djxcz - Die Gedanken sind frei

  • Beat:

    Twit One - Die ewigen Jagdgründe


    Anmerkungen:

    Hatte fast 50 Zeilen Material, zum Großteil einzeln stehend als 4 zeilige Verse und musste leider viel ausmisten. Dadurch fiel es schwer, alles halbwegs passend zu arrangieren.


    Text:

    Deutschrap is‘n Mosaik, doch hat jeder Stein die gleiche Farbe
    Einheitsgrau, fall nicht auf, und verkauf dich für Bares
    Musik als Wegwerfprodukt einer Konsumgesellschaft
    die nur noch lieblos konsumiert via stream on demand
    wer braucht schon Mehrwert - wenn die Verkaufszahlen stimm‘
    sei mit austauschbarem Müll in den Downloadcharts King
    - selbstauferlegte Beschränktheit des Seins
    die Musik scheint gefangen in den Fesseln der Zeit
    in der man sich für den nächstbesten Medienhype
    prostituiert - mittendrin, statt nur dabei
    das stetige Streben nach Einzigartigkeit ist meist
    nur Begleiterscheinung des verwaisten Einheitsbreis
    Trends sind leichter zu befolgen, als sie neu zu definieren
    wozu den Markt auch neu erfinden, statt ihn einfach zu bedienen
    jeder Stern will am höchsten leuchtend steh‘n am Firmament
    doch verkennt, wer der Sonne zu nah kommt, der verbrennt


    die Gedanken sind frei, wer kann sie erraten
    sie fliehen vorbei, wie nächtliche Schatten
    kein Mensch kann sie wissen, kein Kerker verschließen
    wer weiß, was es sei, die Gedanken sind frei (2x)


    sei massenkompatibel, um die Massen zu bedienen
    sei ein Rädchen im Getriebe, an den Achsen der Maschinen
    wen interessiert das Individuum, so lang es funktioniert
    denn der Blick für‘s Wesentliche bleibt antifokussiert
    eine von Konformität geprägte Identität
    ist das Kanzerogen dieses kranken Systems
    also wähle stets den Weg - des geringsten Widerstandes
    stell bloß keine Fragen und pass auf das du nicht aneckst
    Bertelsmann, Burda, Springer, deutsche Medienredakteure
    operieren mit Erfolg als Scheuklappen für Gehirne
    der Hirnstamm führt Krieg gegen das limbische System
    primitive Urinstinkte gegen Kreativität
    eine Gesellschaft die nichts mehr hinterfragt
    ist Erfolgsgarant für Machterhalt und Staatsapparat
    sei konform, entsprich der Norm, der Blick ist frei geradeaus
    ist der Tellerrand hoch genug, gibt‘s auch keinen Horizont


    die Gedanken sind frei, wer kann sie erraten
    sie fliehen vorbei, wie nächtliche Schatten
    kein Mensch kann sie wissen, kein Kerker verschließen
    wer weiß, was es sei, die Gedanken sind frei (2x)

  • gut, wenn das eh nur zusammengepuzzlete lines sind, zerrupf ich mal n bisschen.



    irgendwie erinnerts mich alles an prezidents menschenpyramiden und desas vbtsplashquali. (kein bitevorwurf. muss nur meine schubladenordnung bedienen.) aber bis auf den anfang des zweiten parts hast dus in meinen augen schlechter umgesetzt.

  • "sei massenkompatibel, um die Massen zu bedienen
    sei ein Rädchen im Getriebe, an den Achsen der Maschinen
    wen interessiert das Individuum, so lang es funktioniert
    denn der Blick für‘s Wesentliche bleibt antifokussiert
    eine von Konformität geprägte Identität
    ist das Kanzerogen dieses kranken Systems
    also wähle stets den Weg - des geringsten Widerstandes
    stell bloß keine Fragen und pass auf das du nicht aneckst"


    --> das ist dope, feier ich sehr :thumbup: schöne reime, gute aussagen, gute formulierung...


    der rest ist aber kagge, sry..

  • ist schon ganz gut. feiern kann ich es aber nicht. ..ist mir nicht eigen genug, dafür dass du die konformität anprangerst.


    und nur so am Rande: der hirnstamm und das limbische system sind evolutionsgeschichtlich beides sehr alte, primitive gehirnregionen. Die Kreativität, welche den Menschen vom Tier unterscheidet, ist (eher) im Cortex anzusiedeln.

  • Zitat

    Original von Kolu
    Wenn du den Track aufnimmstwäre es cooler die Hook aus dieser einen Werbung zu samplen wo es das kleine Kind singt,als wenn du es selber singst.


    jaja die Werbung :rolleyes:


    e: ok du als Serbe seist entschuldigt

    I got a whole selection, a whole collection
    A ho selection of my ho collection

  • Zitat

    Original von Rewdee


    jaja die Werbung :rolleyes:


    e: ok du als Serbe seist entschuldigt


    Ich weiß dass das ein altes deutsches Lied ist du Spast
    Ich meinte die Stimme aus der Werbung.
    Also nerv nicht

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!