Sookee: "Mortem & Makeup" (Releasedetails) + "Q1" (Video)



  • Rund drei Jahre ist es her, dass Sookee mit "Lila Samt" ihr letztes Release an den Start brachte. Wie die Rapperin bereits vor Kurzem bekannt gab, steht dieses Jahr ihr viertes Album an. "Mortem & Makeup" heißt der Langspieler, der am 17. März 2017 erscheinen wird. Nun feierte hieraus soeben die erste Videoauskopplung "Q1" Premiere, um einen ersten Vorgeschmack auf dieses zu liefern. Des Weiteren steht anlässlich ihres Albumrelease von März bis November eine Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz an, auf der insgesamt 28 Stationen bespielt werden. Den Videoclip und die Tourinfos findet Ihr weiter unten. Wir wünschen viel Spaß!


    [Youtube]pRp5M3UvLsg[/Youtube]


    Mortem & Makeup Tour 2017


    16.03.2017 BERLIN - LIDO (AUSVERKAUFT)
    20.04.2017 BOCHUM - BAHNHOF LANGENDREER
    21.04.2017 BIELEFELD - FORUM
    22.04.2017 BREMEN - LAGERHAUS
    27.04.2017 JENA - KASSABLANCA
    28.04.2017 ERLANGEN - E-WERK
    29.04.2017 MÜNCHEN - FEIERWERK
    30.04.2017 HEIDELBERG - HALLE 02
    11.05.2017 DRESDEN - GROOVE STATION
    12.05.2017 AT-WIEN - GRELLE FORELLE
    13.05.2017 PASSAU - ZEUGHAUS
    14.05.2017 REGENSBURG - ALTE MÄLZEREI
    18.05.2017 HAMBURG - UEBEL & GEFÄHRLICH
    19.05.2017 HANNOVER - FAUST
    20.05.2017 MÜNSTER - GLEIS 22
    25.05.2017 LEIPZIG - CONNE ISLAND
    26.05.2017 WIESBADEN - SCHLACHTHOF
    27.05.2017 KÖLN - GEBÄUDE 9
    10.06.2017 BERLIN - SO36 (ZUSATZKONZERT)
    31.10.2017 NÜRNBERG - DESI
    01.11.2017 FREIBURG - JAZZHAUS
    02.11.2017 ZÜRICH - DYNAMO
    03.11.2017 BERN - FRAUENRAUM
    04.11.2017 REUTLINGEN - FRANZ.K
    09.11.2017 GÖTTINGEN - MUSA
    10.11.2017 MARBURG - KFZ
    11.11.2017 DÜSSELDORF - ZAKK
    30.11.2017 ROSTOCK - PETER WEISS HAUS


    Mortem & Makeup Tour - Tickets vorbestellen


    "Mortem & Makeup" auf Amazon
    "Mortem & Makeup" auf iTunes


    Sookee auf Facebook


    Quelle


    [azlink][/azlink]


    [pushit]19684[/pushit]

  • :)
    Freu mich sehr auf's Album. Was ich bisher gehört/gesehen habe, klingt gut. :thumbup:
    Die Parts find ich hier nicht so zu 100% hörgenüsslich, aber der ganze Track geht vor allem nach mehrmaligem Hören gut rein. :music: Bin gespannt, was noch kommt. :chu:

  • Finds schon ziemlich dope. Flow ist auf diesem beat aber irgendwie nicht so richtig auf den Punkt....

    PEACE LOVE HAPPINESS
    - Der Seehund aus dem Internet


    +They always expect the Monster. And It's always just some bloke.
    There ain't no monsters. There's no great saving grace.
    No us and them. There's just us. - Hellblazer+

  • Für sie und ihre Leute steht die Wahl an. Einsame Insel oder Untergrund. :thumbup:


    Das hat eine medial nicht unbekannte rechtsnationale Gruppierung wohl auch gedacht.
    Die Folgen sollten hinreichend bekannt sein.


    Lächerlicher Song.


    edit:
    ... und Aussage.

  • Ich glaube das passiert, wenn se versucht musikalischer zu sein. Ist von den Lyrics her halt schon echt nicht so gut, schade.

    all y'all records sound the same
    I'm sick of that fake thug, R&B-rap scenario, all day on the radio
    Same scenes in the video, monotonous material

  • Ist nicht so komplett scheiße, wie ich anfangs erwartete, aber trotzdem nicht gut. Schade, dass Niemand Besseres auf diesem Beat gerappt hat.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!