• In den 90ern hat sich abseits vom Mainstream ein ganz einzigartiger sound in Memphis gebildet der selbst für den South recht eigen war. Der Rap zeichnet sich dabei v.a. durch seine rasanten flows und starken horrorcoreelemente aus. wie kreativ und way ahead of its time dieser Sound war wird ziemlich deutlich, wenn man das mal so mit dem modernen Rap zurzeit vergleicht. So war der Sound aus Memphis Vorläufer für das was wir heute als Trap kennen, gilt als Geburtsstätte des Tripletflow und wohl was Ästethik angeht mindestens Insperiation für jeden heutigen Soundcloudrapper. Auch so Leute wie Bone Thugs-N-Harmony haben sich damals ziemlich stark aus Memphis inspirieren lassen.


    Bekannteste Artist vermutlich die three 6 Mafia. Das Album Mystic Stylez gilt ja auch allgemein als Hip-Hop-Classic. So Tracks wie Slob on my Knob heute auch nach wie vor mit sehr großem Einfluss.
    [YOUTUBE]NAj8FJNskqM[/YOUTUBE]


    Gründer der Triple 6 und Erfinder des Tripletflow (also genau dem pattern das seit migos heute dominiert hat) ist Lord Infamous (R.I.P.)
    [YOUTUBE]j0Db6L1R1n8[/YOUTUBE]


    Die Szene in Memphis natürlich deutlich größer als nur three 6 mafia. ein weiterer ziemlich großer artist ist Tommy Wright III
    [YOUTUBE]-GEOJAtQlrY[/YOUTUBE]


    Da sich das damals alles im Untergrund abgespielt hat und es Internet damals noch nicht gab ist es heute leider teilweise ziemlich schwer davon die Alben/Artists etc zu entdecken (ziemlich vieles sogar nicht auf Spotify verfügbar), deswegen nun hier der Thread um sich besser mit Memphis-Rap auseinandersetzten zu können. Postet mal so eure Faves!

    Ich sag immer das gleiche, aber was soll ich auch sagen? Ich wach auf und ich hab einen Harten

    Einmal editiert, zuletzt von DerBalkan ()

  • Der Memphis Rap hat nicht nur Trap inspiriert sondern auch Horrorcore Rapper wie Blokkmonsta, Jayson, 490 Friedhofchiller oder 44187 ... Aber auch Frauenarzt


    [youtube]

    [/youtube]
    [youtube]
    [/youtube]
    [youtube]
    [/youtube]
    [youtube]
    [/youtube]


    Ganz wichtig noch Koopsta und Skinny Pimp :cool:
    [youtube]

    [/youtube]
    [youtube]
    [/youtube]
    [youtube]
    [/youtube]


    Gangsta Pat auch sehr wichtig:


    [youtube]

    [/youtube]


    Tinimaine:


    [youtube]

    [/youtube]


    Zwar nicht Memphis im engsten Sinne, aber darf man, wenn man über South Rap spricht, nicht außer Acht lassen! Dj Screw, Erfinder des Scewing, ihm verdanken wir das "Chopped and screwed"
    [youtube]

    [/youtube]


    Muss ja für den Anfang wohl reichen.

    Kipp die Tramadol mit Sprite, Opiate sind zu weich/ Es gibt tausend gute Gründe Stolichnaya nicht zu teilen

  • Geiler Thread!
    Oldschool Memphis Rap ist schon cranker scheiß, ist halt auch der ursprung vom heutigen trap..


    aber die schaffen mit ihrer quali einfach ne geile atmosphäre!



    Mac.D.L.E mit - Im a Pervert
    ein witziger Track:D
    [YOUTUBE]

    [/YOUTUBE]



    Lil Glock - wann ask
    da ist der ridin in the chevy sample ursprung:thumbup:
    [YOUTUBE]

    [/YOUTUBE]



    vom Skinny Pimp finde ich das er ab dem King of da Playaz ball immer mehr seinen stil änderte...KodPb ist ein korrektes tape aber viele g-funk einflüsse meiner meinung nach.. :chu: der track ist der übershit !
    [YOUTUBE]

    [/YOUTUBE]


    Und der Track ballert aufjeden auch übelst:
    diese melodie hat glaub ich auch skinny pimp & lady bee in ''in my neighbourhood'' (Sumthin fa da streets 2-überfettes tape!!)verwendet..
    [YOUTUBE]

    [/YOUTUBE]

