postID=6170346#post6170346']alter peasout warum bist du so behindert?[/QUOTE]

    Einmal editiert, zuletzt von Kaizor_ ()

  • Up ist einfach zu unfähig und hat aus dem ganzen Rappers.in Projekt viel zu wenig gemacht und es viel zu sehr vor sich hin vegetieren lassen. Das war 2012 schon abzusehen, dass die Seite hier bald tot sein wird. Einfach unfähig und zu lernressistent dieser Admin


    Hast du sonst noch n bisschen kritik daran, wie ich so meine Hobbies betreibe und Freizeit gestalte? :D

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!