Schlägerei ausweichen

  • Zitat

    Original von WarrenBlitz
    [YOUTUBE]qSX0PCQXiO4[/YOUTUBE]


    So macht man das.


    Das Video ist scheiße, in einer Straßenschlägerei kommt der erste Schlag meistens total unvorbereitet, deswegen würde der Typ da auch dem ersten nicht ausweichen können. Und je nachdem wie viel er so einsteckt, würde es auch weitergehen.

  • Zitat

    Original von Fusu


    Das Video ist scheiße, in einer Straßenschlägerei kommt der erste Schlag meistens total unvorbereitet, deswegen würde der Typ da auch dem ersten nicht ausweichen können. Und je nachdem wie viel er so einsteckt, würde es auch weitergehen.


    ja und, deswegen haben sie ja handschuhe an. :O

  • Zitat

    Original von WarrenBlitz
    [YOUTUBE]qSX0PCQXiO4[/YOUTUBE]


    So macht man das.


    Unnötig. Wie lange hat er denn vor auszuweichen? Dieser "Krüppelhaken" bei 3:55 ist perfekt für ein Konter oder Armhebeltechniken. Zu mal ''schlägt'' der erste Typ langsamer und unkontrollierter als ich mit 7 Jahren und nem weißen Gürtel.

  • Zitat

    Original von Fusu


    Das Video ist scheiße, in einer Straßenschlägerei kommt der erste Schlag meistens total unvorbereitet, deswegen würde der Typ da auch dem ersten nicht ausweichen können. Und je nachdem wie viel er so einsteckt, würde es auch weitergehen.


    Naja, normal gehen ner Straßenschlägerei meist Beleidungen und Rumgeschubse vorraus und da kann man schon damit rechnen dass gleich ein Faustschlag folgt. Natürlich gibts auch hinterhältige Angriffe aus dem nichts, aber die meisten Schlägerein laufen nicht so ab, sondern sind hitzige Streiterein, die sich hochschaukeln.


    Und zu denen die sagen dass die Typen keine guten Fighter sind... ja ach?
    Als ob die besoffenen Typen, die aufm Volksfest Stress machen bessere Kämpfer sind.


    Wer ein trainierter Kampfsportler auf ordentlichem Niveau ist, sollte in der Lage sein einen untrainierten Angreifer zu stoppen ohne seine Nase zu brechen.


  • wer ein trainierter kampfsportler auf ordentlichem niveau ist, begibt sich nicht in solche situationen.

  • Zitat

    Original von Bionic Homer



    wer ein trainierter kampfsportler auf ordentlichem niveau ist, begibt sich nicht in solche situationen.


    Vollkommen richtig. Wer kein trainierter Kampfsportler ist, sollte sich übrigens auch nicht in solche Situationen begeben.

  • ich schreie immer "Kawarimi no Jutsu" bevormich jemand schalgen will. Klappt eigentlich immer

    "Deine Seele gehört jenem der am meisten bietet/
    Ich krieg lieber weiter Prügel als mich schweigend einzufügen/
    Was nützt die Ablehnung ihrer, wenn deine eigenen Lügen/
    Die einzig plausible Alternative sein solln?/
    Dass du der Feind meines Feindes bist, macht dich nicht zu meinem Freund/
    Wir sind nicht ein Volk mein Freund/"

  • Wenn reden nichts bringt und du dir eine einfängst hilft eigentlich nichts mehr... Einfach versuchen so viel wie möglich auszuteilen.

  • Wenn sichs wirklich nicht vermeiden lässt blocken und es einmal klingeln lassen, dafür aber richtig. Einem Betrunkenen kann man auch mit dem zehnten mal sanft den Arm ausrenken nicht die Laune verderben.


    Aber klar, ein kluger Kopf gerät nicht in so eine Situation.


    PS: Wir Kampfsportler tendieren letztendlich oft zu 'sportlichen' Varianten, der Gegenüber nicht. Sollte man nie vergessen.

  • Bewerf ihn mit Tomaten, schrei "LOS PIKACHU!".
    Deine Gegner ergreifen wahrscheinlich schlagartig die Flucht.
    Alternativ kannst du auch weglaufen nachdem du die Tomate geworfen hast, da dein Gegner noch total perplex und verängstigt sein wird.
    Klappt in 0,3% aller Fälle!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!