Der offizielle Beat - Feedback Thread

  • Master keen
    Klavier hat nen schön dreckigen Klang, steh voll auf so Zeugs. Bass hat zwar Volumen, aber passt nicht zum Klavier, sollte schon auch dreckiger rüber kommen wenn du schon bei Synthies bist. Drums gefallen mir vom Klang nicht 100%, und das kleine Loch nach Schlag 2 holpert mir zu sehr. Melodie rund ums Klavier wirkt gesamthaft bisschen ideenlos und unmotiviert. Der Tiefe Klavierton und der Bass haben die Selbe Tonabfolge.
    Ich würde am Beat den Bass neu überarbeiten und massiver machen und auch sonst bisschen Abwechslung im (kurzen) Arragement kreieren. :)


    Hab auch gerade einen Beat fertig geschraubt:
    https://soundcloud.com/p-flow/life-has-never-a-happy-end


    danke fürs Feedback

  • @ master keen kann ich irgendwie gar nix mit anfangen :/


    - Link entfernt -


    Sorry, aber das ist kein wirkliches Feedback... dann beschreib bitte warum und wieso Du nichts damit anfangen kannst, was dich stört, was du nicht magst etc. Mad P.

  • Ich versuchs mal, auch wenn es nicht leicht ist, Feedback zu geben, ohne dass es mißverstanden wird.


    Das Sample ist schon mal in einer komischen Geschwindigkeit (Geschmackssache), aber klingt, als würde es der Hauptbestandteil vom Veat sein. Dann, wenn aber die Drums und das Piano einstzen, Ist das Piano im Mittelpunkt. Was auch nicht schlimm wäre, wenn das Stringsample sich mal ändern würde, oder in den Hintergrund treten würde. Die Drums sind auch nur begleitend. Was auch nicht schlimm wäre :D , ernn alles im Enklang wäre. Die Drums klingen nun nicht wie ein Sample, aber alles steht für sich alleine und ist irgendwie im Takt.
    Es kann gut sein, dass noch was draus wird, mein Geschmack ist auch kein Maßstab, aber für mich ist das alles noch zu einzeln.
    Abgesehen davon, erinnert mich der Beat an etwas von Hopsi, oder Cop Dickie, ich bin mir gerade nicht sicher. Das war auf nem Sampler hier.



    Ich hab nach langer Zeit auch mal wieder nen Beat angefangen. Bisher noch kein Bass und keine Hook, aber für meinen Geschmack wird was draus. Obwohl das eigentluch nicht so meine Standardgeschwindigkeit ist.


    http://www.mik-star.net/miksbl…k-Star-I-Must-Go-Away.mp3

  • @MäxTheRäx


    die trompete? im intro find ich extrem nice! ist das ein sample? das piano gefällt mir vom sound nicht so gut. das intro ist der beste teil des beats. find die melodien und instrumente im part nicht so cool. vielleicht hättest mehr auf die trompete aufbauen sollen und die nicht im part weglassen.


    readmorepato


    ist das erst dein zweiter beat?
    find die melodien ganz gut. nur die sounds sind halt nicht die hochwertigstens und klingen nicht so geil. gilt auch für die drums. evtl noch am arangement arbeiten wird auf lange zeit langweilig. aber das wird mit der zeit, mach weiter so.



    hier was von mir
    mittlerweile gemischt, link editiert diesdas


    https://soundcloud.com/pixxbeats/pixx-sunshine-pre/s-JK2KU

  • @ Gex


    Elegant Soul:


    Jo, der hat was... Bass könnte etwas funkiger kommen, und auch die Drums etwas komplexer sein... Gute Skizze, aber ich würd nochn bisschen dran feilen!


    Dreams:


    Naja, das Sample gibt ja schon einiges her... Da müssen dann Drums mit mehr Wucht drunter... Das Ding muss richtig in Fahrt kommen... Und mir fehlt son bisschen der melodische Eigenanteil dadran! Aber mach die beiden mal weiter... die Dinger haben Potenzial.



    Meins:


    https://soundcloud.com/sera-one/wip-melt

  • Sera:
    Schöne Stimmung, wirkt sehr simpel und rund. Ich persönlich hätt den Bassverlauf etwas anders gesetzt, aber mir gefällts trotzdem super. Der tiefe Pianoakkord, der manchmal kommt, passt mMn nicht so ganz zum sehr weichen Sound des restlichen Beats, der eher sphärisch ist. Würde bestimmt Spaß mach da drauf zu rappen, sehr viel Luft für Vocals ohne langweilig zu sein. Schön.


    Dichta:
    Die Sounds klingen durchweg sehr künstlich, nach billigen VSTs. Was mir von den Instrumenten her gefällt ist die Orgel. Aber das ist von der Gesamtheit her nichts, was mich auf ganzer Länge überzeugt. Ne größere Baustelle sind allerdings die Drums. Die klingen sehr mit der Maus gesetzt. Versuch da mal ein bisschen Leben reinzubringen, ein bisschen Raum hinzumischen würde auch nicht schaden, klingt sehr flach. Stell dir mal die Frage, wie ein Drummer an die Sache rangehen würde und was dir da in den Sinn kommt. Die Hihat nicht nur auf die Viertel setzen, sondern mal im Off spielen zu lassen, quasi abwechselnd mit Snare und Kick. Auch ruhig variieren mit geschlossener und offener Hihat. Vielleicht auch mal ein Becken mit einbringen? Einfach ein wenig Abwechslung, damit das Ding in Bewegung kommt.

