Atraumatic - Bisschen Disstrackspielerei

  • Hey,


    bevor ich meinen Text poste, möchte ich noch kurz anmerken, dass es im Moment nur 12 Zeilen sind, weil ich gerne wissen würde, ob man das bis jetzt so richtig rappen kann. Ich habe mir einfach nen Beat aus den Charts herausgegriffen und den Text dazu verfasst, deshalb fände ich es klasse, wenn jemand mit mehr Erfahrung sich da mal dran versuchen könnte und drauf achtet, ob zu viel oder zu wenig Silben verwendet werden, wo man sich umstrukturieren muss, damit einem an manchen Stellen nicht die Luft wegbleibt usw. und damit ich halt ein paar Tipps habe, die ich in Zukunft anwenden kann.


    Der Beat
    Beat: RobbsterMusic - Burning Street


    Der Text (Ist gegen nen Real Freund gerichtet)


    HALFTIME


    Niemand interessiert sich für dich und du Fag kriegst ne Schelle/
    Diese Suppe musst du auslöffeln und kriegst noch ne Kelle/


    Als wär ich der Ober und du hast Nachschlag bestellt,/
    Und du Opfer wirst beim Deal um dein Para geprellt/


    NORMAL


    Versuch dich nicht zu wehren, Robin, sonst zück ich die Tac und dann wird deine ganze Family gekillt /
    Ich verprügel dich du kleiner Pisser und dann wird dein Enddarm geweitet und dein Kiefer mit Sperma gefüllt/


    Kinder wie dich lege ich per Shotgun Schuss um, wie die Raubtiere, die meine Marmorfliesen zieren/
    Um einen Fick mit mir kommt deine Mutter nicht drum rum, danach sollte sie rennen will sie ihre Zähne nicht verlieren/


    Denn Leute wie ich machen keine Scherze, sondern paffen Zigarren aus Kuba, wie Humphrey Bogart/
    sind Pelzträger, wie Diane Kruger oder Gina das Luder haben den Finger am Trigger und töten Fags von dem anderen Ufer/


    Oder verchecken das Coke an die Dealer der Bronx und machen Kohle mit Fonds und du schaust in den Lauf, wie beim Intro von Bond/
    Yo, mein Rap ist gekonnt und an mein' Skill kommst du nichtmal ansatzweise dran,


    DOUBLETIME


    genau wie dein Schopf, denn durch dein Haaransatz wird dir der Titel Glatze anerkannt/
    .
    .
    .
    IN ARBEIT


    Bei Zeile 1 hab ich mir die ersten beiden Worte als Auftakt vorgestellt und die 12. Zeilebesteht aus dem Teil ab "Yo, mein Rap.." + der kurze doubletime Teil.


    Ich selbst halte das ganze für ok für den ersten Text. Mal gucken, wie ihr das seht. Wenn ihr das auf dem Beat probiert schreibt auch bitte eure Erfahrungen rein, danke.


    LG, Nico

  • ok damit ich das richtig versteh:es ist dein erster text? Du hast wahrscheinlich noch nie gerappt? fragst du hier im forum ob man das so rappen kann? Warum versuchst du es nicht einfach und machst mal ne aufnahme? Dann könnte man eher sagen ob es geht oder nicht. Und vielleicht merkst du es selber.
    MMn, sofern du es nicht live bringen willst, sollte das mit dem atmen kein problem sein, wenn du cutten kannst natürlich. Aber wenn du das sauber auf den beat bringen kannst fetten respekt digga. Ich weiß nicht ob oder wie oft du den text schon kontroll gelesen hast aber solche sachen wie "und töten Fags von dem anderen Ufer" sollten da schon auffallen, dass das so nicht geht und damit mein ich nicht nur die gramatik. Sag doch einfach "vom andrem Ufer" silben gespart und klingt gleich viel flüssiger. allgemein is der text inhaltlich eher so näähh.
    nochwas wenn du wirklich neu in sachen rap sein solltest, dann lass definitiv den doubletime, der klingt schon bei routinierten rappern wack. Meist ist es einfach nur selbstzweckiges Zweckreimmassaker.

    "Deine Seele gehört jenem der am meisten bietet/
    Ich krieg lieber weiter Prügel als mich schweigend einzufügen/
    Was nützt die Ablehnung ihrer, wenn deine eigenen Lügen/
    Die einzig plausible Alternative sein solln?/
    Dass du der Feind meines Feindes bist, macht dich nicht zu meinem Freund/
    Wir sind nicht ein Volk mein Freund/"

  • Hey,


    Danke erstmal für deine Antwort. Ne, gerappt hab ich noch nie und recorden kann ich leider auch noch nicht, da ich quasi null equip dafür habe. Ich hab natürlich schon probiert, den Text zum Beat zu rappen, aber ich bin mir halt nicht sicher, ob der Halftime, die normale Geschwindigkeit und der Doubletime dann auch wirklich das sind, was sie sind. Es gibt doch bestimmt Faustregeln, wie viele Silben bei wie viel bpm in eine Zeile gebracht werden können ohne spezielle Variationen. Ich habe das jetzt halt nur aus Gefühl gemacht, deshalb sollte da mal wer drübergucken, ob zumindest die Struktur stabil ist.

  • Die "normalen" Zeilen sind zu lang und so nicht rapbar. Orientier dich an 13-15 Silben pro Zeile und versuch, mehr auf Metrik zu achten. Und nochwas: "Halftime" existiert nicht, entweder normal oder Doubletime. Durch das Auslassen von einzelnen Silben kannst du´s dann ein bisschen laidback rappen, aber ist halt alles Übungssache.
    Dein Halftime wäre die normale Länge.

  • Versuch deinen eigenen Stil zu finden. Man hört zwischen den Zeilen immer mal wieder Passagen durch, die ich in genau der selben Wortwahl von Kollegah kenne.. das passt einfach nicht ins Gesamtbild.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!