Nba 2013/2014

  • Finde ich dann am Ende schon krass,dachte er wird es nochmal mit Miami versuchen und erst am Ende seiner Karriere nochmal mit Cleveland angreifen,aber anscheinend haben ihn die Finals so enttäuscht, dass ihn nichts mehr in Miami hält dieses 5vs1 was er am Ende in Miami spielen musste kann er in Cleveland ja schließlich auch haben
    Freue mich trotzdem unheimlich darauf und die Cavalliers sind jetzt wieder eine richtig geile Franchise + Der Osten ist nun völlig aufgewirbelt und die Kräfteverhältnisse werden sich verschieben
    Miami könnte sich komplett auflösen denke ich...

  • stimmt, bosh hat ja auch schon ein angebot für einen max-contract von den rockets bekommen, dass bleibt spannend in miami, denn sie haben dadurch natürlich auch einen ziemlichen cap-space mit dem sie einiges anfangen können..

  • Zitat

    Original von Madvillain
    Schon krass...zusammen mit den letzten Erstrunden-Picks müssten die Cavs jetzt eigentlich richtig was aufbauen können und wahrscheinlich jetzt schon Contender sein.


    love würde gern zu den cavs gehen und für den trade müssten die cavs wiggins wohl wieder rausrücken, aber da love pf spielt und lebron lieber sf passt das, denn wenn lebron sf spielen will, wird wiggins wohl auch kaum spielen und sich wenig entwickeln..


    Aber ein Contender sind sie für mich nach dem sign von lebron aufjedenfall schon, ich mein irving ist auch ein guter spieler, genauso varejao..

  • Überraschung, Bosh geht nicht zu den Rockets und bleibt in Miami
    Damit hat Miami immer noch ein starkes Team, auch wenn LBJ weg ist.


    Und die Rockets haben vorher schon Lin getradet ohne Gegenwert(haben den Lakers sogar noch nen 1Rounder gegeben) um Cap für Bosh frei zu kriegen :D

  • Überrascht mich auch dass er bleibt,aber wird auch fürstlich entlohnt
    Trotzdem wird Miami kein Contender mehr sein mMn
    Allen und Battier hören auf
    Andersen und Chalmers werden wohl gehen und auf der Free Agency ist nicht mehr viel bzw man ist zu spät dran für die ganz großen Fische
    Kann aber verstehen dass Bosh bleibt. Bosh/Howard hätte ich mir nicht vorstellen können


    Rockets sehen jetzt ganz dumm aus außer sie sind noch im Love/Melo Poker weit vorner mit dabei


    Wie sieht das bei den Cavs eig mit dem Cap Space aus
    LeBron und Irivng haben ja Max.Contracts und Waiters,Thompson und Varejao verdiene ja auch nicht wenig meines Wissens wenn ich da höre dass sie noch an Love dran sind frage ich mich schon wie das geht


    Lakers auch mit einer desolaten OffSeason das heute war das erste sinnvolle was sie gemacht haben,allerdings kriegt Hill für 2 Jahre auch 18 Millionen was den Lin-Trade wieder nichtig macht
    Und sie haben immernoch keinen Coach :D


    eichel Kommt drauf an ob die Rockets spekulieren dass sie noch wen bekommen oder sie ihren Cap-Space jetzt für jemanden wie Parsons wegschenken und sich somit unflexibel machen für eine lange Zeit
    Wen man Parsons jetzt aber gehen lässt und niemanden mehr von den Top-Leuten bekommt hat man mit Asik,Lin und Parsons 3 gute Leute verschenkt und würde übertrieben dumm da stehen also denke ich dass sie matchen werden

  • Wenn die Rockets das Angebot für Parsons matchen könnten die Mavs evtl auch Ariza bekommen, der soll angeblich nicht abgeneigt davon sein, sich den Mavs anzuschließen
    Und Deng ist ja sowieso noch im Gespräch

  • Cavs für mich noch kein ernst zu nehmender Contender. Alles zusammengewürfelt. Die werden sich erst finden müssen.


    Bei Rockets sieht es auch nicht gut aus. Matchen sie Parsons sind sie auf Jahre vollkommen handlungsunfähig. Matchen sie das Angebot nicht, ist auch nicht mehr wirklich was auf dem Markt, wassie nach vorne bbringen würde. Sieht kacke aus.


    Dass Carter nach Memphis geht, verstehe ich nicht ganz, aber okay.

  • Lance geht zu den hornets :(


    Die Hornets jetzt mit nem coolen Team, aber das Stephenson die Pacers verlässt trifft mich schon hart


    Vor allem wer soll ihn auf der 2 ersetzen, da ist nicht mehr allzu viel auf dem Markt
    Turner soll ja eigentlich auch gehen und war schwach bei indi

  • Pacers hätten mal sowas von Meister werden können in den letzten Jahren.
    Teamchemie ist halt doch ein Faktor.

    Jetzt fassen wir uns mal alle gegenseitig an die eigenen Nasen!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!