VBT2013 Viertel: BlaDesa vs. Mavgic

  • Danke für den Text jetzt verstehe ich bei der schlechten Mische endlich worum es geht. Der Text gefällt mir !dank! mitlesen Spitzenklasse. Aber Die leise Stimme auf dem schlechtesten Beat den ich je hörte und ein Video mit dem ich mich garnicht identifizieren kann "gewagte Kunst" machen das ganze zu einer nicht so guten Runde. Ich hoffe die Rückrunde wird besser. Ich mag Bladessa, da er nicht den Standart Einheitsbrei macht. Leider ist er diesmal meineserachtens ein wenig am Ziel vorbei. Vor allem seine Audioqualität müsste sich steigern und er kann wirklich was schaffen. Hoffentlich bleibt er nicht bei Battlerap, ich denke der Junge hat mehr drauf als diese Hurensohn-Disserei

  • Zitat

    Original von Lubaz
    bladesa nicht so mein fall :(
    mochte schon seine runde gegen akfone nicht so sehr. "selbst gnome nehmen drogen um es zu ertragen" hä.


    nicht so der fan von seinen runden, aber er sollte n' album machen :smoke:


    Wann merken Leute wie du, dass Smileys sie Posts nicht aufwerten?

  • Zitat

    Original von Niek


    Genau das. Dadurch, dass beide so unterschiedlich sind, wird ein richtig krasser Kontrast gebildet, welcher das Battle interessant macht. Props an beide :thumbup:


    Das ist schön. Das ist wunderschön!

  • Beide Runden sind aufjedenfall gut, aber leider bestätigt Mavgic's Hinrunde die Dinge, die Bladesa im vorwirft. Mavgic ist gut und souverän, ihm fehlt aber in der Tat ein wenig die Einzigartigkeit. Das Problem dabei ist aus meiner Sicht das Bladesa gut und einzigartig ist.
    Deswegen sehe ich Bladesa im Moment vorn. Freue mich aber auf beide Rückrunden. Bin sicher beide werden gut abliefern.

  • Zitat

    Original von Streifii


    ist eine anspielung auf "brügge sehen und sterben"


    So, liebe community, sieht konstruktives Handeln aus. Wenns der Junge halt nicht peilt, und sowas passiert jedem irgendwann, erklären wirs Ihm. Dann wird man mit der Zeit auch weniger Idioten und Unwissende hier haben.


    (Enter sarcastic comment on being such a cheesy moralizer)

    all y'all records sound the same
    I'm sick of that fake thug, R&B-rap scenario, all day on the radio
    Same scenes in the video, monotonous material

  • Respekt an beide Künstler für den Aufwand, den sie bisher in diese Runde und in das gesamte Turnier gesteckt haben. Auch wenn ich nicht alles gleichsam gefeiert hab, so war es doch zumindest jedes Mal unterhaltsam. Danke dafür!


    Ich bin gespannt, wann es mal jemandem gelingt, BlaDesa anständig zu fordern, indem er ihn mit den richtigen Mitteln frontet. Wer auf seinen Poetry-Battlerap zielt, schießt sich momentan eher ein Eigentor. Die Art zu Rappen ist für die meisten neu, anspruchsvoll und dadurch auch ein geeignetes Statement gegen letztjährige VBT- und diesjährige JBB-Gewinner. Außerdem weiß BlaDesa, was er da tut - wie man in seinen letzten Runden wunderbar hören konnte.


    Dabei bietet sein Konzept ansich genug Angriffsfläche. Mal sehen, ob Mavgic in seiner Rückrunde den richtigen Weg einschlägt.

  • Zitat

    Original von Dang$hi
    dadurch auch ein geeignetes Statement gegen letztjährige VBT- und diesjährige JBB-Gewinner.


    Sicher meinst du "gegen alle VBTs und JBBs".


    Oder gab es jemanden der so ein Experiment wie Desa es macht erfolgreich vollziehen kann?
    Falls dem so ist klärt mich bitte auf.

  • Zitat

    Original von TonicLemonIce


    Sicher meinst du "gegen alle VBTs und JBBs".


    Oder gab es jemanden der so ein Experiment wie Desa es macht erfolgreich vollziehen kann?
    Falls dem so ist klärt mich bitte auf.


    desa übt doch keine blinde kritik an jedem und allem, sondern nur an den einfallslosen standardrappern ohne persönlichkeit. kann mir nicht vorstellen, dass desa jm wie djin und damit verbunden chaostheorie hated.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!