VBT Splash! 4tel: Brennpunkt vs. Cold Turkey

  • Ich finde es schön, dass sogar jemand von der Runde Stellung bezieht, hätte ich nicht erwartet. Dann lese ich sowas wie "sympatisch". Aber dann schaue ich mir das Statement genauer an. Keinen Ausdruck des bedauerns, keine Einsicht. Lediglich eine Forderung des Verbittens. Aber was soll man verbitten? Das ihr direkt vor einer Wand mit Hakenkreuz rappt? Das ist Fakt! Das lässt sich nicht verbitten euch darauf aufmerksam zu machen. Ich bin eher enttäuscht von diesem Statement. Ich frage doch nur ob es hier irgendjemanden stört? Und was ich lese ist einseitiges "ich finde das nicht so schlimm", "ist zufall", nebenbei Sarkasmus und zuletzt noch eine Unterlassungsaufforderung dieses Thema nicht anzusprechen. Ich habe nie gesagt das CT rechts sei, nur das ich es unverantwortlich finde vor einem Hakenkreuz zu posen,rappen und es zu veröffentlichen. Das der Producer euch das Bildmaterial nicht zur Verfügung stellt ist schade. Aber jetzt mal allen Ernstes.. Ihr habt nicht gesehen das ein ca. 50 cm großes Nazi Symbol direkt hinter euch ist? Ist es allen Ernstes das, was du mir damit sagen willst Dieter? Die Frage ist nicht ob du was mit Rap am Hut hast, oder wer, wie die Kamera schwenkt. Sondern nur wieso verdammt nochmal ein fettes Hakenkreuz bei euch im Video ist. Mittlerweile finde ich die Verharmlosung fast schon schlimmer. Und ich muss mich wirklich entschuldigen. Ein Hakenkreuz hat nicht nur im Rap nichts zu suchen, sondern nirgendswo !


    Ich lass euch hiermit in Ruhe. Ich stelle fest, das keiner bereit ist meinen Standpunkt zu verstehen. Macht euch weiter darüber lustig, gebt euren Senf dazu und ignoriert ein ruhig weiter ein grundliegendes Problem in unserer Gesellschaft. *kopfschüttel*

  • Warum beschwerst du dich so? Musstest du damals so um 1939 ca. in den Krieg ziehen :suspekt:

    Ich bin nicht an deinen Vergleichen intressiert,
    denn mit den du dich vergleichen willst, vergleichen sich mit mir.
    Dochich bin unvergleichlich, vergleich dich nicht mit mir,
    denn gegen das Original kann man Vergleiche nur verliern'

  • Alter bist du doof? Seid ihr alle doof? Ist es jetzt uncool geworden sich vehement gegen rechtsradikalismus einzusetzen? Mag ja sein, das es nur zufall war, nichts desto trotz war es ein FEHLER und fehler darf man kritisieren, worauf hin sich der verursacher entschuldigen sollte.


    Ich will niemandem in diesem forum vorwerfen rechts zu sein und ich erwarte nicht, dass jeder einzelne gegen sowas vorgeht, aber wenn es jemand tut, solltet ihr ihm dabei kein bein stellen, das rückt euch, rappers.in, die runde von ct und deutschland insgesamt in ein falsches licht.
    Wer den kampf gegen rechts als lächerlich darstellt unterstützt (unbewusst) den faschismus.

  • Wow, dieser FreeDowLynn scheint ein ziemlich intelligenter Mensch zu sein. Wahrscheinlich auch so einer, der faschistische Mittel zur Bekämpfung des Faschismus für legitim hält.


    /edit: Hab noch einen Anhaltspunkt für die offensichtlich rechte Gesinnung von "Cold Turkey" gefunden. So schreibt der Anhänger "SchulhofBaba" in den Youtube-Kommentaren "Endlich gibt CT Gas", eine makabare Anspielung auf den Holocaust. Außerdem heißt "Baba" Vater, was eine Anspielung auf die patriarchalische Führungsstruktur des NS-Regimes sein dürfte. Ich hoffe, die antifaschistische Aktion wird sich derer annehmen.

  • Zitat

    Original von MrMiller
    Alter bist du doof? Seid ihr alle doof? Ist es jetzt uncool geworden sich vehement gegen rechtsradikalismus einzusetzen? Mag ja sein, das es nur zufall war, nichts desto trotz war es ein FEHLER und fehler darf man kritisieren, worauf hin sich der verursacher entschuldigen sollte.


