SXTN (Juju & Nura)

  • Nura ist ein Phänomen. Schon zu SXTN-Zeiten war absehbar, dass Juju deutlich talentierter ist und nach SXTN hat Nura nur einen hörbaren Song rausgebracht - "babebabe" mit SAM (rip). Trotzdem ist Nura gefühlt auf allen möglichen Alben größerer Künstler vertreten. Hinzu kommt ihre etwas komische Außendarstellung. Einerseits engagiert sie sich so mega sozial für alles Mögliche, aber andererseits fährt sie immer so komische Filme. Tritt in den sozialen Netzwerken nahezu nur noch halbnackt auf, macht dann aber einen auf "bin Jungfrau" und "haram". Das ist teilweise so ein bisschen übers Ziel hinaus in meinen Augen.


    tl;dr song ist wack

    nach intensiver Selbstbeobachtung glaube ich außerdem, dass ich schwul oder zumindest bi bin



    khabas therapieren mein mobile phone

  • Nura ist ein Phänomen. Schon zu SXTN-Zeiten war absehbar, dass Juju deutlich talentierter ist und nach SXTN hat Nura nur einen hörbaren Song rausgebracht - "babebabe" mit SAM (rip). Trotzdem ist Nura gefühlt auf allen möglichen Alben größerer Künstler vertreten. Hinzu kommt ihre etwas komische Außendarstellung. Einerseits engagiert sie sich so mega sozial für alles Mögliche, aber andererseits fährt sie immer so komische Filme. Tritt in den sozialen Netzwerken nahezu nur noch halbnackt auf, macht dann aber einen auf "bin Jungfrau" und "haram". Das ist teilweise so ein bisschen übers Ziel hinaus in meinen Augen.


    tl;dr song ist wack

    True. Ich find ihre Solosongs auch ziemlich mies. Was schade ist, weil teilweise kommt sie als Feature ziemlich gut (36 Grad mit ZM zum Beispiel).


    Bei Juju bin ich aber mehr enttäuscht, weil ich da mehr erwartet hatte. Finde ihr Album hat 2-3 gute Tracks, aber ist null originell. Von dem Feature mim Aluhut-Xaver will ich gar nicht anfangen...

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!