Izzow - Alles oder Nichts EP

  • Nach jahrelanger Übung hab ich mich mal getraut ne EP zu erarbeiten.Es ist eine Ansammlung von 8 Tracks zusammen gekommen. Hoffe es findet Anklang, auch wenn die Qualität nicht boomt, selber gemischt.





    http://www.rappers.in/track-389866.html Hier n kleines Snippet. Ein Track is aufm Snippet nicht drauf, ein paar sind nochmal neu aufgneommen oder bearbeitet worden. Ziehts euch, teilts, und feedet es bitte!


    TRACKLIST:
    1. Alles oder Nichts - Intro
    2. Textliche Finessen ft. Zed Bundy
    3. Inhaltsloser 16er
    4. Sein Schicksal
    5. Veränderung Remake
    6. Flächendeckend wack
    BONUS Nebelwelt
    BONUS Tang.Ends - Wer ich bin ft. Izzow (Aug. 11')

  • ich lads mir mal. Snippet fand ich schonmal nice.


    e: Also ich hab mir die EP jetzt einmal ganz durchgehört, und muss sagen, dass ich sie schon dope finde. Deine Stimme gefällt mir übrigens richtig gut.


    Werd sie mir wohl noch n paar mal öfter geben. :)

  • danke freut mich dass es interessenten gibt. es war zwar nur eine woche aber dafür intensive und aufühlende und stressige arbeit^^

  • 1. Trakk: Flow sehr sehr cool, auch atmosphärisch dick. Lyrisch auch cool, nur das mit dem Meilenstein hab ich schon zu oft in ähnlicher Form gehört.


    2. Trakk: Gefällt mir nicht so gut, zum einen wegen des Beats, zum anderen, weil du dich paar mal verhaspelst und man dich nicht immer versteht. Den Featuregast find ich nicht so.


    3. Trakk: Ja, der Einstieg ist echt cool haha, feier solche Lines. „Mainstream ist scheiße, zumindest behauptet das jeder“ find ich auch nice. Guter Trakk, Beat hammer.


    4. Trakk: Am Ende des 1. Parts flowst du etwas unsicher. Allgemein merkt man, dass du manchmal Takes genommen hast, die du glaub besser hingekriegt hättest. :D Text ist gut, aber passt mmn nicht so zu dem Beat, da hätte womöglich ein langsamerer Beat und ein ruhiger Flow besser gepasst bzw. öfter mal Pausen, damit die Zeilen auch wirken können.


    5. Trakk: „Zimmer geflutet“ klingt wie ein Flowfehler. Textlich gibt’s mir nix, ist so Standartshit.


    6. Trakk: Wieder ein Flowhammer, geht gut nach vorne! Du solltest öfter so wie bei „Notwendigkeit“ flowen, also auch mehr mit den Betonungen spielen.


    Bonustrakks laufen bei mir komischerweise nicht, versuch ich morgen nochmal auf´m Laptop.


    Insgesamt gefällt mir die EP gut. Flow stellenweise richtig dope. Inhaltlich gibt’s mir wenig. Man merkt halt, dass du nur eine Woche dran gearbeitet hast. Bin gespannt auf die LP.

  • suuper vielen dank. Bonus sind ältere tracks Nebelwelt und Wer ich bin mit Tang.ends (wird dir bestimmt gefallen)


    das feat baut auf :P bin selber der ep im endeffekt negativ gestimmt aber hätte sie nich verschmorren lassen können nach der arbeit^^


    vom 6. track hab ich 14 versionen auf insgesamt 3 versch. beats aufm rechner und war nie zufrieden^^ der hat mit sämtliche nerven geraubt, da freuts mich dass es ankommt:D danke vielmals!

