US Polizei erschießt 12-Jährigen

  • mit dem neuen video, sieht das ganze schon ziemlich scheisse für die polizei aus.
    der junge liegt ja schon auf dem boden, kaum sind die beamten aus dem fahrzeug ausgestiegen.

  • Joa streicht was ich gesagt hab. Hätten sie ihn auch gleich mit dem auto umfahren können. Wären seine chancen sogar höher gewesen.

    du bist so dünn du kaufst bei c&a einen kindergürtel
    ich hab marihuana grün wie ein ninja turtle

  • Definitiv ein grenzwertiges Video... laut Aussagen haben sie den Jungen sogar
    3 MAL (!) aufgefordert die Hände hoch zu nehmen, schade, dass der Ton fehlt.


    Was mich verwundert ist, dass es darum keinen überaus großen Aufschrei gibt,
    auch von den Eltern irgendwie kaum ein großartiger Vorwurf.

  • Auch ne sehr merkwürdige Herangehensweise, da fast in den reinzufahren und die Waffen auf den zu richten, zumal der zu dem Zeitpunkt offenbar für niemanden ne Bedrohung war. Hätten die von weiter weg versucht mit dem zu reden, wäre auch die Wahrscheinlichkeit geringer, dass er sie erschießt, wenn er das denn gewollt hätte.

  • Zitat

    Original von Bloodrak
    Auch ne sehr merkwürdige Herangehensweise, da fast in den reinzufahren und die Waffen auf den zu richten, zumal der zu dem Zeitpunkt offenbar für niemanden ne Bedrohung war. Hätten die von weiter weg versucht mit dem zu reden, wäre auch die Wahrscheinlichkeit geringer, dass er sie erschießt, wenn er das denn gewollt hätte.


    Also ich habe auch noch nie gesehen,dass Polizisten so an die Sache gehen.
    Der Anrufer soll ja wohl auch selbst gesagt haben, dass es sich "wahrscheinlich um eine Spielzeugpistole" hält.

  • Zitat

    Original von NewJersey


    Also ich habe auch noch nie gesehen,dass Polizisten so an die Sache gehen.
    Der Anrufer soll ja wohl auch selbst gesagt haben, dass es sich "wahrscheinlich um eine Spielzeugpistole" hält.


    Das sollen die betreffenden Polizisten aber nicht durchgegeben bekommen haben. Aber unabhängig davon, der hätte vorher die Möglichkeit gehabt zu schießen, wenn er gewollt hätte, als die Bullen kommen ist niemand in der Nähe und die gehen da rein als müssten jagten sie nen Schwerverbrecher.

  • Ich hab ne Theorie. Die Polizisten sehen einen bewaffneten Jungen der alleine ist. Daraus schließen sie, dass er keine Freunde hat und weil er grad in die Pubertät kommt wird er wahrscheinlich unter Stimmungsschwankungen leiden. Da dort niemand anderes ist wird er keinen Amoklauf starten, sonder Suizid begehen. Wie jeder weiß ist Suizid ein Sünde und somit wollten die Beamten ihn aus reiner Philanthropie vor der Hölle bewahren. So würde doch jeder handeln oder?

  • Zitat

    Original von sashagrey
    oh wir haben ein video und alle ändern ihre meinung :chu: so viel zu aussagen der polizei


    Dein Beitrag impliziert irgendwie, dass der Polizei generell nicht zu glauben ist,
    was schlichtweg Quatsch ist. Und das Bilder mehr als Worte aussagen ist ja wohl nichts Neues.

  • Zitat

    Original von sashagrey
    nein, damit meinte ich nur - wer beschuldigt sich schon selbst? solange eine lüge nicht aussichtslos erscheint lügt man.


    "Lüge" ist hier trotzdem die falsche Wortwahl.
    Ihre Aussage war, man hat ihn aufgefordert die Hände hoch zu nehmen und stattdessen greift er zur Waffe - das ist auch korrekt so. Lediglich warum die da so auf Super-Cops angerauscht kommen ist definitiv erklärungs- und fragwürdig.

  • Zitat

    Original von Dr. Lux


    "Lüge" ist hier trotzdem die falsche Wortwahl.
    Ihre Aussage war, man hat ihn aufgefordert die Hände hoch zu nehmen und stattdessen greift er zur Waffe - das ist auch korrekt so. Lediglich warum die da so auf Super-Cops angerauscht kommen ist definitiv erklärungs- und fragwürdig.


    Wenn man bewusst relevante Informationen weglässt, ist es nur Haarspalterei ob man es Lüge oder sonst wie nennt.

  • Zitat

    Original von sashagrey


    Wenn man bewusst relevante Informationen weglässt, ist es nur Haarspalterei ob man es Lüge oder sonst wie nennt.


    Welche relevanten Informationen wurden bei dieser simplen Aussage denn weg gelassen?

  • Zitat

    Original von Dr. Lux


    Welche relevanten Informationen wurden bei dieser simplen Aussage denn weg gelassen?


    Zitat

    Original von Dr. Lux
    Lediglich warum die da so auf Super-Cops angerauscht kommen ist definitiv erklärungs- und fragwürdig.


    Puncher: jooo, nee, dieser prozentsatz an menschen ist zu vernachlässigen. macht man als polizist doch genauso, in einem verhör reicht es nicht zu sagen ich wars nicht, denn man geht erstmal davon aus das der verdächtige die tat begangen hat.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!