SamMylia - Irgendwo EP

  • Finds insgesamt gut gelungen, Beat'''s sind sehr schön und Texte größtenteils auch schon. Gesangseinlage aber echt n harter Abturn :D

    I got a whole selection, a whole collection
    A ho selection of my ho collection

  • Zitat

    Original von Tremm2
    Ich finde nach einem Jahr rappen sollte man gar nichts hochladen, schon gar keine EP.



    Ich finde, wenn man Tremm2 heißt, sollte man seine Fresse halten.



    Ansonsten, dass was Brewdee sagt.

    nach intensiver Selbstbeobachtung glaube ich außerdem, dass ich schwul oder zumindest bi bin



    khabas therapieren mein mobile phone

  • habe mal reingehört. Finde das Album sehr stimmig insich und sicherlich für die kurze Zeit in der du rappst ganz gut. Nicht ganz mein Geschmack, aber seitdem ich selber mal aus Spaß versucht habe ein paar Texte zu schreiben habe ich noch mehr Respekt vor Leuten die nach kurzer Zeit brauchbare Zeilen zu Papier bekommen.
    gute stimme eig. auch

  • intro: solide.
    rätsel des lebens: am anfang klingts an 2 stellen bissl offbeat. ansonsten find is dein flow mmn zu hölzern für den beat. das ende vom 2. part is textlich behindert.
    luzides träumen: flowlich auch ziemlich solide. reime teils mega unsauber und hinbetont. find das thema langweilig, is aber dafür schon halbwegs ok beschrieben denk ich.
    friendzone: stimmsamples sind tight. text find ich größtenteils schlecht beschrieben, flow naja passt schon.
    bus: flowlich bist du jaza ganz krass unterlegen, das is irgendwie gar nicht dein beat.
    alleine: "spürt man die verachtung gegenüber mir"... diggi nein. "was natürlich der grund ist, dass man eben früher stirbt"... doppelnein. bin ziemlich enttäuscht vom anfang. wird dann aber ganz cool, inhaltlich der einzige song, mit dem ich was anfangen kann. flowmäßig wieder ähnlich wie bei rätsel des lebens.
    irgendwo: der beat is krass. richtig krass. kommst auch ganz ok drauf. "reichliche angst" gezweckt af, ansonsten textlich ok.


    @tremmrudidiskussion: ich finds ehrlich gesagt auch unsinnig, was so unausgereiftes als ep zu veröffentlichen. nicht falsch verstehen sammy, es is schon ganz ordentlich und du machst dich, aber es is halt (grade flowmäßig) noch nicht auf nem level, wo man sich die songs wirklich öfter gibt (naja wobei, manche geben sich mel und mooon öfter...). außerdem hats keinen besonders erkennbaren roten faden, also wie gesagt, ich seh den sinn darin nicht, aber do ya thang brudi.

  • Zitat

    Original von Whitie
    außerdem hats keinen besonders erkennbaren roten faden, also wie gesagt, ich seh den sinn darin nicht


    alles andere is ja noch akzeptabel, aber das? Okay...

  • Zitat

    Original von Whitie
    irgendwo: der beat is krass. richtig krass. kommst auch ganz ok drauf.


    Ich nutze Sams Thread einfach mal auf unverschämte Weise um Danksagungen anzunehmen! Dankeschön, aber dir ist da ein Fehler unterlaufen, Sam kommt sehr gut auf den Beat.



    Habs mir jetzt auch mal ganz gegeben und finde es ziemlich gut. Man merkt einfach deutlich dass du aus dem schwäbischen Raum kommst, aber mir ist das sehr sympathisch. Textlich finde ich es durchgehend ziemlich stark, dein Flow ist aber noch in der Entwicklung das hast du noch nicht zu 100% raus. Aber dran bleiben, für die kurze Zeit auf jeden Fall ne krasse Leistung.

  • Habs mir grad nochmal angehört, ich würde an deiner Stelle versuchen etwas ruhiger und lässiger zu rappen, kommt stellenweise zu unkontrolliert. Aber sonst wie gesagt schönes Ding!

  • Zitat

    Original von Bone
    Man merkt einfach deutlich dass du aus dem schwäbischen Raum kommst, aber mir ist das sehr sympathisch.


    nein, oder? :D


    danke euch, yo!

  • Zitat

    Original von Jaza


    Ich hab grundsätzlich jedes Cover der auf R.in erschienenen Releases gemacht.


    also hat feat garnicht das cover von falk gemacht? 8o


    rätsel des lebens sample und irgendwo beat find ich sehr schön.


    ansonsten kann ich der ep nicht besonders viel abgewinnen. für ein jahr rappen ist das aber schon ganz in ordnung.

    du bist so dünn du kaufst bei c&a einen kindergürtel
    ich hab marihuana grün wie ein ninja turtle

  • Hehe Intro is natürlich geil mit dem Breaking Bad Sample. Allerdings frage ich mich ob so ein Beat zu so einer EP passt, die einen so eher tiefsinnigen Titel trägt.
    Allerdings hab ich das Intro jetzt durch und finde es eigentlich einen guten einstieg in das tape.


    rätsel des lebens: auf jeden fall schon mal übelst geiler beat, hehe! ich finds inhaltlich gut, auf reime lege ich nicht viel wert, bei deepen tracks. ich finde man kann sich das gut anhören, du hörst dich nicht unsicher an, gefällt mir. aber an der stimme musst du noch bisschen arbeiten, ich denke, die kann man sicher noch besser einsetzen. hook gefällt mir gut. hat ohrwurm-potenzial


    luzides träume: geiles sample, der beat könnte von mir sein :D das thema der träume ist zwar nicht mein ding, aber das ist geschmackssache. dieser gesangs-zwischenteil geht leider gar nicht, muss ich ganz ehrlich sagen, brudi :D aber auch hier finde ich, dass du nicht unsicher klingst. geht sicherlich noch besser aber schlecht ist das keineswegs.


    friendzone: ja, liebe ist ein hurensohn. ich bin es aber auch. das sample kenn ich, weiss grad nicht mehr woher. kannte den track ja sdchon aber finde es wirklich schade, dass du ihn jetzt auf diesen beat gekickt hast. die hookcuts passen zwar sehr gut zum inhalt vom track aber der andere beat hat halt perfekt harmoniert. find es inhaltlich aber authentisch


    bus: muss ich wohl nicht mehr viel dazu sagen, wir haben schon oft über den track gequatscht. mit meinem part bin ich immer noch nicht zufrieden.


    alleine: beat is schon alt und intro is zu lange. du flowst aber gut aber der stimmeinsatz lässt es halt irgendwie nicht so interessant wirken, weiss nicht wie ich das erklären soll. sind halt viele floskeln, wie man es oft in heutigem rap hört, find ich bisschen schade, wenn man so "poetisches" reinbringt, dieses in bildern reden.


    Irgendwo: auch hier halt wieder dieses in bildern reden, hört man heutzutage in allen deepen tracks und ist deswegen halt immer das gleiche, nichts neues, leider schade. aber auch hier triffst du den takt, für die zeit die du bisher rappst, finde ich, kann man nichts dran aussetzen. aber mach immer weiter, du wirst immer besser


    fazit: eine durchschnittliche EP, jedoch beachtlich was du für fortschritte gemacht hast in der zeit wo ich dich jetzt kenne. mach immer weiter, dann wirst du besser. nimm vielleicht nicht mich als messlatte, weil ich zu gut bin.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!