Was macht das VBT mit Deutschem Rap?

  • Rap....mittlerweile gefühltes Hobby No.1


    VBT Teilnehmerzahlen sind in den letzen 7 Jahren hochgeschossen...Die ersten Teilnehmer verbuchen kommerzielle Erfolge, charten sogar.


    Gefühlte 1000 Turniere möchten sich ein Bespiel an dem Erfolg nehmen, die Konsequenz ist überschwemmung von schlechten Battlerunden....man hat einfach keine Lust mehr drauf. Gute Rapper werden überhört, weil es einfach zuviel wird.


    Wie schaut das in 5 Jahren aus? Eure Prognose dazu mal bitte

  • ist doch eig. gut, ich mein scheiß rapper fliegen eh raus außer sie gewinnen durch "gegnerbezug" gegen vermeidliche Talente.


    :smoke: :smoke: :smoke: :smoke: :smoke: :smoke: :smoke: :smoke: :smoke: :smoke:

  • Denke die Splash Edition wirds nochmal geben?


    Die würd wieder gut Zuschauer ziehen, das normale VBT wird wohl etwas zurückgehen, von Teilnehmerzahlen und auch Zuschauern. Da gehts ja mehr darum sich bekannt zu machen, um in die Splash Edition gevotet zu werden.


    Was irgendwelche VBT Nachmacher angeht, die werden wohl schnell einsehen, dass mehr als ein solches Tunier nicht nötig ist und dann wieder damit aufhören.
    JBB ist dabei wohl ein Negativbeispiel, das wohl noch ne Weile überleben wird.

  • Unabhängig davon, wie lang das noch mit der Battleschiene im Allgemeinen geht: Das Videoformat wird denke ich eher uninteressant und ich kann mir vorstellen, dass bald wieder lieber auf RBA-Art mit Audios gebattlet wird. Der Großteil der Videos ist doch entweder Low-Quality-Scheiße oder nur ein lauwarmer High-End-Aufguss altbekannter Konzepte. Noch dazu hätte man dann nicht immer so einen riesen Aufwand und so ne Runde wär leichter für den normalen Arbeiter zu kicken. Kleine Ausnahme sind diese Themensachen, wie man sie bei uns von Coru, BlaDesa und Spliff kennt, aber sonst...


    Vor allem fördert dieses allgemeine Fressenzeigen auch nur den Hang zum digitalen Tothaten seitens des Internets oder zum übertriebenen Realtalken einiger Rapper, weil kaum ein Detail eines MCs noch vor der Öffentlichkeit bewahrt werden kann. Fehlt eigentlich nur noch, dass man im VBT Wikia bald lesen kann, zu welchen Uhrzeiten ein Mikzn aufs Scheißhaus geht oder wie oft Klaus Bukakke seine Katzen streichelt. Da fällt mir ein, der Mensch ist schlecht.


    Alles erreicht mal seinen Zenit.

  • Battlerap wird zu Comedyrap ..


    Wie-Vergleiche sind nur noch whacke scheiße.


    Witze raushaun ist kult .


    Reime dürfen nur noch 2 silben haben, sonst wird man als whacker Technikrapper betitelt.


    Fazit : Schlager fängt an mehr zu Punchen als Battlerap .

  • Ich denke mal diese ganzen VBT-Abklatsche werden alle aussterben..
    Nur das VBT und JBB (leider) werden überleben..
    Die anderen Turniere bekommen zu wenig Klicks und Aufmerksamkeit, als dass es sich lohnen würde pro Woche 10-20 Stunden dafür zu opfern..

  • Zitat

    Original von MS191990
    Ich denke mal diese ganzen VBT-Abklatsche werden alle aussterben..
    Nur das VBT und JBB (leider) werden überleben..
    Die anderen Turniere bekommen zu wenig Klicks und Aufmerksamkeit, als dass es sich lohnen würde pro Woche 10-20 Stunden dafür zu opfern..


    Genau das.

  • Zitat

    denn wenn jeder und seine Mudder rappt dann geht das nicht mehr
    klar darum hohl ich´s aus meim Kopf und leg es euch dann nah
    ja wenn jeder und seine Mudder rappt dann geht das nicht mehr klar
    darum hohlen wir´s uns aus´m Kopp und legen´s euch dann nah.
    Ich bin draussen weil ich nicht weiß was ich hier alleine soll


  • Und ich finde es tatsächlich so auch besser.


    Inhalt/Flow > Technik

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!