VBT2013 VR3: MczudemTwist vs. Draw

  • Der Beat ist von Airmani.
    Ich hab mich auch gewundert, wo der 2Bough Beat bleibt.
    Wahrscheinlich wäre der zu schade für eine VR gewesen.

  • Zitat

    Original von MS191990
    Der Beat ist von Airmani.
    Ich hab mich auch gewundert, wo der 2Bough Beat bleibt.
    Wahrscheinlich wäre der zu schade für eine VR gewesen.


    Mhm na gut, wäre sonst eine Entäuschung nachdem er in der letzten Runde schon fast Werbung für den Beat gemacht hat!

  • Zitat

    Original von MczudemTwist
    ich war unterwegs ... und hatte den beat aufm Handy :D und hab den einfach gepickt, der war bzw. ist weder gemischt noch fertig ^^ ist jetzt halt so


    Hahaha und ich dachte, dass wären meine Lautsprecher vom Laptop

  • Zitat

    Original von MczudemTwist
    ich war unterwegs ... und hatte den beat aufm Handy :D und hab den einfach gepickt, der war bzw. ist weder gemischt noch fertig ^^ ist jetzt halt so



    der 2boughbeat kommt nächste runde :)


    wer sagt das du weiter kommst ?
    ne, spass, runde ist dope ...

  • twist klar besser. wenn man sich draw nennt muss man eben mit ner draw line rechnen und diese hat so verdammt gut gesessen :D


    Edit: Aber großen Respekt auch an den Gegner, hätte ihn nicht so bissig eingeschätzt.

  • Zitat

    Original von J.C. 61
    twist klar besser. wenn man sich draw nennt muss man eben mit ner draw line rechnen und diese hat so verdammt gut gesessen :D


    Edit: Aber großen Respekt auch an den Gegner, hätte ihn nicht so bissig eingeschätzt.


    nur scheisse das er die "draw" line schon längst in diese runde ausgekontert hat... wenn du dir seine runde gegeben hättest... raptechnisch geht es an twist... punchlinetechnisch und gegnerbezogen hat Draw hier die nase weiter vorne... Ich sehe das Objektiv und würd sagen wird ne knappe sache. aber würde zu Draw tendieren... bzw. ne unentschieden ist auch scheisse draw weiter :D

  • Zitat

    Original von BastiCZ86


    nur scheisse das er die "draw" line schon längst in diese runde ausgekontert hat... wenn du dir seine runde gegeben hättest... raptechnisch geht es an twist... punchlinetechnisch und gegnerbezogen hat Draw hier die nase weiter vorne... Ich sehe das Objektiv und würd sagen wird ne knappe sache. aber würde zu Draw tendieren... bzw. ne unentschieden ist auch scheisse draw weiter :D



    Sehe das genau so.. Punkt geht hier an Draw !

  • Ich verstehe eigentlich nicht so richtig, wie man Draw hier den Punkt geben sollte.
    Ist ja nicht so, dass er Twist textlich zerstört hätte. Und das obwohl der doch um einiges mehr Angriffsfläche besitzt. Draw war leicht besser. Eventuell.
    Zudem Klingt Twists Runde einfach viel schöner. Flow im ersten Part ist für mich Sahne!
    Video hat auch auf jeden Fall höhere Qualität. Hat sich der Twist zwar kein Bein ausgerissen aber gut, ist halt erst VR3. Man will sich ja noch steigern können. ;)
    Twist weiter.

  • Echt coole "Hook"

    "Heute dacht ich mir ich guck mal hin anstatt runterzuspülen
    Meine scheiße sah aus wie ein großer Haufen Goldmünzen
    Mann hat der Kobold vielleicht Panik geschoben
    Denn in diesem Mythos war mein Pissstrahl der Regenbogen"

  • Zitat

    Original von T-Zat



    Sehe das genau so.. Punkt geht hier an Draw !


    Am Ende hab ich wohl recht behalten.. Ich habe beide Runden gehört und abgesehen davon, da wir hier 2 HR haben, gibt es kein "auskontern".. man kann Dinge vorwegnehmen, aber das mildert auch nicht die Angriffsfläche die ein solcher Nickname mit sich bringt. Draw hat sich einfach verdammt gut verkauft. Betrachtet man die Klicks die McTwist hat, die überdurchschnittlich hoch sind, kann er sich mit Stolz verabschieden. Hier spielen mehrere Faktoren eine Rolle, und eine Bewertung von 12:1 zeigt das viele das ähnlich sehen. Twist routinierter, Wortwitziger, bessere FORMULIERUNG, bessere Video Qualy. Draw hingegen punktet als "nobody" das er gut rappen kann und somit unerwartet gut ankommt. Dennoch darf dies nicht ausschlaggebend sein automatisch zu gewinnen nur weil man ihm nichts zutraut. Der überraschungseffekt sollte doch immer objektiv betrachtet werden und nicht aus Euphorie zu seinem Siegesschrei führen. Dadurch würden eben die guten schnell aus dem Turnier fliegen und 2 Wochen später muss man sich dann selber fragen "wieso hab ich den hype unterstützt..." Kooles Battle von beiden Parteien, auch wenn man von Twist sagen kann es war nicht die stärkste Runde, war sie dennoch dominierend. Ihm wurde nämlich vorgeworfen in den Runden zuvor zuviel Gas zu geben und ich denke das hat er seinen Fans zuliebe nun etwas genommen und gut gerüstet in die weiteren Runden zu starten.


    Holla :D

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!