Majoe, Fler & Chakuza: Top 3

  • Zitat

    Original von Nereid


    Majoe ist nicht Selfmade.


    Er will darauf hinaus, dass sich Majoe die Texte von Kollegah schreiben lässt (was natürlich nicht stimmt), denk ich mal.

  • der ganze hype um dieses subgenre basiert zu nem großen teil auf selfmades arbeit. jedenfalls denk ich nicht dass majoe ohne die kolleconnection auf 1 gegangen wäre. aber klar, die bangers haben auch ganze arbeit geleistet. texte sind denk ich durchaus zumindest teilweise in coproduktion mit kolle entstanden, is mir aber auch ziemlich egal.

  • Zitat

    Original von MS191990


    Er will darauf hinaus, dass sich Majoe die Texte von Kollegah schreiben lässt (was natürlich nicht stimmt), denk ich mal.


    ja natürlich nicht

  • Puh was soll man davon halten, fand ein paar Majoe Tracks zwar relativ amüsant und die Kolle Parts sind ganz gut, aber absolut keinen Kauf wert. Fler und Chakuza nicht gehört aber bin auch nicht so heiß auf die beiden. Top 3 mit Rappern zu füllen pflügt ja vll auch den Weg für andere Rapper besser zu charten, wer weiß

  • Beim Kollabo Album mit Jasko oder wie der Kerl auch heißt, haben die meisten Leute hier im Forum Majoe noch gefeiert. Na gut, damals war er noch individuell und nicht so ein Kollegah & Farid Abklatsch.
    Ich fand ihn damals auch schon scheiße. :kaputt:
    Glückwunsch an die andern beiden.

  • Zitat

    Original von MS191990
    Gönn ich ihm voll und ganz.
    Mal sehen, ob der Thread hier auch so ausarten wird, wie bei KC damals..


    Mir sagen KC Rebell und Majoe gleichermaßen wenig zu, aber KC hat im Gegensatz zu Majoe so etwas wie eine eigene musikalische Identität. Da gönne ich sogar KC die Platzierung mehr.
    Und irgendwie hast du letztens im Majoe Thread vielen negativen Bemerkungen zu Majoe zugestimmt bzw. selbst nicht wirklich dargelegt warum er dir musikalisch zusagt.
    Die Disses gegen Fler und seine Statements haben wohl auch eher dazu geführt, dass seine Stammhörerschaft die CDs viel eher kauft. Aber Fler repräsentiert ja Deutschrap schon seit Ewigkeiten.

  • Zitat

    Original von DerMEGABOSS2000


    Mir sagen KC Rebell und Majoe gleichermaßen wenig zu, aber KC hat im Gegensatz zu Majoe so etwas wie eine eigene musikalische Identität. Da gönne ich sogar KC die Platzierung mehr.
    Und irgendwie hast du letztens im Majoe Thread vielen negativen Bemerkungen zu Majoe zugestimmt bzw. selbst nicht wirklich dargelegt warum er dir musikalisch zusagt.
    Die Disses gegen Fler und seine Statements haben wohl auch eher dazu geführt, dass seine Stammhörerschaft die CDs viel eher kauft. Aber Fler repräsentiert ja Deutschrap schon seit Ewigkeiten.


    Gute Texte, gute Stimme etc.. das Übliche halt. Hab ja nur zugestimmt, dass er Farid und Kollegah zugleich kopiert. Majoe hat Fler zuletzt vor 7 Monaten gedisst, was Garnichts mit der Albumpromo zu tun hatte. Im Gegenzug dazu hat Fler ihm vorgeworfen, dass Majoe und seine Leute eigene CD's kaufen, damit sie in die Charts mit eingehen und diese hinterher wieder zurückgeben.

  • Zitat

    Original von ProRipper
    Ich find's richtig krass, dass die komplette Top 3 der aktuellen Woche von Acts unserer Szene eingenommen wird. Da muss, denke ich, niemand traurig sein, dass dieser und jener Vertreter höher gechartet ist, als von manch einem als "verdient" angesehen. Im Prinzip zeigt's nur wieder: Deutschrap ist gerade voll auf der Höhe. Und darüber darf man sich freuen.


    ich hätte lieber weniger deutsche mc's, die dafür aber die szene nicht als behindertentreffpunkt erscheinen lassen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!