    Ich will niemandem in diesem forum vorwerfen rechts zu sein und ich erwarte nicht, dass jeder einzelne gegen sowas vorgeht, aber wenn es jemand tut, solltet ihr ihm dabei kein bein stellen, das rückt euch, rappers.in, die runde von ct und deutschland insgesamt in ein falsches licht.
    Wer den kampf gegen rechts als lächerlich darstellt unterstützt (unbewusst) den faschismus.


    Also weil jetzt die User ein Hakenkreuzgraffiti im Video als nicht unbedingt verferwlich ansehen rücken wir Deutschland in ein falsches licht? Du bist ja witzig.

  • Zitat

    Original von PeasOut


    Also weil jetzt die User ein Hakenkreuzgraffiti im Video als nicht unbedingt verferwlich ansehen rücken wir Deutschland in ein falsches licht? Du ibist ja witzig.


    Nein, sondern weil sie personen, die es verwerflich finden, in den dreck ziehen. Ich fand es beim ersten sehen auch nicht so dramatisch schlimm, aber die art und weise wie die diskussion hier geführt wird finde ich sehr fragwürdig.

  • Die Diskussion hier ist wirklich hochgradig behindert. Das Hakenkreuz ist genau für eine Sekunde am Rande des Videos zu sehen und es wird sich erdreistet den Teilnehmern eine bewusste Unterstützung einer menschenverachtenden Ideologie vorzuwerfen, allein dieser Vorwurf sprengt den Rahmen in dem ein halbwegs vernünftiger Diskurs stattfinden kann, also bitte verschone uns mit deinem nervigen Gelaber.

  • mir stellt sich die Frage, ob diese Einstellung zur ca 6000 Jahre alten Swastika (welche für Glück, Überfluss und langes Leben steht, wörtlich übersetzt: das (zum) Gutsein (gehörige)) das Problem nicht verschlimmert.
    Die meisten Leute sind doch erst durch das Getrolle auf das Hakenkreuz aufmerksam geworden. Aber wer sollte das denn als rechtsradikale Propaganda auffassen? Wäre es im Text erwähnt worden, wäre das etwas völlig anderes, aber so? Diese Dinge sind nunmal auf den Graffiti-Wänden der Republik. Sowas hat fast jeder schon mal in Natura gesehen, oder eben übersehen, weil es jedem am Arsch vorbei geht. Dafür, dass Dieter es übersehen hat, kann man ihm keinen Vorwurf machen.
    Ich würde nichtmal einem kommerziell erfolgreichen Rapper einen Vorwurf machen, wenn er irgendwas übers Ghetto erzählt und dabei eine Wand mit Hakenkreuz eingeblendet wird. Diese Dinge sind ja da, auch wenn man sie ignoriert. Das Problem wird in meinen Augen nicht schlimmer, wenn es in einem Video vorkommen, welches vllt 50k Klicks erhält, 5% der Zuseher bemerken es (2k5 Leute), von denen ist es wiederum 99% egal, 0,9% machen ein Fass auf, weil es ein Skandal von Nazipropaganda sondergleichen ist und 0,1% (25, in Worten Fünfundzwanzig Leute) finden es geil, weil sie Pubertierende Jungs sind, die denken es sei cool, solchen Dingen ohne Hintergrundwissen nachzueifern. Was aber kein Problem darstellt, da das sowieso alles Spastis sind, welche ihre Triebe (Einstellung würde ich das nicht nennen) nicht weniger stark oder stärker ausleben, weil sie für eine Sekunde eine Symbol in einem Video sehen.
    Da könnte man genauso jeden, der mit seinen Kindern zufällig an einer Graffiti-Wand mit Swastiken, Pentagrammen, etc. vorbeigeht als schlechten Elternteil bezeichnen.


    Btw: Das Pentagramm ist eig ein schönes Symbol, es steht für Perfektion (goldener Schnitt wohin man nur schaut) und Weiblichkeit (Ursprünglich Symbol der Venus), wurde aber von der Kirche im Zuge der Unterdrückung der Weiblichkeit als teuflisch dargestellt.

  • Zitat

    Original von Leninade
    Die Diskussion hier ist wirklich hochgradig behindert. Das Hakenkreuz ist genau für eine Sekunde am Rande des Videos zu sehen und es wird sich erdreistet den Teilnehmern eine bewusste Unterstützung einer menschenverachtenden Ideologie vorzuwerfen, allein dieser Vorwurf sprengt den Rahmen in dem ein halbwegs vernünftiger Diskurs stattfinden kann, also bitte verschone uns mit deinem nervigen Gelaber.


    Okay, ich sage unbewusst und du verstehst bewusst... keine ahnung wie ich darauf reagieren soll... noch dazu hab ich ct garnichts vorgeworfen, sondern so witzbolden wie diesem chillian. Drücke ich mich so undeutlich aus?

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!