Kollegah: "Armageddon"

  • Zitat

    Original von Ryukk
    video find ich geil, text find ich diesmal geil, beat find ich ganz cool


    wenn er jetzt noch besser rappen würde, wäre er echt der krasseste.


    gefällt mir auf jeden fall deutlich besser als alles andere von ihm.


    Hört doch mal auf einen Künstler immer nach seinem schlechtesten Werk zu beurteilen.


    Bossaura ist das einzige Album wo Kolle nicht übertrieben abflext.
    Sogar JBG 2 hat 1,2 Stellen die gut abgehn vom Flow.


    zwingt einen richtig wie so ein facebook tobi den zu verteidigen durch euer oberflächliches geposte.

  • Zitat

    Original von Tonic
    Die Dopeness des Tracks ist proportional zur absoluten Rapverständnisbehinderung der Leute hier, die den Track nicht feiern.

  • Zitat

    Original von gotflow
    hab bei ihm einfach immer das gefühl er schreibt es nicht weil er diese story unbedingt mal erzählen wollte, sondern weil er einfach nen netten rahmen für seine krasse technik sucht. ist halt trotzdem super unterhaltsam und endlos dope.


    #2


  • war nicht mal unbedingt nur auf das lied bezogen. ich bin mir bewusst, dass er das besser kann, trotzdem finde ich kollegah's flow ziemlich langweilig und bestenfalls durchschnittlich. doubletime ist auch garnicht mein ding.

  • Zitat

    Original von Ryukk


    war nicht mal unbedingt nur auf das lied bezogen. ich bin mir bewusst, dass er das besser kann, trotzdem finde ich kollegah's flow ziemlich langweilig und bestenfalls durchschnittlich. doubletime ist auch garnicht mein ding.


    Sag doch gleich, dass du keine Ahnung von Rap hast. Konnt ich ja nicht ahnen :)

  • Zitat

    Original von Ryukk
    entschuldige mich. konnte ja nicht wissen, dass deine meinung das maß aller dinge ist.


    Ne ne, aber bisschen fundiert muss das schon sein. Und wenn ich dir mit 100 Tracks belegen kann, dass Kollegah nicht durchschnittlich flowt und du am Ende so einer bist, der MoTrip feiert, dann is deine Meinung weniger nah an der Realität als meine.

  • Musste auch sofort an Prinz Pi denken.


    Textlich natürlich außer Konkurrenz und jenseits von Gut und Böse.


    Leider schafft er's nicht, mit dem Lied bei mir so was wie Gänsehaut zu erzeugen, aber das kommt dann sicher auf dem Album! Jedenfalls ein grandioses Gesamtwerk.

  • haha MoTrip, sehr gut! :thumbup:


    ne, aber jetz mal ehrlich, ich finde für mich persönlich kollegahs flow nicht besonders krass und einfach teilweise sogar langweilig. und ich kenne auf jeden fall genug tracks von kollegah um das zu beurteilen.
    im durchschnitt war jetzt auch nicht jeder hans, der hier auf r.in seine tracks postet, eingerechnet. ich meinte damit eigentlich nur das ich es für solide halte. nicht mega krass, aber auch nicht schlecht.
    ich bin einfach von meinen favorisierten rappern besseres gewohnt. ich finde einen morlockk dilemma oder hank halt flowlich krasser.

  • ALso das ding ist schon ein sehr krasses ding jedochist der beat nicht langlebig genung für den track, und auchw enn er hier dope flowt kann er das trotzdem besser flowlich.


    Und auch wenn n echt geiler Freetrack ist müssen hier nicht einige Leute die Keule gegen alles und jeden Schwingen der schwächen anspricht

  • Zitat

    Original von Ryukk
    haha MoTrip, sehr gut! :thumbup:


    ne, aber jetz mal ehrlich, ich finde für mich persönlich kollegahs flow nicht besonders krass und einfach teilweise sogar langweilig. und ich kenne auf jeden fall genug tracks von kollegah um das zu beurteilen.
    im durchschnitt war jetzt auch nicht jeder hans, der hier auf r.in seine tracks postet, eingerechnet. ich meinte damit eigentlich nur das ich es für solide halte. nicht mega krass, aber auch nicht schlecht.
    ich bin einfach von meinen favorisierten rappern besseres gewohnt. ich finde einen morlockk dilemma oder hank halt flowlich krasser.


    Ich kann zwar verstehen, dass dir Hank oder Morlockk besser im Ohr liegt, aber wäre so ein Flow von Hank an einem Kollegah, denn auch dem Bossimage gerecht?


    Diese monotone Art zu spitten ist einfach sein Flow, den er sich zu eigen gemacht hat.

  • Zitat

    Original von Exxo


    Ich kann zwar verstehen, dass dir Hank oder Morlockk besser im Ohr liegt, aber wäre so ein Flow von Hank an einem Kollegah, denn auch dem Bossimage gerecht?


    Diese monotone Art zu spitten ist einfach sein Flow, den er sich zu eigen gemacht hat.


    Versuch mal auf einem 9 Minuten Tack nicht monoton zu wirken.
    @Ryukk Hank und Morlockk flowen ja auch endkrass, aber Durchschnitt ist eben das Mittelfeld und da liegt Kolle, wenn man nicht Bossaura, JBG 2 und einen 9 Minuten Track als Referenz nimmt, deutlich drüber.

  • Zitat

    Original von Exxo


    Ich kann zwar verstehen, dass dir Hank oder Morlockk besser im Ohr liegt, aber wäre so ein Flow von Hank an einem Kollegah, denn auch dem Bossimage gerecht?


    Diese monotone Art zu spitten ist einfach sein Flow, den er sich zu eigen gemacht hat.


    Ich will ihm das ja jetzt auch garnicht wirklich ankreiden. Dieses Monotone gefällt mir nur einfach nicht.
    Wobei ich auch krass Beatfixiert bin und Kollegahs Beatgeschmack grauselig finde.
    Die geben halt auch nicht so viel her um da krass drauf abzugehen.


    Ich finde Kollegah auf sowas schon viel besser.
    Dynamit Remix


    e:
    benyamin flowers
    ja, tut mir leid, du hast recht. durschnitt war wohl wirklich zu drastisch ausgedrückt

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!