  • auf quali wird eh geschissen! wie bei mir


    so aber mal n kleines feedback


    lied 1 find ich dick, textlich passt es stellenweise sau gut zu mir irgendwie :D flowlich ist es cool, nur zum ende hin fehlt etwas, aber als intro ist es cool!


    lied 2, der beat ist endlos krass :D madcut<3 schöne reime, flowlich feier ich es extrem von dir! featuregast trifft nicht so meinen geschmack


    lied 3 mit den 16er find ich irgendwie schwach, aber auch der drucklose beat versaut irgendwie die stimmung..


    lied 4 story kennt man, schon oft erlebt so, musikalisches ist es gut. gefällt mir


    lied 5 klare aussage! :D kommt cool.


    lied 6 feeling ist enddope! des lied gefällt mir am besten, aufjedenfall :D & man kennt es einfach.


    für n wochen projekt ist die ep aufjeden cool! gefällt mir fast alles dran

  • danke ari fürs feed! mit dem 6. track hat ich unendlich viele probleme, dann freuts sehr wenns doch so gefällt^^


    airror cover is extremst <3 von mir immer noch dickste probs:D


    seraph: jo gu so:D so sollts sein, das cover muss locken :P kurzes feed obs hörbar/gut oder scheiße is wäre nett:D

  • Erstmal bisschen Propsgegebe:


    Intro definitiv bester Track. Schön runtergeflowed, keine stellen die Offbeat sind, keine übertriebenen Betonungen ,komm ich später noch mal drauf zurück, keine nervigen Pausen, sitzt. Deine Stimme ist, das hast du bestimmt schon oft gehört (:D), sehr gewöhnungsbedürftig, klingt melancholisch-weinerlich, gefällt mir!
    Meilenstein-, Kotzen- und LachenimGesicht-Line sehr coole Zeilen, schöner Abschluss auch dadurch.


    Inhaltsloser 16er:
    Schönes Instrumental, kein gayes Rappers.in-Liebespiano, sehr geil!
    Textlich definitiv bester Track! Hier überzeugst du mich reimlich am meisten, und sind sehr viele gute Lines drin, vorallen die Einstiegs- und abschiedszeile, BlindesHuhn- und Englischzeile!



    Veränderung:
    Woher war das Sample? Das ist doch ein scheiß bekanntes Lied, ich kenn das doch :D Sehr geil geflowed, Sinnmeinerjugend ist bisschen Offbeat, sonst sehe ich da keine Flowfehler oderStellen, die ich anders formulieren würde.


    Und die, die mir nicht so zusagen:


    Textliche Finessen:
    Sehrsehrsehr geiler Beat, dein part gefällt mir auch, bis auf ein paar langgezogene Silben (Hiphop Seeeeeeiiit, Wofüüüüür ihr, Imaaage paaaast,... - eigentlich nicht schlimm und es okayes Stilmittel, aber es kommt mir einfach viel zu oft vor :( )
    Zed Bundy sagt mir Stimmlich nicht so zu.


    Sein Schicksal:
    Pff, ist mir zu Storytelling. Sprichst du über dich selbst in einer anderen Perspektive? Ich versteh die letzten zeilen akustisch nicht so recht, und kann das "sackt zusammen" (oder sucked zusammen? lololo) nicht so richtig deuten. Feier ich insgesammt nicht so, Beat sagt mri ncith zu, aber die "läuft er am bahnhof vorbei, in diesem Moment wirkt seinem Atmung (?) wie Eis" Line feier ich sehr, sehr gut betont und hat gute Stimmung aufgebaut.


    Flächendeckend wack:
    Hast du nicht auf Facebook geschrieben, dass das nicht kommt? :D
    "Neeeeiiiiigt" ist wieder so derbe scheiße betont, deswegen kann ich das nicht so richtig feiern :( Textlich gefällt mir das auch nicht so, die Catoon-Line recht cool, Oldschool-Line geht auch noch klar, sonst spricht es mich einfach nicht so an.


    Nebelwelt:
    Jo. Geht klar, Seele verblutet"-Line ist sehr geil betont, "BEat gibt Thema"- fühl ich extrem, genauso wie die Zeile dnach :) Zeit bleibt - ist bisschen offbeat, Hook ist mir wieder zu schief und langgezogen. 2. part wieder ähnlich wie erster, 1. zeile richtig gut geflowed!


    Tang.Ends-Track:
    Tang.End kann ich stimmlich nicht feiern, Textlich ist mir das zu phrasendreschend, mir fehlt auch der Druck in der Stimme, ich fühl das nicht :(
    Dein Part klingt flowlich echt nach den neuen 3+ Zeug, hab da sschon bei Inhaltsloser 16er gedacht, ist aber cool! :) Beat ist leider mir zu Piano, gefällt mir nicht so. Mach das mal auf 'nen anderen beat! :)



    gute EP,. wo man mal reinhören sollte, paar Tracks werde ich mir sicher noch bisschen öfter geben! :chu:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!