Undefinierbare Schmerzen

  • Ein Eisbein geht normal gut mit ner warm/kalt Kombi weg, aber das ist ja nicht der Fall. Du hast seit langem mal wieder gespielt und dann auch noch auf nem Kunstrasen, und dann wunderst du dich über Schmerzen. Komm schon! Nach den 17 Jahren im Verein musst du doch ein bisschen erfahrener sein ;)


    Wenn wirklich dieses warm/kalt geholfen hat, tippe ich auf eine Reizung der Sehnen/Muskelansätze im Knie, was bei Kunstrasen nicht so unwahrscheinlich wäre, und in der Wade eine Verspannung, was erklären würde, dass Wärme hilft und teils eine Massage.

  • Zitat

    Original von dabayer
    Ein Eisbein geht normal gut mit ner warm/kalt Kombi weg, aber das ist ja nicht der Fall. Du hast seit langem mal wieder gespielt und dann auch noch auf nem Kunstrasen, und dann wunderst du dich über Schmerzen. Komm schon! Nach den 17 Jahren im Verein musst du doch ein bisschen erfahrener sein ;)


    Wenn wirklich dieses warm/kalt geholfen hat, tippe ich auf eine Reizung der Sehnen/Muskelansätze im Knie, was bei Kunstrasen nicht so unwahrscheinlich wäre, und in der Wade eine Verspannung, was erklären würde, dass Wärme hilft und teils eine Massage.


    Ich hab nicht nach langen und auch nicht das erste mal auf Kunstrasen gespielt. Ich bin gerade dabei den Verein zur Winterpause zu wechseln.


    Das Rätsel ist mittlerweile gelöst. Der Miniskus ist im Arsch. Tut natürlich weh und strahlt aus, wodurch der komplette Unterschenkel ein einziges Drama war.


    Nochmal danke für alle Antworten. Hoffe ich kann ohne OP bald wieder kicken.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!