Schalke und die Torhüter

  • Szalai kostet 8 Mio und für Huntelaar haben wir 14 bezahlt. Als der Hunter letzte Saison ausfiel, hatten wir keinen ordentlichen Ersatz auf der Bank und waren im Sturm quasi blank. Szalai überzeugt zwar bisher auch nicht komplett, aber er hat andere Qualitäten und spielte bisher immer angeschlagen (u.A. Hand und Fieber) und kämpfte sich durch die Partien. Ein weiterer IV wird wohl nicht kommen, solange man Papa, Santana, Höwedes und Matip im Kader hat. Es fehlt eigentlich nur noch ein Torwart.

  • Zitat

    Original von Diddi
    Und ein Trainer :cool:


    :thumbup: Das wär wirklich Schade wenn sie diese Saison nich zumindest den 4 Platz machen und die Mannschaft zerbricht.Dann wärn die ganzen letzten Jahre fürn Arsch gewesen

  • Zitat

    Original von Kaizor
    wenn er besser als mielitz der lappren


    halt doch einfach mal dein maul wenn du keinen plan hast


    sry for offtopic jo aber musste sein

    du bist so dünn du kaufst bei c&a einen kindergürtel
    ich hab marihuana grün wie ein ninja turtle

  • Ist papa nicht besser als Matip? Ich weiß zwar, dass du der übelste Matip Fan bist, aber soweit ich weiß war der Papa immer zuverlässig.


    OT: Keller & Wiese könnte passen :D
    Baumann dürfte doch auch nicht allzu teuer sein oder? Ich mein, wenn er international spielen will, wird Freiburg ihn ziehen lassen müssen. Oder ist er eher der vereinstreue Typ?

  • Zitat

    Original von Der Rudi
    papa ist seit ca. 14,768 Monaten verletzt.
    Dürfte inzwischen der uninformierteste Mensch der Welt mitbekommen haben.


    ist doch wieder fit. Hat doch erst letzte woche mit der Amateurmannschaft mitgespielt.

  • naja, er ist "fit".


    hat ja n grund wieso es die amateurmannschaft war.
    wenn man solang verletzt ist kann man nicht gleich 100% zeigen und da ist ein matip wohl die nächste Zeit noch sinnvoller.


    Aber danach MUSS Papa spielen, ganz klar.

  • Zitat

    Original von Der Rudi
    naja, er ist "fit".


    hat ja n grund wieso es die amateurmannschaft war.
    wenn man solang verletzt ist kann man nicht gleich 100% zeigen und da ist ein matip wohl die nächste Zeit noch sinnvoller.


    Aber danach MUSS Papa spielen, ganz klar.


    Dann lass es mich so formulieren. Wenn alle Verteidiger des S04 ein für ihr Verhältnis durchwachsenes Spiel abliefern, dann wäre Papa immer noch der stärkste unter den Verteidigern. Besser?

  • Nö, Matip > Papadopoulos, das stimmt schon so.
    Bei Matip achtet man aufgrund seiner Schlacksigkeit halt auch mehr auf Fehlpässe wenn mal welche passieren als bei andere Spieler. Höwedes, Papa, Fuchs, denen passiert das alles, nicht nur Matip. Aber Matip besitzt auf Schalke aus irgendeinen Grund sowieso so einen Anti-Ruf.
    Matip ist der einzige Verteidiger bei uns der das Spiel eröffnen kann, er ist wahnsinnig schnell (war Sommer 12 oder 11 meine ich der schnellste im Leistungstest;Farfan fehlte aber) und sein Stellungsspiel ist überragend. Papa beeindruckt halt mehr durch Action, er ist ein wahnsinniges Tier, hat eine wahnsinns Ausstralung, aber nüchtern betrachtet rasiert Matip halt mehr. Der braucht keine Action, der greift einfach eines seiner langen Beine, schlingt sich damit über all vorbei uns klaut sich die Kugel, dann rennt er im Solo vor den anderen Strafraum (seroiusly, schon oft passiert) und leitet das Tor ein.


    2011/12 war er für mich der beste Abwehrspieler Schalkes, wenn nicht sogar der ganzen Bundesliga, da war er jedes Spiel, mit einer Ausnahme, der überragende Mann.

  • Zitat

    Original von eichel one
    Und Langerak?


    Hat bisher auch immer eine gute Figur gemacht, vermute nur, dass er nicht zur Nummer 1 aufgebaut wird


    Allerdings wäre es dann auch unsinnig ihn 3 Jahre als jungen Torhüter auf der Bank sitzen zu lassen, naja abwarten...Giefer dann darf trotzdem als Nummer 2 kommen :D

  • Zitat

    Original von BlaDesa
    Höwedes kann das Spiel nicht eröffnen?


    Na klar, kann ja im Grunde auch jeder, hast aber schon recht, Höwedes kann das auch gut, ging mir aber eher um die Klasse wie Matip das macht. Da sehe ich ihn noch einmal über Höwedes.


    Dass das ein Logikfehler ist ist ja offensichtlich, schließlich kann jeder das Spiel eröffnen, einige weniger, andere besser.

  • Zitat

    Original von Puncherfaust


    Na klar, kann ja im Grunde auch jeder, hast aber schon recht, Höwedes kann das auch gut, ging mir aber eher um die Klasse wie Matip das macht. Da sehe ich ihn noch einmal über Höwedes.


    Dass das ein Logikfehler ist ist ja offensichtlich, schließlich kann jeder das Spiel eröffnen, einige weniger, andere besser.

    Ich glaube, Höwedes haben in der Hinsicht die Einsätze als RV besonders gut getan. Dadurch hat er noch mal nen Schub bekommen, was das Spiel nach vorne angeht. Aber er macht in der Spieleröffnung mehr Fehler als Matip und schiebt die Spieleröffnung meistens auch Matip zu. Bei Matip ist ja das komische, dass er in Situationen, in denen er in Bedrängnis ist, weltklasse Pässe spielt, aber in Situationen, in denen er alle Zeit der Welt und keinen Stress hat, plötzlich nen Fehlpass reinhaut. Ist wohl sone Konzentrationssache.


    Papa ist definitiv nicht besser als Matip. Papa wird halt gefeiert, weil er viel grätscht, was auf Grund seines ausbaufähigen Stellungsspiels so oft passiert, n komisches Gesicht hat und halt ne Monsterphysis hat.



    Aber hier geht es nicht um Verteidiger, sondern um Torhüter. Torhüter, die zum S04 wechseln können und sollen. Oder was auch immer.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!