Liste der Juroren

  • Alter sowas darf doch nicht in der Jury bleiben. Ich habe nur 10 Battles bewertet, habe aber fast immer ein Feedback zu jeder Runde gegeben (außer bei offensichtlichen Trollrunden).
    Einmal anhören und ein Einzeiler drunter zu schreiben reicht eindeutig nicht aus um einen Sieger festzustellen.


    Du hast - wie so oft - unrecht und bist mir peinlich. Ich schäme mich diesen Müll gelesen zu haben und noch mehr, dir geschmacksbehinderten Untermensch zu antworten. Ich habe Recht, du Unrecht, ciao. Aus.

  • Versteh den ganzen Hate auf Fb gegen mich nicht, habe mehr als 130 Battles bewertet und musste mir viel Müll anhören. Wozu viel schreiben, wenn bei den meisten Battles sowieso klar ist wer gewonnen hat. Ist nunmal meine Art das so zu machen.


    Jetzt mach doch keinen auf barmherzigen Samariter.
    Du musstest dir diese Battles nicht anhören, sondern hast es freiwillig gemacht und dabei vergessen, worum es beim bewerten geht: Eine begründete Meinung.
    Wenn es deine Art ist, geweils nur einen Satz zu schreiben, dann ist das dein Problem.


    Es steht völlig ausser Frage, dass du in VR2 nicht mehr dabei bist.

    Jetzt fassen wir uns mal alle gegenseitig an die eigenen Nasen!

  • Ich glaub nicht das echt 3 Leute gegen Koma Jack gestimmt haben :D
    TeKay war jetzt nicht schlecht, aber ich bitte euch dazwischen lagen noch Welten :krueppel:

    Cooler als der Schneeball in Emory's Fresse

    2 Mal editiert, zuletzt von Philii ()

  • ;)


    Julian Granzen | 0 : 1


    Koma Jack: Solide Runde, Guter Flow, Gute Reimtechnik, alles in allem eine sehr gute Runde an der man nichts bemängeln kann. Sein Video ist relativ einfach gemacht aber durch Schnitt und Effekte gut in Szene gesetzt und es macht schlicht Spaß sich die Runde anzuhören und anzuschauen. TeKay: Koma Jacks Runde hatte mich schon beeindruckt, da er auch der Favorit war hatte mich das nicht sonderlich gewundert, jedoch hat mich die Runde von TeKay umso mehr beeindruckt, er hat einen sehr nices Flow, eine gute Technik und seine Stimme hört sich, zumindest auf diesem Beat, wirklich gut an. Zusätzlich hat TeKay relativ zu Anfang eine beeindruckende Reimkette die zusammen mit seinem Flow so gut ins Ohr geht, dass ich aufgrund dessen beim zweiten mal hören von Koma Jacks Runde nicht mehr sonderlich beeindruckt war. Fazit: Punkt an TeKay, da er trotz der wirklich guten Runde von Koma Jack meiner Meinung nach auf dem Beat besser war, zusätzlich hatte er noch die zuvor erwähnte Reimkette die mir ausserordentlich gut gefallen hat und auch wenn er nicht der Favorit in diesem Battle ist bekommt er meinen Punkt.

  • ;)


    Julian Granzen | 0 : 1


    Koma Jack: Solide Runde, Guter Flow, Gute Reimtechnik, alles in allem eine sehr gute Runde an der man nichts bemängeln kann. Sein Video ist relativ einfach gemacht aber durch Schnitt und Effekte gut in Szene gesetzt und es macht schlicht Spaß sich die Runde anzuhören und anzuschauen. TeKay: Koma Jacks Runde hatte mich schon beeindruckt, da er auch der Favorit war hatte mich das nicht sonderlich gewundert, jedoch hat mich die Runde von TeKay umso mehr beeindruckt, er hat einen sehr nices Flow, eine gute Technik und seine Stimme hört sich, zumindest auf diesem Beat, wirklich gut an. Zusätzlich hat TeKay relativ zu Anfang eine beeindruckende Reimkette die zusammen mit seinem Flow so gut ins Ohr geht, dass ich aufgrund dessen beim zweiten mal hören von Koma Jacks Runde nicht mehr sonderlich beeindruckt war. Fazit: Punkt an TeKay, da er trotz der wirklich guten Runde von Koma Jack meiner Meinung nach auf dem Beat besser war, zusätzlich hatte er noch die zuvor erwähnte Reimkette die mir ausserordentlich gut gefallen hat und auch wenn er nicht der Favorit in diesem Battle ist bekommt er meinen Punkt.


    :D:D:D lassen wir das so stehen

  • Kann man irgendwo die Bewertungen anfechten oder sowas? :D


    Bei mir wurde
    - die Runde offensichtlich nicht einmal bis zum Ende angehört, wenn dann nicht mehrmals
    - kein Gegnerbezug vorgeworfen (mehr Gegnerbezug als zb. meine letzte Line geht ja gar nicht :D ), außerdem mache ich mich über diverse Aussagen seiner Quali lustig...
    - Die Deathnote am Ende meines Videos wurde tatsächlich von einem der Juroren meinem Gegner positiv angerechnet
    - usw.


