Der "Fitness-Studio" Thread

  • war gestern nicht laufen :(

    aber ich, im Wald, in der Dämmerung. Was ich nicht bedacht hatte, dass Leute auch bei 0 Grad und zunehmender Dunkelheit ihre Hunde ausführen und auf Läufer, die sie wedre hören noch sehen können, extrem schreckhaft reagieren.

    You'll never see me hangin' from no tree - you would see me hoppin' out a new Bentley

  • Hatte gestern kein gutes Gefühl beim Aufwärmen, daher habe ich mir 10 Sätze Kreuzheben auf Wiederholungen vorgenommen bzw. ausprobiert, schnellere Wiederholungen als sonst.


    10 / 8 / 6 / 6 / 6 / 6 / 6 / 6 / 6 / 6


    War mal was Anderes, noch nie so einen Pump im Rumpf gehabt :D

    Ob's förderlich war, sei mal dahingestellt. Gelaufen bin ich dann am Ende noch 30 Minuten mit Barfußschuhen auf dem Laufband, 5,5km. Muskelkater ist ja auf jeden Fall da, das schwere Heben gibt mir aber definitiv mehr.

  • 5,6 km zwischen Ghetto und Villenviertel


    Ziemliches Minimum. Aber besser als wieder nicht zu gehen.

    Vom Bordstein bis zur Skyline!


    Morgen Nachmittag Orthopäden-Termin. Knie fühlt sich wieder gut an, allerdings habe ich das Gefühl, dass ich erstmal wieder fit werden muss. Daher wird morgen/übermorgen zurück auf's Laufband gesteppt. Hab' heute trotz miesen Kater-Erscheinungen 15km auf'm Rad hinter mich gebracht.

  • 12 stunden geschlafen damit ich fit fürs studio bin :thumbsup2:


    /Edit:

    training war sogar ganz gut, bisschen was zum letzten mal draufgelegt. aber irgendwie wars trotzdem alles sau anstrengend und ich wollte nach jeder einheit aufhören


    ordnungsamt war auch da, haben die nix besseres zu tun

  • Soo, 7km auf dem Laufband. Pace bei 4:53min/km, wobei es in der Praxis eher etwas schneller war. Bin nach 5km sogar an die aerob/anaerobe Schwelle gestoßen und hab' mich echt fertig gefühlt. Lag aber auch daran, dass ich Dummkopf 'nen Pullover statt 'nem Shirt mitgenommen habe und dementsprechend alles vollgeschwitzt habe. Knie hat sich zwischendurch noch leicht bemerkbar gemacht, ist aber defintiv auf dem Weg der Besserung.


    Der Orthopäde hat's sich davor gewissenhaft angesehen und hat die These aufgestellt, dass das Kreuzband relativ viel Spiel hat und die Patellasehne folglich gereizt ist. Inwiefern das Sinn macht, kann ich aus meiner Laien-Perspektive nicht sagen. Eine bestehende langwierige Verletzung (Meniskus/Kreuzband) konnte er aber ausschließen.


    Hoffe, dass ich jetzt wieder mehr machen. Kraft ist schön und gut, aber ich brauche den Läufer-Ausgleich einfach. Zudem will ich im Januar ein gewisses Grundlevel haben. Dafür sind im Dezember mindestens 100km und regelmäßige Krafteinheiten unausweichlich.

  • Myah

    Habe mit tiefergehender Beschäftigung mit der Materie in Moosburger eine verlässliche Quelle gefunden, was Kraftsport (gerade in Verbindung mit Ausdauersport) angeht.

    Das Interview hatte ich noch auf der Festplatte. Dem Umfang geschuldet etwas oberflächlich, aber könnte für Dich interessant/nützlich sein.


    pub139.pdf

    You'll never see me hangin' from no tree - you would see me hoppin' out a new Bentley

  • Erster 10km-Lauf seit sechs Wochen:

    45:03min x 4:30min/km x Ø-163

    (Asphalt)


    Hab' mich dummerweise während dem Lauf wegen dem Tempo gestresst. Bin so vollkommen zufrieden, ist nun mal der aktuelle Stand. Das Knie spürte ich, allerdings nicht unbedingt so, dass ich das Gefühl hatte zeitnah deswegen stoppen zu müssen. War eher das Gefühl, dass "etwas da ist" - schwer zu beschreiben.


    Jetzt: Dehnen, gut ernähren und erholen.

  • Myah

    Habe mit tiefergehender Beschäftigung mit der Materie in Moosburger eine verlässliche Quelle gefunden, was Kraftsport (gerade in Verbindung mit Ausdauersport) angeht.

    Das Interview hatte ich noch auf der Festplatte. Dem Umfang geschuldet etwas oberflächlich, aber könnte für Dich interessant/nützlich sein.


    pub139.pdf

    gerade nochmal nachgelesen. Schönes Interview, auch im puncto mindset.

  • heute rückentraining, erstmal krautsalat zum frühstück fürn paar fette kcal. zum glück ist der klimaneutral



    studio rasiiiiieert; kreuzheben wieder 12x90 im dritten satz und kniebeuge mit 30 kilo immerhin, es geht steil bergauf

  • Hm, es läuft schleppend. Im Kopf gibt's noch immer 'nen Leistungsdrang. Heute mit besserer Pulsdisziplin 10km zu 4:37min/km gelaufen. In Kombination mit der Kälte stresst's, wenn man während dem Lauf eher schwache km-Zeiten im Ohr hat. Im Knie spüre ich etwas, doch nichts, was mich länger am Laufen behindert. Hatte heute das Gefühl, dass meine Apple Watch den Puls nicht ganz akkurat misst.


    Werde im Fitnessstudio wohl ein paar intensive Steigerungsläufe implementieren, durch die der Körper wieder leistungsfähiger wird.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!