VBT-Beschwerden

  • Wenn ein Battle klar und eindeutig ist, dann bedarf es doch nicht mehr als dieser zwei Zeilen. Die Jury ist die Jury und keine Feedbackmaschine. Habe mir keinen Vote durchgelesen bis jetzt, aber prinzipiell ist an kurzen Bewertungen mMn nichts auszusetzen, wenn sie denn ordentlich und sachlich richtig formuliert sind.


    wo hab ich behauptet, dass kurze Bewertungen nicht gut sein können? Allerdings ist es für die Teilnehmer doch immer cool wenn man mehr zu ihren Runden sag, man hat ja wohl in 2 Runden á ~2 Minuten genug Eindrücke gesammelt um mehr als eine Zeile an erwähnenswerten Stellen und Eindrücken zu finden. Ist halt irgendwie komisch, dass hier täglich 10 Threads eröffnet wurden von Leuten die keine 2 Tage auf ne Rückmeldung für die Jury warten konnten und unbedingt wissen mussten ob sies denn "geschafft" haben aber wenn sie dann drin sind sich zu schade sind bei Battles die nicht gerade Überrapper gegen Totalausfall sind ein bischen was zu schreiben

    I got a whole selection, a whole collection
    A ho selection of my ho collection

  • ey diese ganzen hurensöhne mit ihren einzeiler bewertungen, die dann auch noch 40 stück bewertet haben. wie ichs voraus gesagt habe. da wird in einem satz geschrieben: "x seh ich vom rap her vorne. punkt an ihn."- ja tolle begründung. wenn das total offensichtlich ist, von mir aus. aber da muss der andere schon überhaupt nicht rappen können.
    und andere juroren geben sich dann viel mehr mühe und sagen den teilnehmern auch noch was sie besser machen können. aber deren bewertungen fallen dann wesentlich weniger ins gewicht. richtig behindert.


  • Rzn | 0 : 1


    Beide Runden nicht schlecht, Vinzip rappt besser, Punkt an ihn.


    scheint n ganz kompetenter und wortgewandter zu sein =/
    gerade unter nem anderen battle gefunden


    Rzn | 1 : 1


    Find keinen wirklich toll - gebe hier mal unentschieden.

    [quote='Keve1993','https://forum.rappers.in/index.php?thread/&postID=5795413#post5795413']Ausserdem würden 80% im JBB einen Frank Hemd in der Luft zerreissen[/QUOTE]
  • würde mich bereit erklären, Leute auszusieben (würden sicher auch andere helfen)
    dann hat man halt nur bei jedem Battle 5 Bewertungen statt 10, aber so hat es keinen Sinn und ich (viele andere sicher auch) habe keine Lust mehr darauf
    man muss sich das mal vorstellen, man macht in einer Woche Audio + Video und wird dann von einem 14-Jährigen bewertet, der 2 Zeilen hinwichst

  • Alter dieser RzN und dieser Tatomen in fast jedem Battle nur völlige Scheiße runtergeschrieben. Dafür haben sie immerhin fast jedes Battle gevoted, nice! =/
    Propz, ihr seid 2 Spasten.

  • würde mich bereit erklären, Leute auszusieben (würden sicher auch andere helfen)
    dann hat man halt nur bei jedem Battle 5 Bewertungen statt 10, aber so hat es keinen Sinn und ich (viele andere sicher auch) habe keine Lust mehr darauf
    man muss sich das mal vorstellen, man macht in einer Woche Audio + Video und wird dann von einem 14-Jährigen bewertet, der 2 Zeilen hinwichst

  • Punkte, die auf jeden Fall für die nächste Runde beachtet werden sollten:


    - Bei Veröffentlichung des VR2-Threads klares Datum für Ergebnisse mittieilen
    - Bewertungsobergrenze von max. 20 Battles
    - Prüfung und Aussortierung derjenigen Jurymember, die sich spastenhaft verhalten und bewertet haben



    Ansonsten ist das halt VR1. Trotzdem haben bei allen Battles, die ich mir angeguckt hab, die besseren gewonnen, auch wenn die Bewertungen teils behindert waren.


    Hier gibts jetzt halt ein Unentschieden. Entweder sind beide weiter, oder Up bzw. ein anderer VBT-Finale-Juror macht hier den Unterschied.


    E: Jo, aussieben steht jetzt auf dem Plan. Wäre wirklich gut und wichtig, wenn das Moderatorenteam schnell ein kompetentes Team zusammenstellt, das die Sache regelt.

    Jetzt fassen wir uns mal alle gegenseitig an die eigenen Nasen!

    Einmal editiert, zuletzt von MC 3PO ()

  • Bin auch dafür, Einzeilervotes sofort auszusortieren. Die hatten halt die Chance sich zu beweisen und haben es verknackt, so einfach ist das.

    "Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger." - Kurt Tucholsky

  • Hab das letztes mal gemacht, glaubt mir, damit tut ihr euch keinen Gefallen.


    Hatte Up schon gefragt, ob wieder welche ausmisten dieses Jahr, scheint ihn nicht zu jucken, er will wohl alles Solo durchziehen, naja egal. War ja klar das es so kommt, wenn man die Jury Gelbsternsperre nicht einführt.

  • Würde auch gerne in die Jury einsteigen. Kann man sich da noch bewerben, oder is die Zeit schon rum?

    "Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger." - Kurt Tucholsky

  • Schmeiß den mal wer aus der Jury:
    "Rzn | 1 : 0


    Runde von Nik Näk klingt besser, hat paar gute Punches. Bensa auch nicht schlecht, aber Nik Näk gefällt mir besser."


    Und den auch:
    "EisteeLemon | 1 : 1


    Beide sind in etwa gleich. Kann mich nicht auf einen Sieger festlegen."

    :hut:komm mal mit kleiner. ich zeig dir nen echten rapper: [url]http://www.rappers.in/forum/showthread.php?823096[/url]
  • Up meinte irgendwo mal 2-3 Sätze reichen als Begründung, falls ich mich richtig erinnere.


    Natürlich versuche ich möglichst ausführliche Votes zu schreiben, ein Paar Teilnehmer geben sich ja mühe.
    Kann aber verstehen, wenn Juryleute, die das Schreiben nicht gewohnt sind, schnell ausbrennen. Hatte auch stellenweise meine Probleme fair und ausführlich zu bleiben, ich meine es gab so viele Battles, wo:
    - beide extrem schlecht waren und man jetzt rausfinden muss, wer der weniger schlechte war
    - einer oder beide trollen und deshalb auch Sachen klar sind
    - der eine trollt und der andere es trotzdem schafft schlechter zu sein, dann steht man vor einem Dilemma
    - man einfach gelangweilt ist und gar keine Lust mehr hat sich das anzuhören


    Mehr als 16 Battles hab ich auch nicht geschafft. Darunter waren 3 Battles dabei, die spaß machten zum Bewerten. Stand stellenweise echt vor dem Problem, dass ich gar nicht bewerten wollte, die Teilnehmer einfach nur beleidigen wollte, die Runden nicht konzentriert durchhören wollte.


    Dann macht man einfach am nächsten Tag weiter. Versteht natürlich nicht jeder. Man sollte schon belastbar als Jurymensch sein, vor allem in den Vorrunden.
    Sind natürlich auch etliche dabei, die ihre Votes einfach so hinscheißen, stimmt natürlich auch, darf nicht sein.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!