    Jeder der einigermaßen Ahnung hat und sich beide Runden aufmerksam anhört und da ein bisschen differenziert ran geht, würde anders entscheiden oder wenn nicht, dann zumindest besser/ nachvollziehbarer begründen warum ich verloren habe...


    Ich bin ehrlich gesagt ein bisschen traurig über so ein unfaires Ergebnis. :D


    Hier die Runden: http://www.rappers.in/VBT_2015_battle.php?id=1705 falls jmd mitfühlen möchte oder mir irgendetwas raten kann...


    Liebe Grüße
    JTR

  • Hab das schon in 'nem anderen Thread gepostet, aber da ich mit der Meinung scheinbar nicht allein steh, hier nochmal:
    Hab ich nur seltsame Ansprüche an mich selber und zu viel Respekt vor den Teilnehmern, dass ich immer einen der längsten Texte habe?
    Finde es etwas fragwürdig, wenn man sich scheinbar Mühe für seine "Probebewertung" gegeben hat, damit man Juror wird, aber dann so was wie "hr1 find ich jedz nisch so pralle, hr2 hat besseres konzept auf beat, hr2 is weita" abgibt. Gerade bei eindeutigen Battles, bei denen die Eindeutigkeit an einem besonders starken Teilnehmer lag, der viel Mühe investiert hat, finde ich, kann man ihm auch mal mehr als 3 Worte Feedback da lassen. Sonst kann man auch einfach 'n Uservote abgeben.
    Teilweise einfach respektlos, nichtssagend, peinlich und dumm. Dann kann man ja gleich die Münze werfen oder mit Straßenumfragen arbeiten.
    Die Menge der Juroren schien ja aktuell genau richtig zu sein. Wenn man 1/5 schon aussortiert, wär das korrekt. Aber Up hat dazu auf FB schon was angekündigt.
    "theAlEX | 1 : 1


    Ich machs kurz, beide sind gleich gut, finde ich."
    "Mudvein | 1 : 1


    Cinemah: Sehr guter Flow und das Video ist auch gut. Die Punhclines sind ok, aber nichts besonderes dabei. Die Runde ist vor allem deshalb gut, weil deine Stimme so mit dem Beat harmoniert. ToasT: Nimm noch 10 Kilo ab und du siehst deinen Pimmel wieder. Du bist der fette Bruder von Toren Bruhns. Ansonsten auch sehr gute Lines. Leider bist du dafür ziemlich schwach was den Flow angeht und dein Video ist auch nicht so gut. Punchline-technisch eindeutig überzeugt, aber nicht so gut umgesetzt. Unentschieden."

    Diskriminierung ist nicht cool, du Spast. Diskriminierung ist behindert. #freekani #liebefürleroy
  • [MENTION=1000468]Traubenstampfer[/MENTION]
    Empfinde ich praktisch genau so, versuche mir auch Mühe zu geben, hab bei mehreren Nonames, die weniger als 3 Uservotes insgesamt hatten, Bewertungen von ner lockeren Din-A4 Seite abgegeben.


    Wenn ich sehe, dass sich die Teilnehmer Mühe geben, dann gebe ich mir auch Mühe, da kann man die Runden auch mal 10 Mal loopen und ne halbe Stunde für die Bewertung brauchen.
    Ist ja nichts, verglichen zum Aufwand der Teilnehmer.


    Ein-Satz-Bewertungen gehören rausgehauen, das ist einfach so. Hoffe auf eine strenge Aussortierung für die nächsten Runden. Da bewerte ich lieber 10 Battles mehr als mit anzusehen, wie Leute hunderte Battles mit einem Satz bewerten.

  • Hab sieben oder acht Battles bewertet und saß an jedem 20-30 Minuten. Der Typ mit den 130 Bewertungen ist meiner Meinung nach die personifizierte Respektlosigkeit gegenüber den Teilnehmern. Der Sinn einer Jury ist es doch neben dem Entscheiden auch Feedback und Verbesserungsvorschläge zu geben, was ein Einzeiler a la "Rapper x war besser als Rapper Y, Punkt an X" einfach ausschließt.

  • Vlt wäre es sinnvoll eine Altersbeschränkung einzuführen. Was erwartet ihr bei kleinen Kindern, die einmal das JBB gehört haben und sich dann für Experten halten :)
    Dann hätte man auch mehr Transparenz in der Jurry, wenn die ihre Ausweise einreichen müssen ;) Nur so ein Vorschlag bleibt alles natürlich Sache von rappers.in



  • Das hat der theAlEX bei mir geschrieben:


    theAlEX | 0 : 1


    Für mich ist FabrixXx hier besser, mit der Begründung, dass er besser rappt, bessere punches hat und das Video aufwendiger wirkt. Punkt an FabrixXx.



    Der Typ ist ne Lachnummer. Wie so manch anderer, es fällt auf das die mit wenig Worte auch keine Ahnung zu haben scheinen. Er bewertet Tatsächlich das das Video meines Gegners aufwendiger sei, haha. Keine Ahnung was er sich für Videos angeschaut hat, aber meins kann es nicht gewesen sein. Genau so wenig weiß scheint er zu wissen, was dein eine Punchline ist. Die Professionalität lässt extrem zu wünschen übrig.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!