  • memphis hatte ja seinen großen hype 2002-2005 rum, ausgelöst durch three 6 mafia die in die charts gekommen sind; gegipfelt dann im empfehlenswerten memphis-rap-film "hustle & flow", sollte jeder mal gesehen haben.
    würde auch nicht sagen, dass der tripletflow auf jeden fall aus memphis kommt, twista hatte den auch schon ziemlich früh, das lässt sich nicht mehr wirklich zurückverfolgen wer damit angefangen hat.
    ich selber bin damals 2003 durch durch three 6 mafia auf memphis rap gekommen und hab dann angefangen, memphis-alben zu sammeln, auf ebay ging damals einiges.
    mein lieblings-memphis-album ist auf jeden fall das hier:
    [YOUTUBE]

    [/YOUTUBE]


    mitllerweile um die 100 euro wert, genau wie die anderen tommy wright alben


    auch noch zu erwähnen sind k-rock und indo G


    [YOUTUBE]

    [/YOUTUBE]


    manson family


    [YOUTUBE]

    [/YOUTUBE]


    und mr sche, der auch schon mit einigen deutschen gearbeitet hat


    [YOUTUBE]

    [/YOUTUBE]


    weitere gute alben:
    children of tha corn - superbly crunk
    krazy kay - if reality could rhyme
    lootchasers - a million aint enough


    auch sehr schade dass lord infamous und koopsta tot sind, das reunion-album von three 6 mafia hatte paar bombentracks


    würd auch nicht sagen, dass bone thugs sich von memphis hat beeinflussen lassen, eher haben die damals der memphis szene vorgeworfen, sie zu biten, worauf es mehrere disstracks aus memphis gegen bone hagelte, u.a. von tommy wright, three 6 mafia und 3MK.


    ansonsten, wer memphis-rap mag, mag auch meistens chicago-gangsta-rap, da es einige ähnlichkeiten aufweist und es schon mehrere zusammenarbeiten zwischen memphis und chicago gibt

  • Der triple flow ist auch nicht in memphis entstanden. Jeder beansprucht das ja für sich. Lord infamous war aber quasi der erste mit den pattern flow. Bone hatte andere Einflüsse als memphis und haben die neue kombi gebracht mit gesang und rapid fire flows. Twista hatte nur den straighten speed rap. Deswegen sind die styles schon eher unterschiedlich. Und damals gabs kein Internet und die underground releases waren meist nur regional bekannt, auch wennsie welle gemacht haben.
    Ist ja auch nicht mehr wichtig. Trotzdem ist das ein mieser shit. In den 90ern kamen so fette sachen ans Tageslicht.
    Top Thread

  • [youtube]F5sPv65HV08[/youtube]


    vor paar tagen gehört, ist sehr cool. tommy wright war da wohl auch producer


    btw hier n link wo man extrem viele memphis tapes runterladen kann

    Ich sag immer das gleiche, aber was soll ich auch sagen? Ich wach auf und ich hab einen Harten

    Einmal editiert, zuletzt von DerBalkan ()

  • von den alten tapes gefällt mir das hier am besten
    [youtube]

    [/youtube]


    ansonsten, wenn wir den thread mal auf ganz tennessee ausweiten, gibts noch 2 weitere geile artists


    Smokey aka Smoke, einer meiner top lieblingsrapper


    United Soldiers Affiliation

  • Habe anfangs nicht geahnt aber vor allem diese Doubletime-Sachen auf diesen Archaischen Trap-Beats sind durchaus ahnbar eigtl


    [YOUTUBE]

    [/YOUTUBE]


    Dr erste Part ist ne frau und nicht der Typ lol
    Bin darauf durch SG Rilla Mane vom Raider Klan aufmerksam geworden da er auf dem selben Beat gespittet hat, fand das Original anfangs prinzipiell schlechter ohne es gehört zu haben da die Cover-Bilder der Alben teilweise wie Propaganda-Plakate gegen Afroamerikaner aussehen für Südstaatler damit sie wissen wie die stereotype Person aussieht, vor welcher sie sich in Acht nehmen sollten und allgemein einfach nur Psy-Op und Conspiracy vom Allerfeinsten gesichtet, hab aber reingehört und war jetzt mal allein vom Audio her ziemlich beeindruckt bzw fands ganz cool, insbesondere diese durchgehenden Double-Time-Parts. Ist irgendwie wie Westberlin Maskulin x Bone Thugs n Harmony



    [YOUTUBE]

    [/YOUTUBE]

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!