  • Zitat

    Original von Notas
    Sera:
    Schöne Stimmung, wirkt sehr simpel und rund. Ich persönlich hätt den Bassverlauf etwas anders gesetzt, aber mir gefällts trotzdem super. Der tiefe Pianoakkord, der manchmal kommt, passt mMn nicht so ganz zum sehr weichen Sound des restlichen Beats, der eher sphärisch ist. Würde bestimmt Spaß mach da drauf zu rappen, sehr viel Luft für Vocals ohne langweilig zu sein. Schön.


    Dichta:
    Die Sounds klingen durchweg sehr künstlich, nach billigen VSTs. Was mir von den Instrumenten her gefällt ist die Orgel. Aber das ist von der Gesamtheit her nichts, was mich auf ganzer Länge überzeugt. Ne größere Baustelle sind allerdings die Drums. Die klingen sehr mit der Maus gesetzt. Versuch da mal ein bisschen Leben reinzubringen, ein bisschen Raum hinzumischen würde auch nicht schaden, klingt sehr flach. Stell dir mal die Frage, wie ein Drummer an die Sache rangehen würde und was dir da in den Sinn kommt. Die Hihat nicht nur auf die Viertel setzen, sondern mal im Off spielen zu lassen, quasi abwechselnd mit Snare und Kick. Auch ruhig variieren mit geschlossener und offener Hihat. Vielleicht auch mal ein Becken mit einbringen? Einfach ein wenig Abwechslung, damit das Ding in Bewegung kommt.


    vielen dank , freut mich sehr, so stell ich mir kritik vor ;)
    ja , muss sagen dass ich das vor wirklich langer zeit gemacht hab und ich seit dem auch selbst schlagzeug spiele und nichtmehr solche drums machen würde ;)
    wollte nur anregungen was ich so an der melodie und so weiter verbessern könnte! es waren tatsächlich sehr billige vsts , mittlerweile hab ich orchestral etc ;)
    das mit dem drummixing und setzen hab ich mittlerweile besser drauf, und hab auch bessere samples , das einzige problem ist , dass ich irgendwie keine schönen becken samples finde! ich würde so oft so gerne crashes und so weiter einfügen aber ich habe irgendwie keine schönen zur verfügung ;)


    hätte btw jemand nen tipp wo ich gute drum samples, ruhig auch kostenpflichtig her bekomme?


    also nochmal vielen dank für die vorschläge und tipps,
    ihr werdet bald besseres hören ;)


  • Da gibts so unendlich viel free Sachen. Dazu kannste ja auch Sounds die dir gefallen samplen. Wenn du natürlich unbedingt was kaufen willst sind die Vengeance Drum Packs zu empfehlen, da sind gute Sachen dabei. Extrem groß und leider etwas unübersichtlich is Drum Overkill. Sind aber auch gute Sounds dabei.

  • Zitat

    Original von sera one


    Da gibts so unendlich viel free Sachen. Dazu kannste ja auch Sounds die dir gefallen samplen. Wenn du natürlich unbedingt was kaufen willst sind die Vengeance Drum Packs zu empfehlen, da sind gute Sachen dabei. Extrem groß und leider etwas unübersichtlich is Drum Overkill. Sind aber auch gute Sounds dabei.


    ne unbedingt will ich nichts kaufen, ich hab eben schon viele free teile gezogen und die waren irgendwie immer zu schlecht, schwer zu sagen, aber ich habe stunden dran rumgemischt und es kam keine druckvolle drum raus !
    hätteste einen guten free tip?
    und selbst sounds samplen hab ich noch nie gemacht, muss ich villeicht mal probieren! die zwei tipps werd ich mal auschecken ;)


    danke auf jeden fall

  • Puuuh... Kann dir leider nich mehr sagen wo ich die Sachen her hab... da haben sich in den Jahren so viele angesammelt, die inzwischen auch in Ordnern neu sortiert sind.....


    Einfach sammeln, sammeln, sammeln... und vor allem dann Layern ohne Ende... und natürlich viel mischen, anständig mit nem Kompressor arbeiten.

  • BaumannBeatz
    Hört sich eig. schön dreckig an, der revers kommt ganz nice. Jedoch ziehen die Drums das teil sehr runter. Die Kick hat kein Druck und die SNare hört sich auch iwi schwach an. Insgesamt fehlt mir auch die Abwechslung. Die hohen Sounds klingen leider ganz schrecklich.


    Ich würd auch ein wenig an deiner Dynamik machen. Wenn man nur objektiv deine Tonspur anhört ist das einfach nurn Klotz ;)


    So hab mich nun ma wieder am samplen versucht...


    http://speedy.sh/nrTpB/grandpa-2.mp3


    Hab mit Maschine produziert, jedoch kommt ich mit dem Mischen noch nicht ganz zurecht...

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!